Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: [KAT] Wettmannstätten - St. Andrä (53080-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 3 Gäste betrachten dieses Thema.
  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
[KAT] Wettmannstätten - St. Andrä
Beim Westportal wird auch gearbeitet.....

GLG
G111
GLG
Martin

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: [KAT] Wettmannstätten - St. Andrä
Antwort #1

Danke! :one:

Die anderen Bilder gibt es in der Reportage - http://www.styria-mobile.at/home/bauberichte/koralmbahn-aktuell/
  • Zuletzt geändert: April 04, 2011, 22:06:48 von Michael
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • Michael
  • Styria Mobile Team

Re: [KAT] Wettmannstätten - St. Andrä
Antwort #3
Am Samstag ging's  auf Koralmbahn - Fototour nach Kärnten.

Die neue Tassierung der Lavanttalbahn ist im Vordergrund bereits gut zu erkennen. Das Portal des Koralmtunnels befindet sich nur unweit des rechten Bildrandes.


Ein Sonderzug befährt die Besandstrecke der Lavanttalbahn. Rechts im Bild ist die neue Trassierung zu erkennen.


Ein Regionalzug befährt die Bestandstrecke, im Hintergrund sind bereits die neuen Brücken für die KAB bzw. die neue Trasse der Lavanttalbahn zu erkennen.


Mit der Abzweigung zur neuen Trasse der Lavanttalbahn wurde bereits begonnen.


Hier wird sich in einigen Jahren der Bahnhof Lavanttal befinden.


Ein REX befährt die derzeitige Eisenbahnbrücke über die Lavant.


Die neue Brücke der KAB bzw. dahinter jene der zukünftigen Trasse der Lavanttalbahn.


Blick in richtung Koralm.


Das Portal des Koralmtunnels, rechts die zukünftige Trasse der Lavanttalbahn.



Re: [KAT] Wettmannstätten - St. Andrä
Antwort #4
Und jetzt geht es in den Berg :banana:

Der offizielle Tunnelanschlag erfolgte, heute am 21.Mai 2010, mit einem Festakt im Sinne der bergmännischen Tradition.
Das bergmännische Tunnelbaulos  (KAT 1) hat eine Länge von 2,3 Km und reicht bis zum Bereich Leibenfeld.


In der Zwischenzeit hat auch der Schienenstrang das südwestliche Portal des Hengsbergtunnel erreicht.

Lassen wir die Bilder sprechen :

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: [KAT] Wettmannstätten - St. Andrä
Antwort #5
Danke für die Bilder!  :one:

2,3 Kilometer kommt mir wenig vor....  ???
GLG
Martin

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: [KAT] Wettmannstätten - St. Andrä
Antwort #6

Zitat
2,3 Kilometer kommt mir wenig vor....  ???

Wird schon richtig sein. Vom Schacht Leibenfeld wurde sicher auch ein wenig nach Osten gegraben.
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

Re: [KAT] Wettmannstätten - St. Andrä
Antwort #7

Danke für die Bilder!  :one:

2,3 Kilometer kommt mir wenig vor....  ???

Stimmt, wenn man den projektierten Trassenverlauf im GIS Stermark mit dem Werkzeug "Strecke messen" nachmisst, so beträgt der Abstand vom Ostportal bis zum Schacht Leibenfeld etwa 3,5 km, d.h. die Baulosgrenze KAT 1/ KAT 2 dürfte sich anscheinend etwa 1,2 km östlich des Schachts Leibenfeld befinden, nachdem die Tunnellänge im Baulos KAT 1 mit 2,3 km angegeben wird.

Trassenverlauf Ostportal - Schacht Leibenfeld siehe S. 29: http://www.verbundlinie.at/freizeit/_download/550-3_entlang_der_koralmbahn.pdf

Eine Frage noch: Weiß jemand, ob nun beide Tunnelröhren gleichzeitig aufgefahren werden, oder zunächst nur eine?

MfG

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: [KAT] Wettmannstätten - St. Andrä
Antwort #8

Hallo und Willkommen!

Danke für's messen und danke für den Link - Da sieht man, wie die Trasse zum Schacht Leibenfeld verläuft. (Anschlussbahn)
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: [KAT] Wettmannstätten - St. Andrä
Antwort #9
Das dient wohl einer verbesserten (ÖBB) Infrastruktur  ::)  :hehe:
GLG
Martin

Re: [KAT] Wettmannstätten - St. Andrä
Antwort #10
Bei den ÖBB könnte ja der neubau der OL-Masten durchaus in wenigen jahrzehnten als Grund zur Streckeneinstellung dienen.  :pfeifend:

Re: [KAT] Wettmannstätten - St. Andrä
Antwort #11

Da das ja schon "offiziell" ist, stellt sich die Frage, warum eine der ersten Arbeiten das Aufstellen der Oberleitungsmasten war. Der elektrische Verkehr wird ja wohl erst in etwa 10 Jahren aufgenommen werden - und der Fahrdraht bzw. die Ausleger dann auf etwa 10 Jahre alten Masten befestigt sein...  ???


Vermutlich will man nicht in 10 Jahren im dann bereits schön verdichteten Unterbau herumgraben um die Masten aufzustellen.

Re: [KAT] Wettmannstätten - St. Andrä
Antwort #12


Danke für die Aufnahmen. Einen 5022 wird man auf dieser Strecke nicht sehr oft sehen. Den Nahverkehr wird die GKB mit den GT 2/8 übernehmen.


Da das ja schon "offiziell" ist, stellt sich die Frage, warum eine der ersten Arbeiten das Aufstellen der Oberleitungsmasten war.


Vielleicht schon ein Vorgriff auf die längst fällige Elektrifizierung der GKB! Entschuldigung Irrtum meinerseits,es wurde ja DieselGTW bestellt  ;D

Re: [KAT] Wettmannstätten - St. Andrä
Antwort #13
Besser gleich mit Masten und hoffentlich auch bald unter Strom als in Kärnten, wo von E-Masten an der Koralmbahn nichts zu sehen ist!

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: [KAT] Wettmannstätten - St. Andrä
Antwort #14
Hallo und Willkommen im Forum!
GLG
Martin