Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: [STEIERMARK] Feldkirchen - Werndorf - Wettmannstätten (24158-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: [STEIERMARK] Feldkirchen - Werndorf - Wettmannstätten
Antwort #15
Danke! :one:

Da die Koralmbahntrasse die Autobahnauf- und abfahrt unterqueren wird, kann ich mir nicht vorstellen, dass die Rampe überquert wird.
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: [STEIERMARK] Feldkirchen - Werndorf - Wettmannstätten
Antwort #16
Danke für die Info. Dann wird die L603 sicher auch gleich unterquert.

LG
G111
GLG
Martin

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: [STEIERMARK] Feldkirchen - Werndorf - Wettmannstätten
Antwort #17
Ich gehe davon aus.
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

Re: [STEIERMARK] Feldkirchen - Werndorf - Wettmannstätten
Antwort #18
Wie User "kayjay" bereits vor einem Jahr richtig bemerkte ...
http://www.styria-mobile.at/home/forum/index.php/topic,64.msg2497.html#msg2497
... , beginnt die Koralmbahn im Bhf. Werndorf.

Die Anbindung des Flughafens scheint ein separates Projekt zu sein.
Zitat: "Unter anderem ist der Ausbau des Streckenabschnittes Feldkirchen - Flughafen - Werndorf nicht im ÖBB-Rahmenplan bis 2013 vorgesehen."
http://www.styria-mobile.at/home/forum/index.php/topic,64.msg16638.html#msg16638

Daher wird bis 2013 anscheinend nur der Anschluß an die Südbahn südlich vom Bhf. Werndorf gebaut.
In der unteren Skizze ist das der BLAU gezeichnete Streckenabschnitt.

Die A9-Unterführung ist gestrichelt dargestellt.
Hier fällt mir der sehr flache Winkel auf, was auf eine schwierige Bauausführung schließen lässt.
Die A9-Unterführung der KAB wird weit über 500 Meter lang werden und großteils direkt unter der Autobahn geführt.

Für mich ist es schwer vorstellbar, dass die KAB diesen ganzen Bereich (ohne Änderung der Straßen) so tief unterfahren kann.
Die Kainach wird ja von der KAB überquert! - Oder?

Für die L 603 Weitendorfstraße (Kainachtalstraße) und für die Neudorfstraße werden wohl neue Überführungen über die A9 gebaut werden müssen.
Es ist aber auch eine weitere Absenkung unter die KAB-Trasse denkbar.
Irgendwie müsste dieser Straßenknoten total umbebaut werden!!! - Leider hab´ ich keine Detailpläne gefunden.


LG, E.
  • Zuletzt geändert: August 10, 2008, 09:16:02 von Empedokles
Der Empedokles (ital. Empedocle) ist ein Unterwasservulkan in der Straße von Sizilien. Die höchste Erhebung liegt rund 7 bis 8 Meter unter der Meeresoberfläche. Ein starker Ausbruch des Empedokles könnte einen Tsunami auslösen.

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: [STEIERMARK] Feldkirchen - Werndorf - Wettmannstätten
Antwort #19

Für die L 603 Weitendorfstraße (Kainachtalstraße) und für die Neudorfstraße werden wohl neue Überführungen über die A9 gebaut werden müssen.
Es ist aber auch eine weitere Absenkung unter die KAB-Trasse denkbar.


Die L603 befindet sich jetzt schon auf Niveau 0, wenn man so will. Dann ist die A 9 aber auf Niveau +1. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man die L603, welche die Autobahn nun im Zentrum des gesamten Knotens unterquert, über die Autobahn verlegen wird.
Die Koralmbahn wird in diesem Bereich vermutlich auf Niveau -1 verkehren, allerdings ist dort noch nichts davon zu sehen und von meinem Fotostandort bis zum Niveau -1 (bezogen auf die L 603) würde das eine sehr steile Rampe erfordern  ???

Was die L603 betrifft, wäre die einzige sinnvolle Lösung, dass diese auf Niveau 0 bleibt.

SG
G111
GLG
Martin

Re: [STEIERMARK] Feldkirchen - Werndorf - Wettmannstätten
Antwort #20
Die A9 auf Niveau +1 OKAY

Die KAB überquert auf Niveau +/-0 die Kainach und soll dann auf Niveau -1 die L 603 unterqueren?

Kann ich mir nicht vorstellen.  :-\

Ich vermute eher, dass die KAB am Niveau +/-0 durch die A9 geführt wird, sonst wär´s ja eine Berg- u. Talbahn.
Mit den Straßen wird man halt auf ein anderes Niveau ausweichen müssen.


LG, E.
Der Empedokles (ital. Empedocle) ist ein Unterwasservulkan in der Straße von Sizilien. Die höchste Erhebung liegt rund 7 bis 8 Meter unter der Meeresoberfläche. Ein starker Ausbruch des Empedokles könnte einen Tsunami auslösen.

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: [STEIERMARK] Feldkirchen - Werndorf - Wettmannstätten
Antwort #21
Zwischen Kainach und dem betreffenden Knoten ist sicher 1 km "Platz" - ausserdem fällt das Gelände dort zur Kainach hin ab. D.H wenn die KAB auf Niveau -1 beim Knoten "Weitendorf A9" fährt ist es mMn durchaus denkbar , dass dieses Niveau auf Höhe der Kainach , dem Nivau +1 über der Kainach entspricht. Und wenn es nur Niveau 0 entspräche, wäre genügend Platz um die KAB "hinauf" zu bringen. Siehe mein 1. Bild

SG
G111
GLG
Martin

Re: [STEIERMARK] Feldkirchen - Werndorf - Wettmannstätten
Antwort #22
Dieser Bauabschnitt bleibt für mich spannend!

Du könntest mit Deiner Einschätzung allerdings Recht haben !!!
Von der Kainachbrücke bis zur Auffahrtsrampe von der L603 zur A9 sind es wirklich ~1000 Meter.  8)


LG, E.
  • Zuletzt geändert: August 10, 2008, 11:26:18 von Empedokles
Der Empedokles (ital. Empedocle) ist ein Unterwasservulkan in der Straße von Sizilien. Die höchste Erhebung liegt rund 7 bis 8 Meter unter der Meeresoberfläche. Ein starker Ausbruch des Empedokles könnte einen Tsunami auslösen.

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: [STEIERMARK] Feldkirchen - Werndorf - Wettmannstätten
Antwort #23
Ich werde das nächste Mal genauer schauen. Das einzige, was vll noch plausibel wäre, ist, dass mein Fotostandort bei Foto 3 am DACH einer Unterführung ist.

SG
G111
  • Zuletzt geändert: August 10, 2008, 19:22:23 von Grazer111
GLG
Martin

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: [STEIERMARK] Feldkirchen - Werndorf - Wettmannstätten
Antwort #24
Vielleicht verläuft die Koralmbahntrasse nördlich vom Unterführungsbauwerk in einem Einschnitt in der Ebene -1? :-\

Vielleicht funktioniert dieser Link? (Höhen- u. Reliefkarte) Weitendorf muss man halt suchen. ;) http://gis2.stmk.gv.at/gis2.stmk.gv.at/gis/da/(S(mj3vtpfezmnk2k45nsbpgtjz))/init.aspx?kartensammlung=gk&Karte=gel&Massstab=1000000&usepopups=true
  • Zuletzt geändert: August 11, 2008, 07:44:32 von PM
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

Re: [STEIERMARK] Feldkirchen - Werndorf - Wettmannstätten
Antwort #25

Die drei beigefügten Bilder sollen das Ergebnis einer Kurzvisite am heutigen Tag im Bereich der Neubaustrecken des Bereichs um Wettmannstätten zeigen. Mit vollem Maschineneinsatz und gewaltigem Aufwand wird hier die Neutrassierung betrieben. Erstaunlich für mich sind die im Bahnhofsbereich Wettmannstätten schon aufgestellten Oberleitungsmasten obwohl diese sicher noch viele Jahre nicht gebraucht werden.

HGr.
FRIEDE-FREIHEIT-GERECHTIGKEIT   ---    Sorge dich nicht, L E B E

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: [STEIERMARK] Feldkirchen - Werndorf - Wettmannstätten
Antwort #26
Guten Abend - Ich habe Deinen Beitrag hierher verschoben....

Danke für die Bilder

SG
G111
GLG
Martin

Re: [STEIERMARK] Feldkirchen - Werndorf - Wettmannstätten
Antwort #27

Vielleicht verläuft die Koralmbahntrasse nördlich vom Unterführungsbauwerk in einem Einschnitt in der Ebene -1? :-\

Vielleicht funktioniert dieser Link? (Höhen- u. Reliefkarte) Weitendorf muss man halt suchen. ;) http://gis2.stmk.gv.at/gis2.stmk.gv.at/gis/da/(S(mj3vtpfezmnk2k45nsbpgtjz))/init.aspx?kartensammlung=gk&Karte=gel&Massstab=1000000&usepopups=true


Soweit ich das da erkennen kann gibt es in der näheren Umgebung der Landesstraße im Bereich der Autobahnauffahrt sehr viele 320er-Höhenlinien, während es bei der Kainach viele 300er sind; es sollte sich also jedenfalls ausgehen die Autobahn im Niveau 0 zu unterqueren und dann mit sehr geringer oder sogar gar keiner Steigung über die Kainach zu kommen, bis dorthin sind es immerhin 800m (also etwa 3m Höhengewinn, wenn man moderate 4 Promille Steigung annimmt - soweit ich mich erinnere sollen es ja maximal 8 Promille werden). Ob man da die L603 noch zwischen Autobahn und Bahntunnel reinbringt bleibt allerdings fraglich - so genau ist die Karte nicht, insbesondere ist die Höhe der Autobahn nicht ersichtlich.

Aber ich seh auch kein gößeres Problem darin für die L eine Überführung zu bauen.

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: [STEIERMARK] Feldkirchen - Werndorf - Wettmannstätten
Antwort #28

Aber ich seh auch kein gößeres Problem darin für die L eine Überführung zu bauen.

Eh nicht, aber die Auf- und Abfahrt "Wildon" von der A9 müssen auch noch untergebracht werden... :-\

Bei Gelegenheit werde ich am WE den aktuellen Stand mal (vll mit dem Fahrrad) erkunden.

SG
G111
GLG
Martin

Re: [STEIERMARK] Feldkirchen - Werndorf - Wettmannstätten
Antwort #29
 Hallo "Grazer111",

ich danke dir für die "Verschieberleistung"    :one:

Gruß 
FRIEDE-FREIHEIT-GERECHTIGKEIT   ---    Sorge dich nicht, L E B E