Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: StLB / STB Elektrolok (21863-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Hubert Voller
Re: StLB Elektrolok
Antwort #30
Habe es unter http://www.railcolor.net/index.php?nav=1000006 gefunden nicht unter Facebook!!!!!!!!!!!
l.g. rellov
Es ist besser, ein Licht zu entzünden, als über die Dunkelheit zu fluchen.

Re: StLB Elektrolok
Antwort #31

Habe es unter http://www.railcolor.net/index.php?nav=1000006 gefunden nicht unter  Facebook!!!!!!!!!!!
l.g. rellov


Schön und gut. Ist aber das selbe. Link tut nicht weh.

Übrigens ist es auch auf FB: https://www.facebook.com/railcolor/photos/a.119969064719415.10761.118515444864777/683942178322098/?type=1&theate

  • Hubert Voller
Re: StLB Elektrolok
Antwort #32
Zitat
Link tut nicht weh.

Habe das "Copyright law" dazugeschrieben. Warum also verlinken? Wußte auch nicht, dass dieses Bild auf "Facebook" veröffentlich worden ist.
P.s. Ich gebe immer meine Quellen bzw. "Copyright law" an!!

l.g. rellov
Es ist besser, ein Licht zu entzünden, als über die Dunkelheit zu fluchen.

Re: StLB Elektrolok
Antwort #33


Es müsste die zweite 1216 schon bald fertig sein.
MfG :P

Dank der guten Erfahrungen mit der im Juni 2012 ausgelieferten Mehrsystemlokomotive der Baureihe 1216 hat die Steiermarkbahn von Ihrem Optionsrecht Gebrauch gemacht und eine weitere Mehrsystemlokomotive der gleichen Type bei Siemens abgerufen. Sie wird künftig die Loknummer 1216.961 tragen.
Nach Abschluss der Versuchsfahrten und den behördlichen Genehmigungen soll 1216.961 Anfang 2015 ausgeliefert werden.


l.g. rellov


Allerdings hat bei der Bezeichnung der Lok hat die SCHIG noch ein wichtiges Wort mitzureden! Nach den neuen Bestimmungen wird vermutlich die bestehende Nummer beibehalten (auf 4 Stellen ergänzt).  

Re: StLB Elektrolok
Antwort #34
Nein, die neuen Bestimmungen werden nur bei neuen Reihen angewandt. Bereits vergebene Reihenbezeichnungen für Lok-Typen finden auch weiterhin Verwendung. Wenn die Lok in Österreich immatrikuliert wird, erhält die die Reihenbezeichnung 1216 und dann natürlich die Ordnungsnummer 961.

  • Vitus
Re: StLB Elektrolok
Antwort #35

Nein, die neuen Bestimmungen werden nur bei neuen Reihen angewandt. Bereits vergebene Reihenbezeichnungen für Lok-Typen finden auch weiterhin Verwendung. Wenn die Lok in Österreich immatrikuliert wird, erhält die die Reihenbezeichnung 1216 und dann natürlich die Ordnungsnummer 961.


Ja, wenn die Lok in Östereich immatrikuliert bekommt diese die Nummer 1216.961.
Allerdings haben die Steiermärkischen Landesbahnen bzw. die Steiermarkbahn ihre zuletzt erworbenen Lokomotiven nicht in Österreich immatrukuliert:
StLB 1223 004 gekauft von MRCE /Dispo mit der Nummer 9280 1223.004-3 D-Dispo nunmehr StLB 9280 1223.004-3 D-StLB
STB 1212 318-8 gekauft von EfW-Verkehrsgsellschaft Frechen (ex Alstom Lokomotiven GmbH Stendal ex DB) nunmehr 9280 1212.381-8 D-STBAT

Da die gegenständliche Lok 183 717-8 D-PCW mit dieser Nummer ausgeliefert (2012) wurde, müsste diese Lok also bei der Steiermarkbahn die Bezeichnung 9280  6183.717-8 D-STBAT bekommen.


Dagegeben spricht aber, das die Lok der LTE ex ER 20-004 , trotz deutscher Immatrukulierung die östrerreichische Bezeichnung 2016.922 bekommen hat.

Übrigens auch die LTE 2170.001 hat bei der GKB die gleiche Nummer behalten, obwohl dort eine typengleiche Lok mit der eigenartigen Bezeichnung 9281 2021 700-7 unterwegs ist.

Die Entscheidung der Nummerierung einer Lok liegt nicht mehr bei den EVUs sondern bei der SCHIG (siehe dortige Homepage, allerdings ist der Zugang für Immatrukulierung nicht allgemein zugänglich)

Hmm, Rechtschreibfehler gefunden? Kein Problem. Schenke ich Dir!!

Re: StLB Elektrolok
Antwort #36
189 822 derzeit mit Holzgüterzug in Parndorf!

  • Hubert Voller
Re: StLB Elektrolok
Antwort #37
Mit 01.12.14 hat "Steiermarkbahn Transport and Logistik GmbH" eine Vectron AC(193 212) von ELL (European Locomotive Leasing) angemietet. Das Logo der Steiermarkbahn befindet sich stirnseitig.
Foto unter 193 212

l.g. rellov
Es ist besser, ein Licht zu entzünden, als über die Dunkelheit zu fluchen.

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: StLB Elektrolok
Antwort #38
GLG
Martin

Re: StLB Elektrolok
Antwort #39
Damit ist wohl die 189 822 wohl wieder Geschichte?

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: StLB Elektrolok
Antwort #40
GLG
Martin

Re: StLB Elektrolok
Antwort #41

Die zukünftige 1216 961 als 183 717, welche noch für verschiedene ETCS-Tests vom Hersteller verwendet wird.


©  Werkbild Siemens

© Werkbild Siemens

l.g. rellov


Allerdings hat die Lok nicht die Bezeichnung 1216.961 bekommen, sondern behält die bisherige Nummer (6183.717) und bleibt daher in Deutschland eingestellt (D-STBAT).

Siehe auch diesen Beitrag:



Nein, die neuen Bestimmungen werden nur bei neuen Reihen angewandt. Bereits vergebene Reihenbezeichnungen für Lok-Typen finden auch weiterhin Verwendung. Wenn die Lok in Österreich immatrikuliert wird, erhält die die Reihenbezeichnung 1216 und dann natürlich die Ordnungsnummer 961.


Ja, wenn die Lok in Östereich immatrikuliert bekommt diese die Nummer 1216.961.
Allerdings haben die Steiermärkischen Landesbahnen bzw. die Steiermarkbahn ihre zuletzt erworbenen Lokomotiven nicht in Österreich immatrukuliert:
StLB 1223 004 gekauft von MRCE /Dispo mit der Nummer 9280 1223.004-3 D-Dispo nunmehr StLB 9280 1223.004-3 D-StLB
STB 1212 318-8 gekauft von EfW-Verkehrsgsellschaft Frechen (ex Alstom Lokomotiven GmbH Stendal ex DB) nunmehr 9280 1212.381-8 D-STBAT

Da die gegenständliche Lok 183 717-8 D-PCW mit dieser Nummer ausgeliefert (2012) wurde, müsste diese Lok also bei der Steiermarkbahn die Bezeichnung 9280  6183.717-8 D-STBAT bekommen.


Dagegeben spricht aber, das die Lok der LTE ex ER 20-004 , trotz deutscher Immatrukulierung die östrerreichische Bezeichnung 2016.922 bekommen hat.

Übrigens auch die LTE 2170.001 hat bei der GKB die gleiche Nummer behalten, obwohl dort eine typengleiche Lok mit der eigenartigen Bezeichnung 9281 2021 700-7 unterwegs ist.

Die Entscheidung der Nummerierung einer Lok liegt nicht mehr bei den EVUs sondern bei der SCHIG (siehe dortige Homepage, allerdings ist der Zugang für Immatrukulierung nicht allgemein zugänglich)



Re: StLB Elektrolok
Antwort #42
Die 189 822 bleibt bei der STLB.  ;)

  • Hubert Voller
Re: StLB Elektrolok
Antwort #43
Erfreulich!!!Wurde die 189822 gekauft?

l,g,rellov
  • Zuletzt geändert: Juni 16, 2015, 13:30:16 von rellov
Es ist besser, ein Licht zu entzünden, als über die Dunkelheit zu fluchen.

  • Hubert Voller
Re: StLB Elektrolok
Antwort #44

Allerdings hat die Lok nicht die Bezeichnung 1216.961 bekommen, sondern behält die bisherige Nummer (6183.717) und bleibt daher in Deutschland eingestellt (D-STBAT


Passend dazu ein Foto:
http://www.railcolor.net/index.php?nav=1000006&file=siem_21675_63&action=image


Aussendung  "Steiermarkbahn":

Am 12. Juni 2015 konnte die Steiermarkbahn eine weitere Mehrsystemlokomotive vom Hersteller Siemens übernehmen. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um eine Lok der Baureihe 1216. Sie trägt die deutsche Bezeichnung 183 717.
Das Fahrzeug wird von der Steiermarkbahn vor allem im Güterverkehr eingesetzt. Nach der Übernahme in Linz ging es sofort an die österreich-ungarische Grenze nach Hegyeshalom. Dort begann die Jungfernfahrt, die bis nach Emmerich an der deutsch-niederländischen Grenze führte.
Die Lok wird vorwiegend auf den österreichischen Hauptachsen und im angrenzenden EU-Ausland anzutreffen sein.

Quelle: http://www.stlb.at/news/newsdetails/article/weitere-mehrsystemlok/

l.g. rellov
Es ist besser, ein Licht zu entzünden, als über die Dunkelheit zu fluchen.