Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: "GTW light" für Koralmbahn im Test bei der GKB (3503-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
"GTW light" für Koralmbahn im Test bei der GKB
"GTW light" für Koralmbahn im Test bei der GKB




Gestern wurden erstmals mit dem neuen "GTW light" der GKB Probefahrten am Abschnitt Werndorf Hengsberg durchgeführt.

Der neue "GTW light" weist im Gegensatz zu den anderen GTW der BR 5063 nur etwas mehr als die Hälfte deren Breite auf und wurde bereits ab Werk mit der blauen S-BahnSteiermark Lackierung versehen.
Mit diesem Fahrzeug wird auf die Sparpakete der Bundesregierung reagiert, die bei den beiden großen Tunnelbaustellen in der Steiermark wesentliche Einsparungen vorsehen.
Sowohl der Koralmtunnel (KAT) als auch der Semmering Basistunnel (SBT) können durch die neuen Fahrzeuge um fast die Hälfte kleiner ausfallen und das beschert dem Staat Einsparungen in Millionenhöhe.
Wie auf dem Bild zu sehen, muss für die Stabilisierung des Fahrzeugs nur eine zusätzliche Mittelschiene verlegt werden.

Wenn die Tests positiv verlaufen werden von der ÖBB 20 neue GTW light bestellt und vorerst an die GKB vermietet.

Heute um 11:20 fährt das Versuchsfahrzeug von Werndorf wieder Richtung Wettmannstätten.
GLG
Martin

Re: "GTW light" für Koralmbahn im Test bei der GKB
Antwort #1
 :lol: :lol: :lol: ;D ;D ;D

  • TMK
Re: "GTW light" für Koralmbahn im Test bei der GKB
Antwort #2
Soweit das auf dem Bild zu erkennen ist, handelt es sich dabei um eine Einschienenbahn, die offenbar technisch noch nicht ausgereift ist. Die beiden äußeren Schienen sind sicherlich für die Stützräder (auch deutlich zu sehen). Aber bis zur Inbetriebnahme der Koralmbahn dauert es ja noch etwas. Bis dahin hat man das Gleichgewicht sicher gefunden.....  :pfeifend:

Viele Grüße
TMK

Re: "GTW light" für Koralmbahn im Test bei der GKB
Antwort #3

Soweit das auf dem Bild zu erkennen ist, handelt es sich dabei um eine Einschienenbahn, die offenbar technisch noch nicht ausgereift ist. Die beiden äußeren Schienen sind sicherlich für die Stützräder (auch deutlich zu sehen). Aber bis zur Inbetriebnahme der Koralmbahn dauert es ja noch etwas. Bis dahin hat man das Gleichgewicht sicher gefunden.....  :pfeifend:

Viele Grüße
TMK

Das mittlere Gleis müßte für den Zahnradabschnitt sein ... System VAE
LG Tom