Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Outlet bekommt Konkurrenz (3343-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Michael
  • Styria Mobile Team
Outlet bekommt Konkurrenz
Das in Jöß geplante Factory-Outlet-Center ist bereits seit Jahren Thema. "Seit zweieinhalb Jahren arbeite ich intensiv an diesem Projekt; seit eineinhalb Jahren laufen die Verfahren", beschreibt
Bertran Conrad-Eybesfeld, auf dessen Gründen das Zentrum geplant ist. Weil es bei uns so lange dauere, bis eine Entscheidung gefällt werde, würden nun vielleicht andere das Geschäft machen, meint er.

Konkurrenz in Marburg
,,Mittlerweile ist südlich von Marburg ein Factory-Outlet mit dem Titel ,The Roses' geplant. Man sieht also, dass die Entwicklung weitergeht und der Markt für ein solches Zentrum vorhanden sein muss. Doch die Steiermark wird leer ausgehen, die Käufer werden nach Parndorf und Marburg abwandern", kritisiert er.

Derzeit läuft für sein Center übrigens das Anhörungsverfahren. Gutachten (von Verkehr über Raumplanung bis hin zu Lärm und Wasser) seien bereits abgeschlossen und positiv, meint Conrad-Eybesfeld. ,,Gleichzeitig entsteht auch der Widmungstext, den die Landesregierung schließlich zur Beurteilung erhält. Zuerst ergeht aber alles an den Umweltlandesrat Manfred Wegscheider", erklärt er den zeitlichen Ablauf weiter.

Denn ausständig für den Start des Centers ist noch die passende Widmung. ,,Die Widmung für die Sonderform eines Factory-Outlet-Centers müsste mit einer Einzelstandortverordnung möglich sein", so Eybesfeld. Ein klassisches Einkaufszentrum werde an diesem Standort nicht genehmigt.

Der Rückhalt in der Bevölkerung der Umgebung sei übrigens groß, sieht der Unternehmer zahlreiche Unterstützer für sein Projekt. Außerdem haben Modefirmen wie Nike, Jones und auch Humanic bereits Interesse an seinem Factory-Outlet gezeigt, auch wenn es natürlich noch keine konkreten Zusagen gebe.

Eybesfeld rechnet im Oktober mit einer Entscheidung der Landesregierung.

Quelle: www.grazerwoche.at
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

Re: Outlet bekommt Konkurrenz
Antwort #1
Am besten wäre, es würde gar kein Outlet gebaut werden, weder irgendwo in der steirischen Pampa noch in Slowenien.
Für Einkaufszentren auf der grünen Wiese sollte es keine Baugenehmigungen mehr geben...


Provodnik

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Outlet bekommt Konkurrenz
Antwort #2
Der Meinung bin ich auch - Das gleich gilt auch für die Thermen.
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • GuiAra
Re: Outlet bekommt Konkurrenz
Antwort #3
Mich störts nicht. Muss ich zumindest nicht mehr nach Parndorf fahren.*g*
Ist leider der Trend aus Amerika irgendwas in der grünen Wiese zu bauen.
Weils billiger ist als am rand von Städten oder in der Stadt zu bauen (Grundstückspreise usw).
Die Leute kommen so oder so hin. egal obs in Hintertupfing steht oder nicht.

Nun ja bei Thermen ists schon was anderes. Die muss man schon dort bauen, wo man sie bauen kann (Quellen). Die Frage ist nur ob es sich auszahlt gleich so eine menge hinzustellen und das Interesse /Potenzial nicht geben ist. Nur verbieten kann man es auch wieder keinem wenn er alle auflagen erfüllt.

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Outlet bekommt Konkurrenz
Antwort #4
In Seiersberg lässt es sich auch günstig einkaufen. Zwar sicher nicht zu den Preisen, die du Dir vorstellst aber immerhin billiger, als wenn du etwas in der Stadt kaufst.

Und da liegt der Hund - die Wirtschaftskraft

Man saugt andere aus.
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • GuiAra
Re: Outlet bekommt Konkurrenz
Antwort #5

In Seiersberg lässt es sich auch günstig einkaufen. Zwar sicher nicht zu den Preisen, die du Dir vorstellst aber immerhin billiger, als wenn du etwas in der Stadt kaufst.

Ich hab nicht von den Preisen der einzelnen Waren gesprochen (Kleidung, Lebenmittel usw.) sondern von den Kosten die so ein Zentrum verursacht.
Die sind in der "Pampa" billiger als in der Stadt.
Wenn ich irgendwo, wo noch keiner ist etwas hinsetzte sind die Grundstückspreise nicht so hoch, die jeweilige Gemeinde wo du bauen willst wird dir auch entgegenkommen mit den steuern und damit ist das ganze gleich billiger.
Daher kann man auch entweder gleich ein Outlet eröffnen oder die Ware billger als in der Stadt anbieten, weil durch das richtige Marketing werden die Leute auch dann kommen.
Wie auch bei schon anderen Bereichen kommt es mir auch hier vor, dasss die Stadt bzw. die Handelstreibenden kein Marketing/Werbung betreiben wollen weil sie eh denken das es reicht wenn sie ihr Geschäft in Graz haben und das reicht bzw. sich dann selbst vermarktet. 

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Outlet bekommt Konkurrenz
Antwort #6
Das ist klar.  ;)

Das Geschäft mit den GrazBonus oder wie das heißt scheint wohl nicht so gut zu laufen.  :-\
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • GuiAra
Re: Outlet bekommt Konkurrenz
Antwort #7
Keine Ahnung, glaub aber es ist ein ziemlicher Flop.
Ich hab mir das damals auf meine Bankomatkarte darufspielen lassen, jedoch seitdem erst 6bi8mal in der Stadt eingekauft.
Und wirklich fragen tut dich keine ob du bei Graz Bonus dabei bist. Gutschrift hab ich bis heute keine bekommen, falls man überhaupt eine bekommt.
Ich krieg nur einmal im Monat ein Brieferl das ich 10% auf arten von bestimmten Kultuevents (Aims Konzerte, Messeeintritt usw.) bekommen würde, was mich aber überhaupt nicht interessiert.

Man könnte das etwas anderes aufziehen.

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Outlet bekommt Konkurrenz
Antwort #8
Gab es da nicht auch GVB-Tickets (vergünstigte)?
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

Re: Outlet bekommt Konkurrenz
Antwort #9


In Seiersberg lässt es sich auch günstig einkaufen. Zwar sicher nicht zu den Preisen, die du Dir vorstellst aber immerhin billiger, als wenn du etwas in der Stadt kaufst.

Ich hab nicht von den Preisen der einzelnen Waren gesprochen (Kleidung, Lebenmittel usw.) sondern von den Kosten die so ein Zentrum verursacht.
Die sind in der "Pampa" billiger als in der Stadt.
Wenn ich irgendwo, wo noch keiner ist etwas hinsetzte sind die Grundstückspreise nicht so hoch, die jeweilige Gemeinde wo du bauen willst wird dir auch entgegenkommen mit den steuern und damit ist das ganze gleich billiger.


Natürlich bauen die Handelsketten dort, wo es billig ist. Allerdings haben nicht mE nicht die Handelsketten zu entscheiden wo gebaut wird, sondern das ist eine Frage der Raumordnung. Das funktioniert aber auch nicht, solange die Raumordnungspolitik Gemeindefrage ist - somit kannst du jede übergeordnete Planung vergessen, weil sich die Gemeinden konkurrieren.
Daher: Raumordnungs- und Flächenwidmungskompetenz ist den Gemeinden zu entziehen, das gehört ausschliesslich auf Landesebene gemacht. Dann hört sich der Wildwuchs an Einkaufszentren vielleicht auf.
Aus raumordnungspolitischer Sicht sind diese Einkaufszentren nämlich Schwachsinn pur: Sie entziehen der Stadtzentren Kaufkraft, was tlw zur Verödung der Zentren führt. Und andererseits wird massenweise Individualverkehr produziert. Der Modal-Split der Kunden eines K&Ö sieht sicher wesentlich günstiger als der der Kunden der Shopping City Seiersberg...

LG

Provodnik



  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Outlet bekommt Konkurrenz
Antwort #10
Zitat
Allerdings haben nicht mE nicht die Handelsketten zu entscheiden wo gebaut wird, sondern das ist eine Frage der Raumordnung.


In Graz geht das nicht - Wir haben ja einen Flächenwidmungsplan. - Wie schaut es da auf dem Land aus - Hat da jede Gemeinde eigene FLÄWI?

Zitat
Raumordnungs- und Flächenwidmungskompetenz ist den Gemeinden zu entziehen, das gehört ausschliesslich auf Landesebene gemacht.


Das wäre ein wichtiger Schritt - Da könnte ja Graz anschaffen wer wo was bauen darf.  ;D
  • Zuletzt geändert: August 22, 2007, 14:50:30 von PM
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • GuiAra
Re: Outlet bekommt Konkurrenz
Antwort #11
Eine zentrale Stelle wäre sicherlich nicht schlecht. Die zumindest das letzte Wort hat und prüft ob bestimmte Anträge die weiterhin über die Gemeinde laufen sich konkurierren usw.

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Factory Outlet Jöss vor dem Aus
Antwort #12

Nun hat sich auch Landesrat Manfred Wegscheider gegen das geplante Factory Outlet Center in Jöss ausgesprochen.

Wenige Tage nach dem sich Wirtschaftsbund-Obmann Christian Buchmann, Wolfgang Sauer (WK) und Walter Christian (Gewerkschaft) gegen das FOC ausgesprochen hatten, tat dies nun auch Landesrat Manfred Wegscheider (SP). Am Rande einer SP-Bilanzpressekonferenz Leibnitz erklärte er, dass die Landesregierung am kommenden Montag das Aus beschließen würde.

Kein Rechtsmittel. Demnach soll einstimmig die Einstellung des Verfahrens auf eine Einzelstandortgenehmigung verfügt werden. Rechtsmittel gibt es dagegen keines. Dafür plant übrigens Werner Gröbl beim Shopping Center West in Graz ein ähnliches, 25.000 Quadratmeter großes FOC. 100 Millionen Euro sollen investiert werden.

Präsentation. Aber zurück nach Leibnitz: Dort präsentierte am Donnerstag nicht nur die SPÖ um Landeshauptmann Franz Voves, Bettina Vollath, Kurt Flecker, Helmut Hirt und Manfred Wegscheider und Walter Kröpfl das Schaffen der letzten Jahre, sondern auch die ÖVP mit den Abgeordneten Hannes Zweytick, Erwin Dirnberger, Anton Gangl, Manfred Kainz und Peter Tschernko.

Novelle der Novelle. Spitzen gegen die politischen Mitbewerber blieben da wie dort nicht aus: So polterte Zweytick gegen das neue Baugesetz, das er als "politischen Anschlag" sieht. Er fordert eine Novelle der Novelle. Kritik gab es auch am Abzug der Physiotherapie-Schule aus Bad Radkersburg, zudem droht auch der Bulme-Expositur in Deutschlandsberg das Aus. Friedlicher liefen dafür die Besuche von Kurt Flecker und Bettina Vollath in der Region Voitsberg ab.

T. WIESER, A. BARBIC

Quelle: www.kleine.at
   
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile