Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: GKB - Störungen (12817-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Re: GKB - Störungen
Antwort #30
Genaugenommen sind das potentielle Mörder und ned nur dumm oder besoffen!
Chris.

  • Vespa
Re: GKB - Störungen
Antwort #31
Man könnte jetzt schiach sein und Mutmaßungen anstellen, woher die Kandidaten in der Nacht von Samstag auf Sonntag in dieser Gegend wohl gekommen sind.

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: GKB - Störungen
Antwort #32
Ich tippe mal auf den Weblinger Gürtel...
GLG
Martin

  • Hubert Voller
Re: GKB - Störungen
Antwort #33
Wegen Bauarbeiten entfallen zwischen Graz Hbf und Werndorf von 14.05.2016 bis 27.08.2016 (nur an Samstagen)
die Züge 4363*, 4367*, 4366* und 4370* der Linie S 6.

  • zwischen Werndorf und Wettmannstätten wird ein Schienenersatzverkehr mit Autobussen eingerichtet

  • zwischen Graz Hbf und Wies-Eibiswald werden Ersatzzüge über Lieboch geführt


Für die Züge 8558 (S 61) und 8560 (S 61) werden von Wies-Eibiswald bis Graz Hbf Ersatzzüge mit geänderten Fahrzeiten geführt.
Bei einzelnen Zügen der S61 (8558, 8560) müssen die Fahrzeiten zwischen Lannach  und  Graz angepasst  werden. Zwischen Werndorf und Wettmannstätten wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.
Die Bahnhöfe Graz Don Bosco und Graz Puntigam können nicht bedient werden.
Für Reisende von Hengsberg nach Graz und umgekehrt besteht in Wettmannstätten Anschluss zwischen den Schienenersatzverkehrsbussen und den umgeleiteten Zügen.
Fahrscheine von Hengsberg über Werndorf nach Graz sind bei diesen Zügen für Fahrten über Wettmannstätten gültig.
Von 11. Juli bis 26. August 2016 werden zusätzlich Fahrplananpassungen und Umleitungen von Montag bis Freitag jeweils zwischen 08:00 und 16:00 notwendig.
Anschlussverbindungen können nicht gewährleistet werden. In den Bussen des Schienenersatzverkehrs ist keine Fahrradbeförderung möglich.

Sonderfahrplan

Quelle:Graz-Köflacher Bahn und Busbetrieb GmbH

l.g. rellov
Es ist besser, ein Licht zu entzünden, als über die Dunkelheit zu fluchen.

Re: GKB - Störungen
Antwort #34
"... und zu den Fenstern schauten lebendige Menschenköpfe heraus, und schrecklich schnell ging's, und ein solches Brausen war, dass einem der Verstand stillstand."
 - Peter Rosegger (erste Begegnung mit der Semmeringbahn)

  • TW 22
Re: GKB - Störungen, Polizeiauto mit Zug zusammengestoßen
Antwort #35
Quelle: http://steiermark.orf.at/news/stories/2821276/

"In der Grazer Grottenhofstraße ist am Samstagabend ein Polizeiauto gegen die Garnitur eines GKB-Zuges geprallt. Zwei Beamte erlitten dabei leichte Verletzungen.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, war zuletzt noch unklar. Das Polizeiauto war an einem unbeschrankten Bahnübergang mit dem Zug des Graz-Köflacher Bahn- und Busbetriebs (GKB) kollidiert. Die beiden Beamten, die bei dem Unfall leicht verletzt worden waren, mussten ins Krankenhaus gebracht werden."


Aktuelle Info der GKB: Der Zugverkehr der GKB verläuft wieder störungsfrei!

Re: GKB - Störungen
Antwort #36
Persönliche Beobachtung:

Zug mit Planankunft 17:58 Graz Hbf war bei Ankunft 40 min verspätet, Zug um 18:04 Richtung Köflach/Wies ebenfalls ca 40 Minuten verspätet.
Der Zug eine Stunde später zum Hbf war nur minimal durch das Abwarten des verspäteten Gegenzuges in Straßgang verspätet und fuhr wieder pünktlich in die Gegenrichtung.

EDIT: Der köflacher Zugteil des 20:00 Knotens (Garnitur, die beim 18:00 Knoten 40 min zu spät in Graz abfuhr) war in beide Richtungen ca 30 min zu spät und fuhr getrennt vom wieser Zugteil. Die wieser Garnitur des 18:00 Knotens, die um 20:58 wieder in Graz sein sollte ist laut Scotty ebenfalls noch ca 30 min verspätet.

Also von Störungsfrei kann keine Rede sein. Ist aber auf der eingleisigen Strecke mit den knappen Wendezeiten (Graz und Wies 6 min, Köflach 9 min) auch schwer anders möglich. Da ist der frühe Betriebsschluss eigentlich von Vorteil, da ab Graz Hbf die letzte Abfahrt planmäßig um 20:04 ist und sonst nur noch die beiden Ankünfte um 20:58 und 21:58 in Graz Hbf sind, bei denen zumindest die Kreuzungen in Söding bzw. Lannach wegfallen.
  • Zuletzt geändert: Januar 21, 2017, 20:51:02 von Bus 15 O530 Citaro L

  • Dietmar
  • Wieder holen ist gestohlen!
Re: GKB - Störungen
Antwort #37
Zitat
Wie es zu dem Unfall kommen konnte, war zuletzt noch unklar.
Was ist da unklar, der Lenker des Polizeiwagens hat das Rotlicht missachtet, was sonst? ::)

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: GKB - Störungen
Antwort #38
Einsatzfahrzeuge haben (fast) immer Vorrang... ;)

GLG
Martin

Re: GKB - Störungen
Antwort #39
Gleich zwei "Recherche" -fehler in so einem kurzem Absatz...

1. Der Bahnübergang befindet sich in Wetzelsdorf und nicht in Straßgang
2. Die Abkürzung GKB bedeutet eigentlich Graz-Köflacher Bahn und nicht Graz-Köflach-Bahn

Mit ein bisschen mehr Wille/Motivation wäre beides leicht vermeidbar...

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: GKB - Störungen
Antwort #40
GLG
Martin