Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: [STEIERMARK] Graz Hbf - Puntigam - Feldkirchen (16621-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • joschy
Re: [STEIERMARK] Graz Hbf - Puntigam - Feldkirchen
Antwort #30
Zitat
Wer kennt das schon und außerdem leben dort so viele Menschen, das man dort einen RV benötigt?

Leben zwischen Lavanttal und Bahnhof Weststeiermark leicht so viel mehr Leute? Oder allgemeiner: wo  ist bitte zwischen Graz und KLagenfurt entlang der KAB das Potential für einen RV vorhanden? Außerdem liegen alle Bahnhöfe  weitab von Siedlungsgebieten. Da im ÖV gerade einmal 4 % der Fahrten zur Haltestelle mit dem Auto zurückgelegt werden ist P+R auch nicht das schlagende Argument. Auch wird schätzungweise 90 % des RV in der Stmk. nach Graz und in Kärnten nach KLagenfurt laufen. Das Potential für einen länderübergreifenden RV ist einfach nicht da.

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: [STEIERMARK] Graz Hbf - Puntigam - Feldkirchen
Antwort #31
Der Großraum Graz in Richtung Süden ist meiner Ansicht nach ein Ballungsraum.

Die Achse nach Deutschlandsberg könnte sich ja auch entwickeln.

Daher sehe ich hier eher Bedarf als wie da oben. ;)
Dass die Bahnhöfe teilweise abgelegen stimmt natürlich. Also im Grunde genommen hast du natürlich Recht.


Michael
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • joschy
Re: [STEIERMARK] Graz Hbf - Puntigam - Feldkirchen
Antwort #32
Zitat
Der Großraum Graz in Richtung Süden ist meiner Ansicht nach ein Ballungsraum.

Sehe ich auch so, nur da fährt eh die Südbahn samt baldiger S-Bahn. Wobei die KAB zwar den Flughafen besser erschließen würde, aber an Kalsdorf und Werndorf vorbei fährt. Mir ist auch unklar wie der U-Bahnhof am Flughafen fahrplanmäßig angeschlossen werden sollte? Mit 30' Regionaltakt +IC, und die S-Bahn auf der Südbahn bedient derweil die bestehende Hst. im 15' Takt? Womit die bestenden Hst. besser angeschlossen wäre als der sündteuere Luxusbahnhof unter Tage.
Zitat
Die Achse nach Deutschlandsberg könnte sich ja auch entwickeln.

Wird sich sicher entwickeln. Nur meine ich, dass der RV mit den Zügen aus Wies die nach Graz dieseln (?) außreichend abgedeckt ist.

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: [STEIERMARK] Graz Hbf - Puntigam - Feldkirchen
Antwort #33
Zitat
Nur meine ich, dass der RV mit den Zügen aus Wies die nach Graz dieseln (?) außreichend abgedeckt ist.


Naja... Wenn ich von Wies nach Graz pendeln müsste, dann steige ich in Deutschlandsberg (Bahnhof Weststeiermark ;) ) sicher in den IC oder ÖBB-Regionalzug. ;)

Zitat
Womit die bestenden Hst. besser angeschlossen wäre als der sündteuere Luxusbahnhof unter Tage.


Am besten wäre es, man hätte die komplette Trasse versetzt. Und nach dem FlughafenBahnhof könnte ja der Teil der Südbahn wieder ausgefädelt werden um zur ursprünglichen Trasse zurückzukehren. So wäre es meiner Meinung nach ideal.

Allerdings stellt sich die Frage, mit wievielen Gleisen der Bahnhof überhaupt ausgestattet wird und ob man in Zukunft den Bahnhof ohne große Umstände erweitern könnte?
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

Re: [STEIERMARK] Graz Hbf - Puntigam - Feldkirchen
Antwort #34

Am besten wäre es, man hätte die komplette Trasse versetzt. Und nach dem FlughafenBahnhof könnte ja der Teil der Südbahn wieder ausgefädelt werden um zur ursprünglichen Trasse zurückzukehren. So wäre es meiner Meinung nach ideal.

Allerdings stellt sich die Frage, mit wievielen Gleisen der Bahnhof überhaupt ausgestattet wird und ob man in Zukunft den Bahnhof ohne große Umstände erweitern könnte?


Also mehr als zwei Bahnsteigkanten wird man dort IMHO nie brauchen. Die allermeisten Flughafen-Passagiere dürften dann doch aus Graz kommen, so gesehen passt es schon, wenn man dort die IC vorbeiführt und den Regionalverkehr nicht.

Re: [STEIERMARK] Graz Hbf - Puntigam - Feldkirchen
Antwort #35
1. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es einen RV zwischen Graz und Klagenfurt gibt. Da wird es wohl einen Stundentakt mit IC/EC-Zügen geben.

2. Wenn Regionalverkehr, dann sicher nur Eilzüge nach Deutschlandsberg bzw. Wies - dann brauchen die GKB aber E-Loks bzw. müsste der südliche GKB-Abschnitt elektrifiziert werden. Sinnvoll wäre es allemal, weil sich die Fahrzeit aus dem Deutschlandsberger und Wieser Raum drastisch verkürzen würde (im Vergleich zur Fahrt durch das Oisnitztal)

3. Das Verkehrsleistungen von Gebietskörperschaften bestellt werden (müssen), ist schon lange so. Immerhin gibt es in jedem Bundesland (jetzt sogar auch in Kärnten!) einen Verkehrsdienstevertrag mit den ÖBB. Das Land bezahlt ja auch die zusätzlichen Zugverbindungen ab Fahrplanwechsel. Auch in Graz wird jede zusätzliche Leistung durch die öffentliche Hand bezahlt (Taktfahrplan, Nachtbusse, Tangentiallinien).

4. Ich hab prinzipiell nix gegen den Flughafenbahnhof. Ich halte nur den Halt von IC/EC-Zügen dort für ein bisserl wie mit "Kanonen auf Spatzen schießen". Wer soll dort bitte aus diesen Zügen ein- und aussteigen. Man möge sich mal die Passagierzahlen der Flughäfen Graz und Wien ansehen. Eine RV-Anbindung (z. B. mit den Zügen nach Deutschlandsberg) wäre genau das richtige.

Wolfgang
Sanfte Mobilität = Mehr Platz für Menschen statt für Autos

"So viele Dinge kommen zurück und sind wieder "in". Ich kann es kaum erwarten, bis Moral, Respekt und Intelligenz wieder im Trend sind." (Denzel Washington)

Re: [STEIERMARK] Graz Hbf - Puntigam - Feldkirchen
Antwort #36
Zitat
Allerdings stellt sich die Frage, mit wievielen Gleisen der Bahnhof überhaupt ausgestattet wird


Geplant sind vier Gleise. Zumindest auf Plänen die ich irgendwo rumliegen habe. Werd sie bei Gelegenheit posten.

Re: [STEIERMARK] Graz Hbf - Puntigam - Feldkirchen
Antwort #37
Hier gibts zum Thema was zu schmökern: http://www.zechner.com/project.php?lang=DE&id=bh-thalerhof

Sehr interessante Bilder, aber ob der Bedarf wirklich dafür da ist? Na, ich weiß ned...

Re: [STEIERMARK] Graz Hbf - Puntigam - Feldkirchen
Antwort #38

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: [STEIERMARK] Graz Hbf - Puntigam - Feldkirchen
Antwort #39
Ja genau. Die Zechner-HP ;)

Ein bisschen verwirrend. Auf einigen Bildern scheint es wohl nur 3 Gleise zu geben.  :-\
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

Re: [STEIERMARK] Graz Hbf - Puntigam - Feldkirchen
Antwort #40

Ja genau. Die Zechner-HP ;)

Ein bisschen verwirrend. Auf einigen Bildern scheint es wohl nur 3 Gleise zu geben.  :-\


aber auf jeden Fall immer nur 2 bahnsteigkanten ganz aussen; die anderen Gleise sollen wohl nur zum durchfahren sein.

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: [STEIERMARK] Graz Hbf - Puntigam - Feldkirchen
Antwort #41
Das wird es sein - Habe mir eh schon gedacht, wo wohl die Güterzüge fahren werden. Im Tunnel direkt neben dem Bahnsteig wird wohl ein zu großes Sicherheitsrisiko darstellen.  :-\ ;)
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

Re: [STEIERMARK] Graz Hbf - Puntigam - Feldkirchen
Antwort #42

Das wird es sein - Habe mir eh schon gedacht, wo wohl die Güterzüge fahren werden. Im Tunnel direkt neben dem Bahnsteig wird wohl ein zu großes Sicherheitsrisiko darstellen.  :-\ ;)


Ach, auch nicht mehr Risiko, als wenn ein Personenzug ein- oder durchfährt. In Wien wird ja auch zeitweise mit Güterzügen über die S-Bahn-Stammstrecke gefahren (inkl. Tunnelstationen am Südtirolerplatz, Südbahnhof, Rennweg, ...). Und in irgendwelchen kleinen Haltestellen hast sogar wirklich schnelle durchfahrten: in Judendorf-Straßengel ziehen Güterzüge auch - je nach eingesetzten Wagen - mit 80, manchmal 100km/h durch; an der Westbahn gibts Bahnsteigkanten an denen mit 150 vorbeigefahren wird.

Blöd gesagt: Wenn ich vor einem Zug am Gleis lieg ist es mir ziemlich wurcht, ob das ein Personen- oder Güterzug ist und ob der mich mit 10 oder 100km/h überrollt :P Das Leben ist halt lebensgefährlich - Sterberate 100%  ;D

  • joschy
Re: [STEIERMARK] Graz Hbf - Puntigam - Feldkirchen
Antwort #43
Zitat
Ach, auch nicht mehr Risiko, als wenn ein Personenzug ein- oder durchfährt. In Wien wird ja auch zeitweise mit Güterzügen über die S-Bahn-Stammstrecke gefahren (inkl. Tunnelstationen am Südtirolerplatz, Südbahnhof, Rennweg, ...). Und in irgendwelchen kleinen Haltestellen hast sogar wirklich schnelle durchfahrten: in Judendorf-Straßengel ziehen Güterzüge auch - je nach eingesetzten Wagen - mit 80, manchmal 100km/h durch; an der Westbahn gibts Bahnsteigkanten an denen mit 150 vorbeigefahren wird.

Auch wenn ich den Flughafen Bhf. als unnötig ansehe wäre es wohl ein Schildbürgerstreich keine Durchfahrtsgleise zu machen, denn wenn man die Strecke auf 250 km/h trassiert wäre es genial wenn man dann nur mit 160 durch den Bhf fahren kann.

Zitat
Blöd gesagt: Wenn ich vor einem Zug am Gleis lieg ist es mir ziemlich wurcht, ob das ein Personen- oder Güterzug ist und ob der mich mit 10 oder 100km/h überrollt  Das Leben ist halt lebensgefährlich - Sterberate 100% 


Ob ein Zug in einem Tunnelbahnhof  mit 10 oder mit 100 durchfährt macht glaub ich schon einen gewaltigen Unterschied!

  • flow
Re: [STEIERMARK] Graz Hbf - Puntigam - Feldkirchen
Antwort #44
Also ich glaube, dass die Behörde im Bahnsteigsbereich des Tunnels eine vmax von höchstens 160km/h zulassen wird. Wenn überhaupt, da wenn die Station so gebaut wird, ja auch Schnellzüge dort halten sollen.
Morteratsch - fermada sin damonda