Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Innsbrucker Verkehrsbetriebe (85802-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Innsbrucker Verkehrsbetriebe
Antwort #225
Hab mir so etwas eh gedacht. ;)

Danke!
GLG
Martin

  • Hubert Voller
Re: Innsbrucker Verkehrsbetriebe
Antwort #226
Brückentragwerk für Trambrücke Reichenau - Olympisches Dorf eingehoben
In den Nachtstunden des 9. Mai wurde das 84 Tonnen schwere südseitige Drittel des Brückentragwerks für die Innbrücke der Linien 2 und 5 zwischen Reichenau und O-Dorf eingehoben - strassenbahn.tk berichtete zuletzt im Juli 2016 über den Zeitplan. Die restlichen zwei Teile folgen heute und morgen. Laut Plan wird bis Freitag, den 12. Mai das gesamte Tragwerk montiert sein.

Damit hat der Brückenbau die Halbzeit erreicht. Bereits ab August können Rad- und Fußverkehr die untere Ebene der Brücke nutzen.


Laufende Dokumentation "Trambrücke über den Inn zwischen Reichenau und O-Dorf" in den Baustellenfotogalerien
http://www.strassenbahn.tk/inntram/photos_construction.html#gallery_construction_trambrueckeodorf

Quelle: http://www.strassenbahn.tk/inntram/index.html
Es ist besser, ein Licht zu entzünden, als über die Dunkelheit zu fluchen.

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Innsbrucker Verkehrsbetriebe
Antwort #227
...
GLG
Martin

  • 222
Re: Innsbrucker Verkehrsbetriebe
Antwort #228
Auch heuer gehen die Arbeiten an der Tram/Regionalbahn wieder zügig weiter. Richtung Olympisches Dorf ist die Strecke bis zur Rennerschule (Kreuzung Pembaurstraße/Reichenauer Straße) fertig. Einzig der Kreuzungsbereich bei der Defreggerstraße/Pradlerstraße wird noch umgebaut, da hier im Moment noch die Linie 3 Richtung Amras abbiegt. Künftig wird das "Scharfe Eck" Geschichte sein und die Linie 3 bereits vom Leipziger Platz direkt durch die Amraser Straße fahren. Gebaut wird auch fleißig im Bereich Reichenauer Straße. Zwischen Pembaurstraße und Andechsstraße liegen bereits die ersten Schienen. Gegraben wird auch im Bereich Schützenstraße und Josef-Kerschbaumerstraße im Olympischen Dorf, wo diverse Vorarbeiten (Leitungsverlegungen, - erneuerungen und Umbauten) durchgeführt werden . Auch die neue Straßenbahnbrücke neben der Grenobler Straßenbrücke ist bereits im Bau. Die integrierte Rad- und Fußwegverbindung geht bereits ab Herbst 2017 in Betrieb.

Bild 246 # Defreggerstraße/Pradler Straße. Hier biegt derzeit noch die Linie 3 ab. Im Hintergrund ist schon die neue Strecke
                 Richtung Olympisches Dorf/Hall sichtbar
Bild 248 # Defreggerstraße/Pradler Straße 
Bild 249 # Defreggerstraße/Gabelsbergerstraße (Gasthaus Neupradl)

LG
222
LG 222

  • 222
Re: Innsbrucker Verkehrsbetriebe
Antwort #229
Bild 253 Pembaurstraße
Bild 254 # Defreggerstraße/Pembaurstraße 
Bild 257 und 260 Pembaurstraße/Rennerschule

LG 222

  • 222
Re: Innsbrucker Verkehrsbetriebe
Antwort #230
Bild 262 # Pembaurstraße/Reichenauer Straße
Bild 267 Infotafel
LG 222

  • 4020er
  • Styria Mobile Team
Re: Innsbrucker Verkehrsbetriebe
Antwort #231
Wow, in Innsbruck schafft man es sogar den Radweg hinter den Haltestellenwartebereichen zu führen, und nicht wie bei uns in der Annenstraße mitten über den Bereich des Fahrgastwechsels!
A developed country is not a place where the poor have cars. It's where the rich use public transport.
-Gustavo Petro

Re: Innsbrucker Verkehrsbetriebe
Antwort #232
Bild 262 # Pembaurstraße/Reichenauer Straße
Die Bim biegt von der Linksabbiegespur nach rechts ab, über die Geradeausspur? Da wirds oft krachen...

  • Manni
Re: Innsbrucker Verkehrsbetriebe
Antwort #233
Bild 262 # Pembaurstraße/Reichenauer Straße
Die Bim biegt von der Linksabbiegespur nach rechts ab, über die Geradeausspur? Da wirds oft krachen...

Das wird entlang der gesamten Pembaurstraße eine Tramspur. Man belässt nur die alte Regelung, solang die Strecke noch nicht in Betrieb ist, was ja noch 1 1/2 Jahre dauert (ist an einigen anderen Stellen auch so).

  • Andreas
  • Moderator
Re: Innsbrucker Verkehrsbetriebe
Antwort #234
Linie 3 und Linie R am Innsbrucker Hauptbahnhof, heute (08.07).
mfG
Andreas

Re: Innsbrucker Verkehrsbetriebe
Antwort #235
Auf den ersten zwei Bildern sind neue Busse der IVB zu sehen. Diese werden auf allen Linien mit dreistelliger Liniennummer eingesetzt. Am ersten Bild ist ein MAN Lion's City G (Euro 6) und ein MAN Lion's City L (Euro 6) zu sehen.
Am dritten Bild ist ein Setra S 415 LE zu sehen. Dieser Bus wird auf der Linie TS (Sightseer) eingesetzt.
Auf dem vierten Bild ist ein Postbus zu sehen. Dieser MAN Lion's Intercity ist in Tirol als Testbus unterwegs.


  • 222
Re: Innsbrucker Verkehrsbetriebe
Antwort #236
Die Stubaitalbahn gibt es vom 17.8. bis 17.11.2017 nur als "Bus".
Wegen umfangreicher Arbeiten auf der Strecke und des Neubaus der Mutterer Brücke ist auf der Gesamtstrecke ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.
Im Bild SEV-Bus nach Fulpmes (fährt teilweise über die Autobahn) und dahinter der SEV-Bus nach Kreith abfahrbereit am Innsbrucker Hbf
LG 222

  • 222
Re: Innsbrucker Verkehrsbetriebe
Antwort #237
Eigentlich wäre die Sperre erst ab 3. September geplant gewesen, aber durch eine Hangrutschung wurde nun schon früher als geplant gesperrt.
LG 222

  • 222

  • 222
Re: Innsbrucker Verkehrsbetriebe
Antwort #239
Die Stubaitalbahn fährt nach monatelanger, baustellenbedingter Pause wieder.

Gestern in der Tiroler Tageszeitung:
LG 222