Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Innsbrucker Verkehrsbetriebe (85820-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 2 Gäste betrachten dieses Thema.
  • Hubert Voller
Re: Innsbrucker Verkehrsbetriebe
Antwort #255
Am 15. Dezember 2019 tritt ein neuer Fahrplan in Kraft. Hier gibt's die Details.


Die Tramlinie 5 fährt wieder über den Hauptbahnhof (im 15-Minuten-Takt). Die Linie 2 verkehrt wieder im 5-/10-Minuten-Takt, sodass auf der gemein­samen Strecke ein 5-Minuten-Takt gegeben ist. Die Linie 2A bedient künftig auch die Haltestelle Haydnplatz.

Die Linien 1 und 3 fahren wieder mit Straßenbahnen (am Samstag 15-Minuten- statt 10-Minuten-Takt).

 Die Linie STB erhält eine Zusatzfahrt am Abend (23:17 Uhr ab Hauptbahnhof nach Kreith), alle Abendfahrten werden bis Kreith verlängert.

 Die Linie A verkehrt am Abend und an Sonn- und Feiertagen bis Allerheiligenhöfe.

Die Linie H fährt ab Fahrplanwechsel nur noch zwischen Terminal/Marktplatz und Allerheiligen­höfe.

 Aus der Linie LK wird die Linie K und wird von Allerheiligen bis Terminal/Marktplatz im 30-Minuten-Takt verlängert.

 Linie T bedient künftig auch die Haltestelle Mozartstraße.

 Linie N1 verkehrt wieder bis zum Baggersee.

Haltestellenumbenennungen:
 ,,Fritz-Konzert-Straße" in ,,Cineplexx", ,,Kranbitten" in ,,Andreas-Dipauli-Straße", ,,Bilgeristraße" in ,,Igls Alte Talstation", ,,Brunecker Straße" in ,,Brunecker Straße/BFI", ,,Kranebitten Klammgeist" in ,,Kranebitten Bahnhof", ,,Höttinger Auffahrt" in ,,Layrstraße" (nur der Linien A, H, K, N8

Es ist besser, ein Licht zu entzünden, als über die Dunkelheit zu fluchen.

  • Hubert Voller
Re: Innsbrucker Verkehrsbetriebe
Antwort #256
Anbei der Liniennetzplan 2020
Es ist besser, ein Licht zu entzünden, als über die Dunkelheit zu fluchen.

Re: Innsbrucker Verkehrsbetriebe
Antwort #257
Jetzt wird es mit der Verlängerung der Straßenbahnlinie 5 ernst. Der Bahnhof Rum wird umgebaut und erneuert und zugleich für die zukünftige Straßenbahnendstation baulich adaptiert. Der Umbau hat bereits begonnen:

https://tirol.orf.at/stories/3051735/