Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Airbus A380 (9480-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • bogei
Airbus A380
Hier diejenigen A 380 die ich schon erlegt habe. Qatar,Asiana und Etihad fehlen mir noch.
LG

Re: Airbus A380
Antwort #1
Sehr Hübsch, Danke!  :one:

  • bogei
Re: Airbus A380
Antwort #2
Einige sind dazugekommen:

Re: Airbus A380
Antwort #3
Schöne Bilder  :one:, wo aufgenommen ?

  • 4020er
  • Styria Mobile Team
Re: Airbus A380
Antwort #4
Super Bilder! Schade, dass man die gigantischen Ausmaße dieses Kolosses kaum auf den Fotos festhalten kann.
A developed country is not a place where the poor have cars. It's where the rich use public transport.
-Gustavo Petro

  • bogei
Re: Airbus A380
Antwort #5
Thai in Frankfurt,Etihad und Qatar in London LHR

  • 222
Re: Airbus A380
Antwort #6

http://wien.orf.at/news/stories/2852253/

A380 feiert einjähriges Jubiläum in Wien

Das weltgrößte Passagierflugzeug steuert seit einem Jahr Wien an - der A380 der arabischen Fluglinie Emirates verkehrt täglich zwischen Wien und Dubai. Nun könnte eine zweite tägliche Flugverbindung mit dem A380 dazukommen.

Täglich um die Mittagszeit landet der Airbus A380 am Flughafen Wien. Mehr als 500 Passagiere kann das doppelstöckige, weltgrößte Passagierflugzeug transportieren. Doch nicht nur seine Größe ist beachtlich auch die Ausstattung. Neben einer Economy- und einer Businessclass, gibt es im A380 auch eine First Class und eine Privat-Suite mit eigener Dusche.

Mehr Passagiere als erhofft

Ein Drittel der Passagiere des A380 kommt aus dem arabischen Raum. Die meisten allerdings fliegen nach Dubai, um dort umzusteigen, vor allem Richtung Asien und Australien. Nach einem Jahr A380 auf der Strecke Wien-Dubai zieht die Fluglinie eine durchaus positive Bilanz.

Es sind mehr Passagiere als erhofft, auch wenn nicht jeder Flieger ausgebucht ist, sagt Martin Gross, Direktor von Emirates Österreich gegenüber ,,Wien heute". ,,Zum Beispiel im Mai und Juni gibt es auch mal einen Flieger, der nur halbvoll ist. Das ist bei uns so und bei allen anderen Fluggesellschaften, aber letztendlich gleicht es sich im Laufe des Jahres natürlich aus."

Terminal wird ausgebaut

Ob eine zweite tägliche Flugverbindung mit dem A380 auf der Strecke Wien-Dubai dazukommt, soll frühestens in einem Jahr entschieden werden. Das sei abhängig von der weiteren Entwicklung, heißt es. Der Flughafen trifft jedenfalls bauliche Vorkehrungen, um eine leichtere Abfertigung des Jumbojets zu ermöglichen. So werden die Andockstellen am Pier Ost ausgebaut. Derzeit ist dieser nicht für ein doppelstöckiges Flugzeug angelegt.



Der Pier Ost des Flughafens soll ausgebaut werden

,,Künftig wird es möglich sein, den A380 mit drei Passagierbrücken abzufertigen. Zwei übereinander und eine in der Mitte des Geräts", so Flughafen-Sprecher Peter Kleemann.


LG 222

  • TW 22
Re: Airbus A380
Antwort #7
Bin in den vergangenen 3 Monaten sieben mal mit einer A 380 geflogen (plus 2x A 321 und 1x B 777). Wenn man mitfliegt bekommt man natürlich keine so schönen Fotos hin. Dafür hat dies andere Vorteile ...

  • TW 22
Re: Airbus A380
Antwort #8
Im März gibt´s wieder vier Flüge mit der A 380-800

EK128 Wien (VIE) - Dubai (DXB)
EK376 Dubai (DXB) - Bangkok (BKK)
EK377 Bangkok (BKK) - Dubai (DXB)
EK127 Dubai (DXB) - Wien (VIE)

  • TW 22
Re: Airbus A380
Antwort #9
Im November und Dezember sind es wieder rd. 20.000 km mit 3x A 380, 1x B 777 und 2x A 320...

  • TW 22
Re: Airbus A380
Antwort #10
Abflug Dubai nach BKK als EK372 mit A6-EOQ.

  • TW 22
Re: Airbus A380
Antwort #11
Ankunft in Dubai mit B 777
und mit Air Asia A 320 von Chiang Mai nach Utapao in Thailand.
Und obwohl ich 2018 rd. 56.000 km mit Flugzeugen unterwegs war, habe ich KEIN schlechtes Gewissen...

Und in Chiang Mai gibt's die 340, ehemals 118 der Rhätischen Bahn. 18 Lokomotiven dieser Type wurden 1926/1927 von den Schweizern nach Thailand verkauft.

  • LS64
Re: Airbus A380
Antwort #12
Und obwohl ich 2018 rd. 56.000 km mit Flugzeugen unterwegs war, habe ich KEIN schlechtes Gewissen...

Der Satz kommt mir so vor, als sollte er provozieren. Zumindest tut er das und ich erkenne keinen anderen Grund dafür, das zu schreiben.

  • Ch. Wagner
Re: Airbus A380
Antwort #13
Der Satz kommt mir so vor, als sollte er provozieren. Zumindest tut er das und ich erkenne keinen anderen Grund dafür, das zu schreiben.



Also wie jetzt - kommt dir das nur so vor oder tut er das? Und ganz grundsätzlich: Provozieren tun nur die von Martin so bezeichneten "Forentrolle", also Dietmar und ich.
Und ich habe auch kein schlechtes Gewissen dabei. (So ich nicht überhaupt gewissenlos bin).
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

  • LS64
Re: Airbus A380
Antwort #14
In anderen Worten: Ich weiß nicht, ob das die Absicht war. Mich provoziert der Satz aber.

Hehe. Da werde ich ja geradezu provoziert zum Provozieren, um die Provokateure zu provozieren stärker zu provozieren, damit sie ihren Status behalten :D.