Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Brauquartier Puntigam (6035-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Brauquartier Puntigam
Nördlich der Brauerei Puntigam entsteht enlang der Triesterstraße in den nächsten Jahren ein neuer "Stadtteil" mit über 800 Wohnungen/Büro und Geschäftsflächen.
Die bestehende Straßenbahnstrecke davor soll laut dem Bebauungplan für dieses Projekt dort 2 gleisig ausgebaut werden  :D  
Die Firma "C&P Immobilien AG", die hinter diesem Großprojekt steht, verlegt auch ihre eigene Firmenzentrale nach Graz in das Brauquartier Puntigam  :one:  

So soll die neue Firmenzentrale an der Triesterstraße ausschauen (ist ihrem Firmenlogo nachempfunden):

http://innocad.at/data/themes/innocad/inc/resize.php?src=http://innocad.at/data/uploads/2015/06/1508_CP-Headoffice_1.jpg&w=1600&q=80

Dachterrasse: http://innocad.at/data/themes/innocad/inc/resize.php?src=http://innocad.at/data/uploads/2015/06/1508_CP-Headoffice_3.jpg&w=1600&q=80
   

Re: Brauquartier Puntigam
Antwort #1

Die bestehende Straßenbahnstrecke davor soll laut dem Bebauungplan für dieses Projekt dort 2 gleisig ausgebaut werden  :D  


Dafür scheint ja ein Grundstücksstreifen ins Öffentliche Gut übernommen worden zu sein - bin gespannt, ob und wann diese Maßnahme umgesetzt wird ...

W.
  • Zuletzt geändert: Februar 26, 2016, 12:21:27 von Sanfte Mobilität
Sanfte Mobilität = Mehr Platz für Menschen statt für Autos

  • Stipe
Re: Brauquartier Puntigam
Antwort #2
Das wird umgesetzt und die Stadt will meinen Informationen nach dort schon 1/3 der Stellplätze anmieten.

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Brauquartier Puntigam
Antwort #3


Auch hier starten bald die Bauarbeiten. Die Bauverhandlung findet am 24. März statt.

Die  Bauabschnitt  1/2/3/4/5/10  Projekt  Zentrum  Puntigam  GmbH  hat  um  die Bewilligung zur Errichtung


1.)   eines mehrgeschossigen Wohn- und Geschäftsgebäudes mit einer Tiefgarage für 93 PKW und von 25 PKW-Abstellplätzen im Freien
2.)   eines  mehrgeschossigen  Wohn-,  Büro-  und  Geschäftsgebäudes  mit  einer  Tiefgarage  für  129 PKW und von 16 PKW-Abstellplätzen im Freien,
3.)   eines mehrgeschossigen Wohn-, Büro- und Geschäftsgebäudes für 39 PKW
4.)   eines Wohn-, Büro- und Geschäftsgebäudes mit einer Tiefgarage
5.)   eines mehrgeschossigen Bürogebäudes und von Geländeveränderungen auf den Grundstücken Nr. 260/4, 34/2,40/2, 40/4, KG Rudersdorf angesucht.

Quelle und weitere Details: http://www.graz.at/cms/dokumente/10265000_851422/1698ac0a/17.%2C%20Triester%20Stra%C3%9Fe%20287%2C%20Ladung.pdf
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

Re: Brauquartier Puntigam
Antwort #4
Willkommen im Brauquartier Puntigam

Ich glaube dieses kurze Vorstellungsvideo (Dauer: 1m31sec) wurde noch nicht hier gepostet.
Eine virtuelle Kamerafahrt entlang der Triester Straße und quer durch die Siedlung. Ob es dort wirklich bald so aussehen wird? Dass es in Graz jemals Straßenbahnen mit 2 Doppeltüren pro Modul geben wird bezweifle ich jedenfalls.
Quelle: Youtube, bzw. BRAUQUARTIER PUNTIGAM, brauquartier-puntigam.at

LG

Re: Brauquartier Puntigam
Antwort #5

Eine virtuelle Kamerafahrt entlang der Triester Straße und quer durch die Siedlung. Ob es dort wirklich bald so aussehen wird? Dass es in Graz jemals Straßenbahnen mit 2 Doppeltüren pro Modul geben wird bezweifle ich jedenfalls.


Danke, aber hoffentlich gibt es dort dann zumindest einen durchgehend zweigleisigen Abschnitt (der Platz wurde dafür im Bebauungsplan vorgesehen) ...

W.
Sanfte Mobilität = Mehr Platz für Menschen statt für Autos

  • Zachi
Re: Brauquartier Puntigam
Antwort #6
Wird es eine eigene Haltestelle geben?

Re: Brauquartier Puntigam
Antwort #7
Sicher, weil dort ja diese Sonderhaltestelle (für "Ackern" etc.) situiert ist. Macht ja auch Sinn ...

W.
Sanfte Mobilität = Mehr Platz für Menschen statt für Autos

  • ptg
Re: Brauquartier Puntigam
Antwort #8

Willkommen im Brauquartier Puntigam
... Dass es in Graz jemals Straßenbahnen mit 2 Doppeltüren pro Modul geben wird bezweifle ich jedenfalls. ...


Und Linksverkehr wird es wohl auch nicht geben....

  • 4010
Re: Brauquartier Puntigam
Antwort #9


Willkommen im Brauquartier Puntigam
... Dass es in Graz jemals Straßenbahnen mit 2 Doppeltüren pro Modul geben wird bezweifle ich jedenfalls. ...


Und Linksverkehr wird es wohl auch nicht geben....


Geh Kinder, das ist doch ein x-beliebiges Zweirichtungsfahrzeug aus einer Standard-Modellbibliothek eines 3D-Programms. Seids froh, dass es annähernd die richtige Farbe und Länge hat ::)

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Brauquartier Puntigam
Antwort #10


Willkommen im Brauquartier Puntigam
... Dass es in Graz jemals Straßenbahnen mit 2 Doppeltüren pro Modul geben wird bezweifle ich jedenfalls. ...


Und Linksverkehr wird es wohl auch nicht geben....

Im Video sieht man dass es sich um ein Zweirichtungsfahrzeug handelt, dass rechts fährt... ;)

Ich finde die PR gut. Die Sequenz im Video mit dem Mädel in der Bim und der Bildunterschrift "erleichtert den Alltag" finde ich auch gut.
GLG
Martin

  • Bim
Re: Brauquartier Puntigam
Antwort #11

Wird es eine eigene Haltestelle geben?


Ja es gibt eine eigene Haltestelle "Wagramer Weg". Dafür wird die Haltestelle "Brauhaus" (gottseidank) aufgelassen.

  • Andreas
  • Moderator
Re: Brauquartier Puntigam
Antwort #12

Dafür wird die Haltestelle "Brauhaus" (gottseidank) aufgelassen.


Was spricht gegen diese Haltestelle? Ist sie etwa so schwach frequentiert? Sie hat sogar 2 Lifte als Zugang.
mfG
Andreas

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Brauquartier Puntigam
Antwort #13
Dass die Haltestelle Wagramer Weg gerade einen Steinwurf entfernt ist. ;)
GLG
Martin

  • Andreas
  • Moderator
Re: Brauquartier Puntigam
Antwort #14

Dass die Haltestelle Wagramer Weg gerade einen Steinwurf entfernt ist. ;)


Das spricht natürlich für die Einstellung, aber hoffentlich kann man die Lifte anderswo einsetzen oder Verkaufen, gerade alt sind sie noch nicht.
mfG
Andreas