Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: HGL-Baustellen 2018 (22070-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • PeterWitt
Re: HGL-Baustellen 2018
Antwort #120
Die 600er und 500er kennen keine Bruchlinien; im Sommer 2015 fuhren sie als Linie 3 nach Andritz und zu Ostern 2017 als Linie 5 nach St. Peter. Warum man unbedingt im Sommer die 600er auf die Reise schickt, ist natürlich die andere Frage ...
Ich würde die Frage etwas umformulieren: wieso kreiert man Linienbezeichnungen, die ein Teil der Fahrzeuge nicht anzeigen können? Der Grundgedanke mit der Liniennummer, die auf die eigentliche Stammlinie hinweisen, ist zwar nett,aber halt keineswegs fertig gedacht: in den Umsteigehinweisen der Fahrzeuge werden diese Linien nach wie vor verschwiegen (wie auch E1 und E7), stattdessen wird weiterhin die alte Linie angesagt (in St. Leonhard z.B. Linie 7), und weder wird im E1 bzw E7 am Jakominiplatz auf die Linie 1/6 oder 7/3 zur Weiterfahrt verwiesen, noch werden in den Straßenbahnen am Jakominiplatz die Fahrgäste auf das Umsteigen zum SEV informiert.
Es sind auch die Busse entgegen den Gepflogenheiten bei der Straßenbahn (egal wohin man fährt, man zeigt das Fahrziel der Stammlinie an) nicht mit Eggenberg bzw. Wetzelsdorf beschildert (finde ich korrekt, das "Jakominiplatz" steht, eine Tafel "Anschluss Linie XX nach XY" wäre aber schon recht hilfreich.)

Kurzum: besser im Baustellenfahrplan z.B. das Linienbündel 20/21/22 durch die Annenstraße schicken und die Fahrgäste mit interimistischen Netzplänen, passenden Ansagen etc. konsequent und flächendeckend schlüssig informieren als wieder einen Murks aus alles bleibt gleich, obwohl es doch anders ist, und jede Wagentype macht daraus dann was anderes, aber auf Informationen verzichten wir, weil sonst kennen sich die Leute noch weniger aus, und außerdem könnte dann ja jeder kommen., usw....

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: HGL-Baustellen 2018
Antwort #121
Die 600er und 500er kennen keine Bruchlinien;
...doch ;)

GLG
Martin

Re: HGL-Baustellen 2018
Antwort #122
Heute hat man endlich auf dem Jakominiplatz im Bereich der Haltestellen der Linien 1,3,6,7 mit dem Gleisbau begonnen. Damit ist die Umleitung der Linien 1/6 und 7/3 nach 23 Tagen unnötigen Umweges nun erforderlich.

  • Andreas
  • Moderator
Re: HGL-Baustellen 2018
Antwort #123
20 Waagner-Biro-Straße
mfG
Andreas

  • Zachi
Re: HGL-Baustellen 2018
Antwort #124
Ja die fährt ja dann in die Remise Alte Poststraße :)

  • Ch. Wagner
Re: HGL-Baustellen 2018
Antwort #125
Heute um 9:30 am Jakominiplatz

(Mit Kollateralschaden am Betonmischer)
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

  • Ch. Wagner
Re: HGL-Baustellen 2018
Antwort #126
das 3. Büdl mit Bitte um Verschiebung
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

Re: HGL-Baustellen 2018
Antwort #127
Auf dem Foto sieht es so aus, als ob die Weiche, welche 1/7 und 3/6 am Jakominiplatz in Richtung Herrengasse verbindet, entfernt wurde. Täusche ich mich, oder wurde diese Weiche in den letzten Jahren schon einmal erneuert?

Re: HGL-Baustellen 2018
Antwort #128
Auf dem Foto sieht es so aus, als ob die Weiche, welche 1/7 und 3/6 am Jakominiplatz in Richtung Herrengasse verbindet, entfernt wurde. Täusche ich mich, oder wurde diese Weiche in den letzten Jahren schon einmal erneuert?
Das weiß ich leider nicht, aber die Weiche bei der Einbindung der Schleife Steirerhof in die Gleisdorfer Gasse, die jetzt auch wieder entfernt wurde, wurde vor 4 Jahren gestauscht.

Re: HGL-Baustellen 2018
Antwort #129
Auf dem Foto sieht es so aus, als ob die Weiche, welche 1/7 und 3/6 am Jakominiplatz in Richtung Herrengasse verbindet, entfernt wurde. Täusche ich mich, oder wurde diese Weiche in den letzten Jahren schon einmal erneuert?
Zuletzt im September 2011, wenn ich hier richtig liege?

  • Ch. Wagner
Re: HGL-Baustellen 2018
Antwort #130
Auf dem Foto sieht es so aus, als ob die Weiche, welche 1/7 und 3/6 am Jakominiplatz in Richtung Herrengasse verbindet, entfernt wurde.
Auf dem Foto sieht es so aus, als ob die Weiche, welche 1/7 und 3/6 am Jakominiplatz in Richtung Herrengasse verbindet, entfernt wurde.


Das sieht nur so aus.
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

Re: HGL-Baustellen 2018
Antwort #131
Die Weiche wurde sehr wohl getauscht, wie man an den Bildern erkennen kann.

Anbei 2 Bilder von heute!

  • Ch. Wagner
Re: HGL-Baustellen 2018
Antwort #132
Die Weiche wurde sehr wohl getauscht, wie man an den Bildern erkennen kann.


Das war ein Mißverständnis, ich war bei den Weichen beim Scheiner. Daß die Weichen beim Dorotheum getauscht werden war immer klar.
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

  • Zachi
Re: HGL-Baustellen 2018
Antwort #133
Bleiben die Linienzusammenlegungen und die Linie 20 nach den Ferien auch so wie jetzt oder werden alle Linien normal verkehren nur die Linie 1 & 7 verkürzt? :)

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: HGL-Baustellen 2018
Antwort #134
Das ist eine gute Frage, ich glaub das wissen die Verantwortlichen auch noch nicht....  ;)

Vll sind sie im Davis-Cup-Fieber  :hehe: 
https://tvthek.orf.at/profile/Steiermark-heute/70020/Steiermark-heute/13987161/Aufbauarbeiten-fuer-Tennis-Daviscup-laufen/14355017
GLG
Martin