Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: ÖBB kaufen 21 neue Fernzüge bei Siemens (7243-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Ch. Wagner
Re: ÖBB kaufen 21 neue Fernzüge bei Siemens
Antwort #30
Vielleicht hat unsere gloriose Regierung auch vor, so wie die Südtiroler auch die Untersteirer und Krainer mit einem österreichischen Paß zu erfreuen und so den Grundstein zu einem Großösterreich zu legen. Galicien, Lodomerien und Bosnien nicht zu vergessen. Dann könnten wir die Bahn ausbauen.
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

Re: ÖBB kaufen 21 neue Fernzüge bei Siemens
Antwort #31
Unser Herr im Rathaus plant bereits die Gondel nach Triest.

  • Andreas
  • Moderator
Re: ÖBB kaufen 21 neue Fernzüge bei Siemens
Antwort #32
Kommen werden nun 8 neunteilige Fernverkehrszüge für den Tagesfernverkehr sowie 13 siebenteilige Garnituren für den Nachtreiseverkehr.

Weitere interessante Infos bzw. das Design siehe hier: https://www.oebb.at/de/news/neue-fernverkehrszuege
mfG
Andreas

  • TW 22
Re: ÖBB kaufen 21 neue Fernzüge bei Siemens
Antwort #33

Re: ÖBB kaufen 21 neue Fernzüge bei Siemens
Antwort #34
die Bestuhlung nimmt auf die Fensterteilung keine Rücksicht.
MfG  Gerold.

Re: ÖBB kaufen 21 neue Fernzüge bei Siemens
Antwort #35
Immerhin bequeme Sitze!

Re: ÖBB kaufen 21 neue Fernzüge bei Siemens
Antwort #36
Die Info-Leisten sind extrem cool aber wer braucht in 10 Jahren noch USB-Stecker; da wird es sicher etwas neues geben ...

  • TW 22
Re: ÖBB kaufen 21 neue Fernzüge bei Siemens
Antwort #37
Die Info-Leisten sind extrem cool aber wer braucht in 10 Jahren noch USB-Stecker; da wird es sicher etwas neues geben ...

Aber die Züge werden nicht erst in 10 Jahren geliefert, sondern werden jetzt genutzt (mit USB-Steckern). Und was immer in 10 Jahren erforderlich sein soll...

Übrigens werden die Railjet 1-Züge ebenfalls mit dieser neuen Inneneinrichtung ausgestattet (natürlich nicht gleich, erst in ein paar Jahren).

  • Dietmar
  • Wieder holen ist gestohlen!
Re: ÖBB kaufen 21 neue Fernzüge bei Siemens
Antwort #38
Die Info-Leisten sind extrem cool aber wer braucht in 10 Jahren noch USB-Stecker; da wird es sicher etwas neues geben ...
Hauptsache ist, man findet etwas Negatives, gell!
Warum fragst nicht gleich: Wer braucht in 10 Jahren noch Züge?

Re: ÖBB kaufen 21 neue Fernzüge bei Siemens
Antwort #39
die Bestuhlung nimmt auf die Fensterteilung keine Rücksicht.

Abwarten - die Designbilder sind schon vor der Ausschreibung entstanden. Da konnte man gewisse fahrzeugspezifische Gegebenheiten noch gar nicht wissen.

Re: ÖBB kaufen 21 neue Fernzüge bei Siemens
Antwort #40
Hauptsache ist, man findet etwas Negatives, gell!

Ui, dass man sich so schnell aufregt? Okay, hätte eher schreiben sollen ich sehe keine "normalen" Steckdosen?

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: ÖBB kaufen 21 neue Fernzüge bei Siemens
Antwort #41
Wie soll man ohne normale Steckdosen mit dem Notebook arbeiten bei einer längeren Fahrt?
GLG
Martin

  • Ch. Wagner
Re: ÖBB kaufen 21 neue Fernzüge bei Siemens
Antwort #42
Ui, dass man sich so schnell aufregt? Okay, hätte eher schreiben sollen ich sehe keine "normalen" Steckdosen?


Wo siehst du überhaupt Steckdosen? Und wo steht daß es keine geben soll?
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

Re: ÖBB kaufen 21 neue Fernzüge bei Siemens
Antwort #43
Wie oben: ICH sehe keine normalen Steckdosen nur die USB Dinger.

  • FlipsP
Re: ÖBB kaufen 21 neue Fernzüge bei Siemens
Antwort #44
Die Info-Leisten sind extrem cool aber wer braucht in 10 Jahren noch USB-Stecker; da wird es sicher etwas neues geben ...

Und weil etwas in 10 (oder vielleicht doch eher 20 oder gar 30?) Jahren durch etwas Neues ersetzt ist, soll man es jetzt nicht einbauen? Also zB auch keine Klima, weil es in den nächsten Jahren vielleicht bessere gibt?
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)