Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Straßenbahnen im Ausland (54939-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 2 Gäste betrachten dieses Thema.
Re: Straßenbahnen im Ausland
Antwort #225
Interessanter Artikel mit interessantem Datenmaterial für ÖV in Deutschland: http://www.zeit.de/2017/07/koen-nahverkehr-bahnnetz-rankings-verlierer

W.
Sanfte Mobilität = Mehr Platz für Menschen statt für Autos

Re: Straßenbahnen im Ausland
Antwort #226
Die Kombilösung in Karlsruhe (Stadtbahn- und Autotunnel) wird immer teurer - jetzt ist die Milliarden-Grenze überschritten: http://bnn.de/nachrichten/die-kombi-knackt-die-milliarde

W.
Sanfte Mobilität = Mehr Platz für Menschen statt für Autos

  • PeterWitt
Re: Straßenbahnen im Ausland
Antwort #227
Schwerer Straßenbahnunfall in Karlsruhe letzten Freitag:
Bilderstrecke Unfall
Wie durch ein Wunder gab es - inkl. LKW-Fahrer - nur 7 Leichtverletzte!

Zum Hergang: eine Doppeltraktion 8x-Stadtbahnwagen überfuhr einen Bahnübergang, wobei der LKW mit voller Geschwindigkeit in den B-Teil des hinteren TW fuhr. Dieser B-Teil hob daraufhin ab, verlor das Drehgestell, prallte seitlich gegen einen Mast und musste für den Abtransport vom restlichen Triebwagen getrennt werden.
Nahezu schwer vorstellbar, dass der LKW-Fahrer überhaupt überlebte.

  • Ch. Wagner
Re: Straßenbahnen im Ausland
Antwort #228
  • Zuletzt geändert: September 24, 2017, 12:44:01 von Ch. Wagner
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Straßenbahnen im Ausland
Antwort #229
Das Video ist nicht verfügbar....
GLG
Martin

  • Ch. Wagner
Re: Straßenbahnen im Ausland
Antwort #230
Ein Bild aus Lviv: NF Straßenbahn der Fa. Electron
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

  • PeterWitt
Re: Straßenbahnen im Ausland
Antwort #231
Die Straßenbahn in Triest steht noch immer still, Wiederinbetriebnahme fraglich, da unter anderem die technische Aufsichtsbehörde irrwitzige Auflagen in Millionenhöhe fordert.
Es gibt nun eine Petition zum Erhalt der Strecke, wer sich beteiligen will ist herzlich eingeladen...
Petition

Re: Straßenbahnen im Ausland
Antwort #232
Aktuell Betriebsaufnahme von Neubaustrecken u. a. in Potsdam, Chemnitz, Stuttgart (Stadtbahn), Basel, Dublin und Innsbruck (ist natürlich kein Ausland, aber passt dazu). In Salzburg wurde das Obusnetz erweitert.

In Luxemburg wurde das erste Teilstück des neuen Trambetriebs in Betrieb genommen. In Aarhus gibt es immer noch Verzögerungen.

In Antwerpen wurden dieses Jahr auch schon vier Neubauabschnitte in Betrieb genommen.

W.
  • Zuletzt geändert: Dezember 11, 2017, 20:37:13 von Sanfte Mobilität
Sanfte Mobilität = Mehr Platz für Menschen statt für Autos

  • kroko
Re: Straßenbahnen im Ausland
Antwort #233
Die Straßenbahn in Aarhus/Dänemark hat heute den regulären Fahrgastbetrieb aufgenommen. Es ist (soweit ich weiß) das derzeit einzige Straßenbahnnetz in Dänemark.

Re: Straßenbahnen im Ausland
Antwort #234
Kurz vor Weihnachten noch zwei positive Nachrichten:

In Aarhus wurde zumindest ein Teil des Letbane-Systems eröffnet (hier ein Link zu einem anderen Forum): https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?005,8408404 sowie zur UrbanRail.net: http://www.urbanrail.net/eu/dk/aarhus/aarhus.htm

In Kiel denkt man weiter (trotz des Rückschlags bei der StadtRegionalBahn) über die Wiedereinführung, der in den 1980er-Jahren eingestellten Straßenbahn nach: https://tram-kiel.de/2017/12/16/tram-fuer-spd-und-gruene-immer-noch-auf-der-tagesordnung/

W.
Sanfte Mobilität = Mehr Platz für Menschen statt für Autos

  • PeterWitt
Re: Straßenbahnen im Ausland
Antwort #235
In Caen fuhr am 31.12.2017 letztmalig ein "Straßenbahn-Spurbus" vom Typ TVR. Das 15 Jahre alte System wird nun in den kommenden 2 Jahren komplett auf echte Straßenbahn umgestellt. Damit schreitet die Bereinigung von irregeleiteten Verkehrsexperimenten in Frankreich voran.
Alstom Caen
TVR Caen

Re: Straßenbahnen im Ausland
Antwort #236
In Düsseldorf geht am Sonntag eine 2,2 km lange Streckenverlängerung in Betrieb: http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/duesseldorf-strassenbahn-701-endlich-startet-die-deg-strassenbahn-aid-1.7302067

W.
Sanfte Mobilität = Mehr Platz für Menschen statt für Autos

Re: Straßenbahnen im Ausland
Antwort #237
In Kiel soll es wieder eine Straßenbahn geben: https://tram-kiel.de/2018/03/16/ratsversammlung-bekraeftigt-auftrag-verwaltung-soll-erste-stadtbahnlinie-planen/

In Wuppertal gibt es eine Petition zur Wiedereinführung der Straßenbahn: http://www.wuppertaler-rundschau.de/lokales/petition-fuer-rueckkehr-der-strassenbahn-aid-1.7459301

Was ein mögliches Dieselfahrverbot so alles möglich macht ...

Auch in Duisburg tut sich was, zuerst neue Straßenbahn und jetzt die (mögliche) Modernisierung der Strecke der Linie 903: https://www.waz.de/staedte/duisburg/gruenes-licht-fuer-ausbau-der-duisburger-linie-903-id213653893.html

Augsburg verlängert auch wieder: https://www.linie-3.de/von-koe-zum-koe.html

In München wird mittelfristig die West-Tangente gebaut: https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.heute-im-stadtrat-westtangente-startsignal-fuer-die-neue-tram.760960fd-0706-4b63-b8bd-a3a6b16f03df.html und vielleicht kommt auch noch die Tram durch den Englischen Garten: https://www.tz.de/muenchen/stadt/englischer-garten-ort28649/strassenbahn-im-englischen-garten-tram-frei-fuer-nordtangente-9555850.html

In Wiesbaden scheint auch eine Straßenbahn-Renaissance möglich (in Verbindung mit einer Strecke nach Mainz): https://www.citybahn-verbindet.de/citybahn-wiesbaden/ und https://www.procitybahn.de/

Auch Kopenhagen bekommt wieder eine Straßenbahn: https://www.siemens.com/press/de/pressemitteilungen/?press=/de/pressemitteilungen/2018/mobility/pr2018030212mode.htm&content

In Bordeaux wird auch wieder erweitert: http://www.sudouest.fr/2018/03/09/tram-de-bordeaux-le-trace-de-l-extension-de-la-ligne-d-est-connu-4265984-2780.php

Auch zwischen Hasselt und Maastricht wird es eine Tram geben: http://www.rtvmaastricht.nl/nieuws/103994691/definitief-akkoord-tramverbinding-maastricht-hasselt

W.
  • Zuletzt geändert: März 18, 2018, 16:30:17 von Sanfte Mobilität
Sanfte Mobilität = Mehr Platz für Menschen statt für Autos

  • kroko
Re: Straßenbahnen im Ausland
Antwort #238
Na bitte, hier ist sie, die Renaissance der Straßenbahn.

Übrigens, Hasselt-Maastricht ist spannend, einerseits weil grenzüberschreitend, andererseits aber auch weil die Entfernung satte 30 km beträgt, bin gespannt was genau dort gebaut wird.

Re: Straßenbahnen im Ausland
Antwort #239
Die Renaissance ist schon länger da ...

Zwischen Hasselt und Maastricht wird eine Bahnstrecke mitverwendet:
https://nl.m.wikipedia.org/wiki/Sneltram_Hasselt_-_Maastricht
https://www.trammaastrichthasselt.eu

W.
Sanfte Mobilität = Mehr Platz für Menschen statt für Autos