Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Anschlussbahn - Sichtungen (21470-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • 200er
Re: Anschlussbahn - Sichtungen
Antwort #75
Auf der Andritzer Schleppbahn war heute die historische Lok 671 zu sehen. Im Zuge einer Werbeaktion war sie mehrere Stunden vor dem Einkaufszentrum Shopping Nord aufgestellt.

lg 200er

  • Koralm
Re: Anschlussbahn - Sichtungen
Antwort #76
03.12.19

Schrottfirma Truber Kalsdorf: Bundesheer Entladung von Fahrzeugen hat heute stattgefunden ...

Lagerhaus Lannach: zur Zeit wird am Unterbau gearbeitet.

  • Koralm
Re: Anschlussbahn - Sichtungen
Antwort #77
23.01.20

Bahnhof Frohnleiten: Die Ladestraße wird schon bedient, hauptsächlich Rundholz.

  • Koralm
Re: Anschlussbahn - Sichtungen
Antwort #78
06.04.20

Schrottfirma Truber Kalsdorf: zur Zeit wird Rundholz entladen (aus Bratislava).

Eventuell für die Firma Mayer Parkett?

Re: Anschlussbahn - Sichtungen
Antwort #79
06.04.20

Schrottfirma Truber Kalsdorf: zur Zeit wird Rundholz entladen (aus Bratislava).

Eventuell für die Firma Mayer Parkett?

Ist eine andere Firma, die gelegentlich Holz bekommt! Diesmal waren es drei Wagen. Möchte den Namen aber wegen der lauernden LKW-Lobby (wie übrigens auch in anderen Fällen) hier nicht nennen. Die Firma Mayer hat sich leider von der Bahn verabschiedet und ihr Anschlussgleis wurde vor zwei Jahren abgebaut.
Im Gegensatz zu den Verantwortlichen und Logistikern vieler Großfirmen wissen Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen", dass AB ein wichtiger Beitrag zum Klima- und Umweltschutz sind!

Re: Anschlussbahn - Sichtungen
Antwort #80
Der westlichste Teil der AB von Siemens-Mobility im Bereich des Krans in der Köflachergasse ist aktuell vom übrigen Werksbereich durch eine Holzwand abgetrennt. Da im Zuge der Tramverlängerung Reininghaus die Kreuzung Alte Poststraße/Köflachergasse/Eckertstraße komplett umgebaut werden muss, muss auch die Werksmauer in diesem Bereich neu errichtet werden. Das früher in Richtung der Montagehalle in der Eckertstraße führende, dann einige Jahre noch auf Höhe der FH und in den letzten Jahren bereits im Kranbereich endende südliche Gleis wurde (vorläufig?) abgetragen.
Im Gegensatz zu den Verantwortlichen und Logistikern vieler Großfirmen wissen Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen", dass AB ein wichtiger Beitrag zum Klima- und Umweltschutz sind!

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Anschlussbahn - Sichtungen
Antwort #81
Ich denke nicht, dass das wiederhergestellt wird.
Wird das Gleis in der Eckertstraße überhaupt noch benötigt?
GLG
Martin

Re: Anschlussbahn - Sichtungen
Antwort #82
Im Bereich Eckertstraße wurde das Werksgelände schon vor mehreren Jahren verbaut mit Spar/Post/Wohnungen/Studentenwohnheim.
Das Gleis wurde damals entweder zuasphaltiert oder herausgerissen - auf jeden Fall ist es nicht mehr zu sehen und wird ja auch nicht mehr benötigt.

Re: Anschlussbahn - Sichtungen
Antwort #83
Das Gleis in der Eckertstraße, das als Besonderheit auch eine 90 Grad-Kreuzung mit der AB GKB - Fa. Garant - Lagerhaus aufwies, wurde schon vor Jahren entfernt.
Im Gegensatz zu den Verantwortlichen und Logistikern vieler Großfirmen wissen Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen", dass AB ein wichtiger Beitrag zum Klima- und Umweltschutz sind!

  • Koralm
Re: Anschlussbahn - Sichtungen
Antwort #84
06.05.20

Wietersdorfer & Peggauer Zementwerke:

Wurde heute seit langen wieder bedient. Wie üblich, 1 vierachsiger Schwenkdachwagen (H).

Re: Anschlussbahn - Sichtungen
Antwort #85
Auf dem Areal des stillgelegten FHKW Mellach liegt noch ein Berg von Steinkohle. Sappi in Gratkorn verfeuert noch Steinkohle, die mit der Bahn angeliefert wird. Habe daher an den Verbund und an Sappi den Vorschlag gemacht, diese Kohlenvorräte mit der Bahn (LTE) nach Gratkorn zu bringen und dort zu verheizen. Damit wäre beiden Unternehmen gedient.
Im Gegensatz zu den Verantwortlichen und Logistikern vieler Großfirmen wissen Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen", dass AB ein wichtiger Beitrag zum Klima- und Umweltschutz sind!

Re: Anschlussbahn - Sichtungen
Antwort #86
Zumindest ein Teil der Restkohle kommt zu sappi.
Ob auf der Schiene oder per LKW weiß ich nicht.
Im Gegensatz zu den Verantwortlichen und Logistikern vieler Großfirmen wissen Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen", dass AB ein wichtiger Beitrag zum Klima- und Umweltschutz sind!

Re: Anschlussbahn - Sichtungen
Antwort #87
Zumindest ein Teil der Restkohle kommt zu sappi.
Ob auf der Schiene oder per LKW weiß ich nicht.

Sappi Kohle bzw. GraKo wie sie auch gennant wird kommt per Bahn zu großen Teilen  aus Polen, und in unreglmäßigen Abständen aus Südafrika via Rotterdam und Passau . Damit ist aber bald Schluss da Sappi die Verfeuerung von Kohle auf Biomasse bzw. Gas umstellt.
,,Nach einem Sieg verdienst Du ihn (Champagner, Anmerkung der Redaktion), nach einer Niederlage brauchst Du ihn!" Napoleon Bonaparte

  • Koralm
Re: Anschlussbahn - Sichtungen
Antwort #88
29.06.20

Wird die AB-Siemens wieder bedient?

Konnte heute 3 RCA Waggons sichten.

Re: Anschlussbahn - Sichtungen
Antwort #89
29.06.20

Wird die AB-Siemens wieder bedient?

Konnte heute 3 RCA Waggons sichten.

Vermutlich hast du die im Übergabebereich die abgestellten Schiebeplanenwagen gesehen, die zum Transport der CJ-Drehgestelle dien(t)en. Aktuell ist der Bereich beim Portalkran nächst der FH nicht erreichbar, da durch die Umgestaltung der Kreuzung Alte Postraße/Köflachergasse/Eckertstraße für die Reininghaustram eine neue Werks- bzw. Stützmauer errichtet werden muss. Ich hoffe daher schon, dass die AB wieder betrieben wird, glaube jedoch nicht, dass das aktuell schon der Fall ist!
Im Gegensatz zu den Verantwortlichen und Logistikern vieler Großfirmen wissen Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen", dass AB ein wichtiger Beitrag zum Klima- und Umweltschutz sind!