Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: HGL-Baustellen 2017 (8569-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #15
7er wendet Laudongasse, 3er Remise III ...

W.
Sanfte Mobilität = Mehr Platz für Menschen statt für Autos

Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #16
3er und 6er sollten doch mit einen Gleis im Sommer auskommen und ihre längere Stehzeit in St Peter oder Krenngasse haben!

Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #17
Wie TW 529 geschrieben hat dauern die Bauarbeiten bis Oktober!

Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #18
Sanfte Mobilität = Mehr Platz für Menschen statt für Autos

Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #19
Wenigstens nutzt man gleich die Gelegenheit, und saniert gleich den Gleisbogen am Jakominiplatz der Linien 1,3,6 und 7 Ri. Hauptplatz mit der Sperre der Herrengasse, somit erspart man sich eine weitere Sperre!  :one:

Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #20
Wenigstens nutzt man gleich die Gelegenheit, und saniert gleich den Gleisbogen am Jakominiplatz der Linien 1,3,6 und 7 Ri. Hauptplatz mit der Sperre der Herrengasse, somit erspart man sich eine weitere Sperre!  :one:
Vielleicht erneuert man die Weiche am Hautplatz auch gleich mit?

Sinnvoll ist auch die Durchbindung von 5 + 6 zu einer Linie, spart dir am Jako einiges an Ärger.

Der Auslauf wird ab 08.04 bis Mitte Oktober deutlich geringer ausfallen dürfte man hoffentlich für den Monitorumbau in den CR nützen und trotzdem dürften wengier 500er fahren bzw.  diese nur noch in der Früh HVZ auf den einzelenen Kursen einsetzt wo es kaum stört.

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #21
Die 500er braucht man eigentlich gar nicht, aber wenn man sie schon behalten möchte, sollten sie zumindest einmal pro Monat auch fahren. - Stehen ist für jedes Fahrzeug schlecht.
GLG
Martin

Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #22
Das wird abends und sonntags ganztägig wieder einiges an Disziplin abverlangen, den 1er und 7er von Mariatrost und LKH kommend in die Haltestelle F vorausfahren zu lassen für die Kurzwende. Sonst braucht man zwei Fahrzeuge mehr, oder die 1er und 7er fahren massiv verspätet vom Jakominiplatz los (haben allerdings an ihren jeweiligen Endstationen genug Ausgleichzeit). Mal sehen, für welche Variante man sich entscheidet.

Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #23
Die Osterferienfahrpläne sind nun im Netz.

Linie 1/7 fährt im 7½-Minuten-Takt zwischen Wetzelsdorf und Eggenberg/UKH.
Linie 1 fährt im 12-Minuten-Takt zwischen Mariatrost und Jakominiplatz. Am Abend und Sonntag/Feiertag sind die Abfahrtzeiten stadteinwärts um zwei Minuten vorverlegt, um am Jakominiplatz die Kurzwende zu ermöglichen.
Linie 7 fährt im 7½-Minuten-Takt zwischen LKH und Remise Steyrergasse.
Linie 5/6 fährt im 10-Minuten-Takt zwischen St. Peter und Bahnhof Puntigam.
Linie 13 fährt im 10-Minuten-Takt zwischen Krenngasse und Liebenau Murpark.

Linie E fährt im 5-Minuten-Takt zwischen Jakominiplatz und Asperngasse, in der Frühspitze (7.00 bis 8.30 Uhr) im 4-Minuten-Takt.
Linie E5 fährt im 7½-Minuten-Takt zwischen Jakominiplatz und Andritz (anstelle des 5-Minuten-Takts mit der Straßenbahn in gewöhnlichen Ferien). Keine Verdichtung während der Frühspitze.

Die obigen Maßnahmen sollen bereits ab morgen Freitag, 2017-04-07 19.30 Uhr greifen (laut Stelen) bzw. ab 20.00 Uhr (laut Störungsmeldungen auf der HGL-Website), die elektronische Fahrplanauskunft weiß darüber aber leider noch nichts. Warum auch immer.

Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #24
....

Die obigen Maßnahmen sollen bereits ab morgen Freitag, 2017-04-07 19.30 Uhr greifen (laut Stelen) bzw. ab 20.00 Uhr (laut Störungsmeldungen auf der HGL-Website), die elektronische Fahrplanauskunft weiß darüber aber leider noch nichts. Warum auch immer.

Bei BusBahnBim-Auskunft und Scotty sind die richtigen Baustellenfahrpläne erst ab Samstag drinnen.

Noch ein Artikel aus der gestrigen Kleinen Zeitung:

  • Andreas
  • Moderator
Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #25
Teilweise finde ich die Taktzeiten äußerst unpassend. Während der 10 Minutentakt am 13er passt, sollte einerseits meiner Meinung nach, nach Mariatrost alle 10 Minuten statt alle 12 Minuten gefahren werden.Nach Andritz ist ein 7,5 Minutentakt viel zu wenig und nur alle 10 Minuten nach St.Peter ist auch heftig. Hätte man es nicht auch so machen können, dass der 6er mit dem 4er verbunden hätte werden können mit einem 7,5 Minuten-Takt und der 5er mit dem 3er wo auf beiden Ästen der 10-Minutentakt passen würde?
mfG
Andreas

Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #26
6er fährt in den Ferien nur alle 10 Minuten auch regulär!

  • Andreas
  • Moderator
Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #27
6er fährt in den Ferien nur alle 10 Minuten auch regulär!

Kommt mir ziemlich selten vor, ist es ausreichend?
mfG
Andreas

Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #28
Wäre der Takt noch dichter (was natürlich zu wünschen wäre), müsste man alle Busse, die normalerweise den Jakominiplatz queren, über die Grazbachgasse (in West-Ost-Richtung) und in der Gegenrichtung über den Opernring/Joanneumring verkehren lassen, damit die Straßenbahnen so halbwegs Platz haben.

Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #29
Daran hat natürlich niemand gedacht, die Daten schon für heute Abend einzuspielen, obwohl der Beginn der Maßnahmen schon seit Monaten feststeht. Somit gibt es heute keine elektronische FGI. Aber genug des GL-Bashings ...