Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: HGL-Baustellen 2017 (21686-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #60
Heute fahren (zumindest teilweise) die Busse Richtung Osten über die Nebenfahrbahn.

Das Fahrtziel Wetzelsdorf ist bei der Abfahrt beim LKH auf jeden Fall richtig, nur sollte man nach der Abfahrt am Kaiser-Josef-Platz auf Jakominiplatz oder Steyrergasse wechseln, da es sonst nur für Verwirrung bei wartenden Fahrgästen sorgt: Fährt die ankommende Straßenbahn etwa doch noch weiter?

  • FlipsP
Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #61
Heute fahren (zumindest teilweise) die Busse Richtung Osten über die Nebenfahrbahn.

Das Fahrtziel Wetzelsdorf ist bei der Abfahrt beim LKH auf jeden Fall richtig, nur sollte man nach der Abfahrt am Kaiser-Josef-Platz auf Jakominiplatz oder Steyrergasse wechseln, da es sonst nur für Verwirrung bei wartenden Fahrgästen sorgt: Fährt die ankommende Straßenbahn etwa doch noch weiter?

Meine Meinung: Darum sollte man höhere Displays bestellen. Also ca. 1,5 mal die derzeitige Schrifthöe. Dann sollte in normaler Schriftgröße zB '7 Wetzelsdorf' stehen und darunter 'SEV ab Jakominiplatz' oder auch '7 Asperngasse' und weiter als 1 'Eggenberg'. Man müsste halt SEV erklären oder einfach 'Bus' schreiben.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #62
Stimmt, das wäre eine Möglichkeit! Die Displays der Cityrunner würden dafür ja sogar genau passen, wenn man sie entsprechend bedienen könnte...

  • Andreas
  • Moderator
Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #63
4 Straßenbahn nur auf der SL13? Das ist wohl ein Scherz... die Bims haben ja dann bei keiner Endstation Stehzeit...

Unter der Woche dürften laut gestrigen Wageneinsätzen immerhin 5 Fahrzeuge am 13er fahren.
mfG
Andreas

  • Chrys
Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #64
Die HGL schafft es ja nicht mal das S-Bahn Symbol bei CR und VB anzuzeigen.

Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #65
Heute fahren (zumindest teilweise) die Busse Richtung Osten über die Nebenfahrbahn.

Das Fahrtziel Wetzelsdorf ist bei der Abfahrt beim LKH auf jeden Fall richtig, nur sollte man nach der Abfahrt am Kaiser-Josef-Platz auf Jakominiplatz oder Steyrergasse wechseln, da es sonst nur für Verwirrung bei wartenden Fahrgästen sorgt: Fährt die ankommende Straßenbahn etwa doch noch weiter?

Meine Meinung: Darum sollte man höhere Displays bestellen. Also ca. 1,5 mal die derzeitige Schrifthöe. Dann sollte in normaler Schriftgröße zB '7 Wetzelsdorf' stehen und darunter 'SEV ab Jakominiplatz' oder auch '7 Asperngasse' und weiter als 1 'Eggenberg'. Man müsste halt SEV erklären oder einfach 'Bus' schreiben.

Notfalls ginge das auch mit wechselndem Zielschild, also 3 Sekunden "7 Wetzelsdorf", 3 Sekunden "Ersatzbus ab Jakominiplatz".

Jedenfalls sollte das Zielschild aber *vor* der letzten regulären Haltestelle (hier z.B. Jakominiplatz) aufs tatsächliche Ziel wechseln (genauso wie auch die "über ..."-Angaben vor Erreichen der betreffenden Haltestelle weg gehören) und zumindest bei der letzten regulären Station sollte bei der Haltestellenansage noch ein Hinweistext eingespielt werden (oder von mir aus vom Fahrer durchgesagt, dann aber bitte mit zumindest rudimentärer Sprechtechnikausbildung, damit man's auch versteht): "Jakominiplatz. Dieser Zug fährt weiter Richtung Steyrergasse; zur Weiterfahrt Richtung Wetzelsdorf benützen Sie bitte den Schienenersatzverkehr." Selbiges natürlich auch auf den Infomonitoren, sinnvollerweise als als dauerhafte Laufschrift (damit es entsprechend auffällig ist) am Bildschirmrand.

Das wäre zeitgemäße Fahrgastinfo...

Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #66
Die HGL schafft es ja nicht mal das S-Bahn Symbol bei CR und VB anzuzeigen.

Da gibt es wichtigers!

  • 222
Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #67
Die HGL schafft es ja nicht mal das S-Bahn Symbol bei CR und VB anzuzeigen.

Da gibt es wichtigers!

Kann aber nicht der große Aufwand sein. Hat die Bussparte auch geschafft.

LG
222
LG 222

Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #68
Die HGL schafft es ja nicht mal das S-Bahn Symbol bei CR und VB anzuzeigen.
Die Anzeige des S-Bahn Symbols auf den Straßenbahnen ist seitens der ÖBB nicht erwünscht.

  • Andreas
  • Moderator
Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #69
Die Anzeige des S-Bahn Symbols auf den Straßenbahnen ist seitens der ÖBB nicht erwünscht.

Sollte das stimmen, würde mich der Grund dafür brennend interessieren, wobei ich die Begründung, so wie ich Dich kenne, nie erfahren werde weil es wahrscheinlich auch keine gibt!
  • Zuletzt geändert: April 13, 2017, 10:18:19 von Andreas
mfG
Andreas

  • 222
Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #70
Die HGL schafft es ja nicht mal das S-Bahn Symbol bei CR und VB anzuzeigen.
Die Anzeige des S-Bahn Symbols auf den Straßenbahnen ist seitens der ÖBB nicht erwünscht.

Dieses Argument habe ich noch nie gehört und wäre auch nicht logisch nachvollziehbar. Warum stehen dann die Symbole noch auf den Busanzeigen? In Wien gibt es auch solche Anzeigen ...

Die HGL wollten seinerzeit noch mit den Symbolen bei der Straßenbahn zuwarten bis dies einheitlich bei allen Fahrzeugen möglich ist. Da aber die Altwagen (Blechtafel, Rollbänder) auch schon Geschichte sind, sollte diesbezüglich nichts mehr dagegen sprechen. Vielleicht wurde die geplante Umsetzung nur vergessen?!

LG
222
LG 222

  • Chrys
Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #71
Wurde das S-Bahn Symbol nicht schon mal bei den CR angezeigt?

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #72
Bei den 500ern, 600ern und VB ist halt der Platz etwas eingeschränkt. Bei den Erstgenannten ist es grafisch auch schwer das Symbol aufgrund der geringen Größe der Aneigen ordentlich darzustellen.

Wurde das S-Bahn Symbol nicht schon mal bei den CR angezeigt?
Ja.
GLG
Martin

  • FlipsP
Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #73
Die HGL schafft es ja nicht mal das S-Bahn Symbol bei CR und VB anzuzeigen.
Die Anzeige des S-Bahn Symbols auf den Straßenbahnen ist seitens der ÖBB nicht erwünscht.
.... und auf den Bussen schon?  ::)  ::)  ::) ...

Du kannst sicher eine Quelle für Deine sinnarme Aussage nachliefern, oder?

Ich denke, es muss einfach nur die ÖBB schuld sein und kein Grazer Unternehmen/Organisation 🤐
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #74
Ich denke, es muss einfach nur die ÖBB schuld sein und kein Grazer Unternehmen/Organisation 🤐
Und schon ja nicht der UHB Sargnagl :hehe:
GLG
Martin