Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: HGL-Baustellen 2017 (20360-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #75
Die HGL schafft es ja nicht mal das S-Bahn Symbol bei CR und VB anzuzeigen.
Die Anzeige des S-Bahn Symbols auf den Straßenbahnen ist seitens der ÖBB nicht erwünscht.

In Wien und in anderen Städten ist  sie sehr wohl erwünscht seitens der ÖBB, oder wie...  ::)

Ich denke, es muss einfach nur die ÖBB schuld sein und kein Grazer Unternehmen/Organisation 🤐
Und schon ja nicht der UHB Sargnagl :hehe:
Seine Majestät Siegfried I. von und zu Graz doch nicht ...  :frech:   :sh:

Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #76
Abgesehen von den S-Bahn Symbol Theater gibt es doch wichtigers was aktuell gar nicht funktioniert!

Die Stellen entlang der SEV Routen sowie den veränderten Tramrouten zeigen aktuell nur eingeschränkte Echtzeit an und bei Qando wird nur Planzeit angezeigt bei 1, 5/6, 10,  27 sowie beim SEV!  :hammer:  :hammer:

Einige Bildschirme wie am Hbf zeigt siet Freitag Abend immer den gleichen Text an!

Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #77
Ein paar Bilder vom Jakominiplatz und Herrengasse von heute!

  • Andreas
  • Moderator
Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #78
Danke für den aktuellen Bildbericht! Da hätte ich gleich eine Frage zum 4. Bild: Worum handelt es sich bei diesem "Schienenübergang" bzw. bei diesen grauen Kästchen die dort verbaut sind?
mfG
Andreas

Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #79
Danke für den aktuellen Bildbericht! Da hätte ich gleich eine Frage zum 4. Bild: Worum handelt es sich bei diesem "Schienenübergang" bzw. bei diesen grauen Kästchen die dort verbaut sind?
Ich frage mich auch was dieser Schienenübergang bedeutet?

Zu den grauen Kästchen hätte ich leider auch keine Antwort, vl können uns andere User mehr erzählen?  ;)

  • PeterWitt
Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #80
Ich frage mich auch was dieser Schienenübergang bedeutet?

Zu den grauen Kästchen hätte ich leider auch keine Antwort, vl können uns andere User mehr erzählen?  ;)
Das ist eine Dehnfuge, wie sie z.B. auch bei Brücken verwendet wird, aber eben ein anderes Modell aus die bisher in Graz verwendeten. Im Ruhrgebiet z.B. findet man diese überall im gesamten Netz, da aufgrund des Bergbaus der Boden nimmer etwas in Bewegung ist - das könnte auch der Grund sein, weswegen sie hier verbaut wurden, war doch irgendwo mal von "schwierigem Untergrund" die Rede. Es könnte natürlich auch als Längenausgleich für den Bogen beim Rathaus gedacht sein, um im Sommer nicht gleich wieder Ecken zu bekommen, kann es aber aufgrund des doch sehr großen Radius eher nicht glauben.

Die grauen/silbernen Kästchen dürften die Erdungsanschlüsse sein, da ja die Gleise im Bereich der Dehnfuge nicht zwingend leitend verbunden sind, auch diese gibt es immer wieder im Netz.


Wer übrigens einen ausgesprochen "schönen" Gleisbruch sehen will, der sollte sich zur Kreuzung Leonhardstraße/Engelgasse begeben, da hat sich ein Gleis aufgestellt und ein ca. 30cm-Stück ist davon abgebrochen und dient als "Abfahrtsrampe" - das übertrifft qualitativ bereits den Bruch bei der stadtseitigen Ausfahrt Teichhof

Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #81
Wofür sind denn diese drei weißen Schaumstoffstreifen?
"... und zu den Fenstern schauten lebendige Menschenköpfe heraus, und schrecklich schnell ging's, und ein solches Brausen war, dass einem der Verstand stillstand."
 - Peter Rosegger (erste Begegnung mit der Semmeringbahn)

Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #82
Heute hat sich 604 auf die Linie 21 verirrt und fahrt stündlich zur Minute 35 vom Jakominiplatz nach ,,Mariatrost ü. Jakominiplatz" als zweizeilige Anzeige, in Gegenrichtung nur zum Jakominiplatz. Bingo!

Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #83
Zitat
Ausgerolltes Klopapier für die Stadtregierung, falls sich bei deren Spaziergang Montezuma rächt .... :frech:  ;D
Quelle?

  • 222
Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #84
Heute hat sich 604 auf die Linie 21 verirrt und fahrt stündlich zur Minute 35 vom Jakominiplatz nach ,,Mariatrost ü. Jakominiplatz" als zweizeilige Anzeige, in Gegenrichtung nur zum Jakominiplatz. Bingo!

Der 1er fährt im Moment so nur vom Jakominiplatz nach Mariatrost, somit ist die Anzeige "über Jakominiplatz" eigentlich überflüssig.

In der Gegenrichtung wäre "Eggenberg/UKH ab Jakominiplatz Bus oder SEV" aber zielführender.

LG
222
LG 222

  • Ch. Wagner
  • Member*
Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #85
Der überzeugende Hinweis kam von der Rathausklofrau

Des is ka Klofrau mehr, des ist de fäßiliti-mänägerin. A so a Grobian, der Dietmar!
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #86
Teil 2 der Sommerbaustellen...

Kurzer Überblick!

SL 7 eingestellt zwischen Waagner-Biro-Straße und Wetzelsdorf von 8.7-20.10.2017 wegen Gleisbauarbeiten zwischen Alte Poststraße und Karl-Moree-Straße!

SL4 und SL5 Teileinstellung im August im Bereich Steyrergasse wegen Sanierung des Gleisdreieckes auch Sperre für MIV.

Ab Seite 24 wird davon schon berichtet, dass die Linie 58 ab 9.9. schon nach Ragnitz geführt wird mit Gelenkbussen.

https://issuu.com/holding_graz/docs/sommerbaustelle_2017_web

Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #87


Re: HGL-Baustellen 2017
Antwort #89
Ja... Kann gelöscht werden.