Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: U-Bahn für Graz? (9037-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
U-Bahn für Graz?
Bgm. Nagl bekräftigt in einem Kleine Zeitung Interview wieder die Forderung nach einer U-Bahn W-E-Linie in Graz. Geht es nach ihm, sollen ab jetzt die Planungen dafür beginnen. Graz soll also in Hinkunft 4 Systeme im ÖPNV-Stadtverkehr, U-Bahn, Gondel, Straßenbahn und Bus, betreiben.  :banana:

https://www.facebook.com/plugins/post.php?href=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2Fkleine.graz%2Fposts%2F2176847515690525

  • Ch. Wagner
  • Member*
Re: U-Bahn für Graz?
Antwort #1
Die Trumpisierung schreitet voran.
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

  • TW 530
Re: U-Bahn für Graz?
Antwort #2
Bgm. Nagl bekräftigt in einem Kleine Zeitung Interview wieder die Forderung nach einer U-Bahn W-E-Linie in Graz. Geht es nach ihm, sollen ab jetzt die Planungen dafür beginnen. Graz soll also in Hinkunft 4 Systeme im ÖPNV-Stadtverkehr, U-Bahn, Gondel, Straßenbahn und Bus, betreiben.  :banana:

https://www.facebook.com/plugins/post.php?href=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2Fkleine.graz%2Fposts%2F2176847515690525
Zum Glück bin ich am 11. bei dem im Büro..
Immer schön in Bewegung bleiben! :)

  • FlipsP
Re: U-Bahn für Graz?
Antwort #3
Wird jetzt echt Zeit, dass der geht ...
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

  • SG220
Re: U-Bahn für Graz?
Antwort #4
Früher oder später wird der Herr Bürgermeister auch dieses besonders innovative System als Lösung aller Verkehrsprobleme propagieren und eine entsprechende Studie beauftragen:
Siehe:
https://www.max-boegl.de/leistungsbereiche/produkte/tsb-transport-system-boegl.html


  • kroko
Re: U-Bahn für Graz?
Antwort #5
Ich würd echt gern wissen wie's in dem seinen Kopf so ausschaut. Ganz ehrlich, ich weiß es ist: ist das Zynismus oder Ignoranz?

Re: U-Bahn für Graz?
Antwort #6
Wenn die Grundsatzplanungen korrekt über die Bühne gehen, kommt bestenfalls heraus, dass einige Teilabschnitte der O-W-Linien 1 und 7 auf kurzen Strecken in den "Keller" sollten. Innsbruck hat sogar den Obus zweimal sterben lassen, um nicht drei innerstädtische Systeme zu haben. Nagl will auf vier Systeme aufstocken und Graz zu einer Stadt der meisten Umsteiger machen. Aber nicht vom MIV zu den Öffis, sondern von Öffi eben zu Öffi unten und Öffi oben! Diese blödsinnigen Mini-U-Bahn-Überlegungen gibt es in Graz schon seit den 60ern. Nach dem Generalverkehrsplan unter Dir. Winter mit dem U-Stra-Ba-Projekt ("Kellerführungen" Rechbauerstraße - Südirolerplatz und Deutscher Bund - Anfang CvH) kam dann Strobl mit der Mini-U-Bahn, wobei sich neben der zu geringen Frequenz für eine U-Bahn (>25.000/d notwendig) herausstellte, dass man in der verkehrsberuhigten Innenstadt keine U-Bahn braucht. Außerdem sind Haltestellenabstände von 800 - 1200 m für Graz unbrauchbar, da man, bevor man in die Stadt hinein kommt, schon auf der anderen Seite wieder draußen ist. Kurze Fahrzeiten würden durch lange Fußwege ersetzt. Schade ist nur, dass wieder Zeit und Geld verplempert wird!
Im Gegensatz zu den Verantwortlichen und Logistikern vieler Großfirmen wissen Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen", dass AB ein wichtiger Beitrag zum Klima- und Umweltschutz sind!

  • TW 530
Re: U-Bahn für Graz?
Antwort #7
Das soll bitte nicht wichtigmacherisch erscheinen: Ich bin aber aufgrund eines Treffens einer kleinen politischen Gruppe am Dienstag beim Herrn Bgm. im Büro. Evtl. können mir einige ihre Anliegen oder besonders eben wie hier Beschwerden per PN senden und ich kann ihm diese persönlich fragen/vortragen. Eventuell hat das ja einen Sinn! :)
Immer schön in Bewegung bleiben! :)

Re: U-Bahn für Graz?
Antwort #8
Sag ihm, er soll endlich aus der Stadtpolitik verschwinden, damit der Stillstand, der überall herrscht, aufhört!

Sag ihm das bitte nicht, sondern etwas Konstruktives! Untergriffige und realitätsferne Angriffe, vor allem ins Persönliche gehende finde ich nicht zielführend.
Im Gegensatz zu den Verantwortlichen und Logistikern vieler Großfirmen wissen Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen", dass AB ein wichtiger Beitrag zum Klima- und Umweltschutz sind!

  • TW 530
Re: U-Bahn für Graz?
Antwort #9
Sag ihm, er soll endlich aus der Stadtpolitik verschwinden, damit der Stillstand, der überall herrscht, aufhört!

Sag ihm das bitte nicht, sondern etwas Konstruktives! Untergriffige und realitätsferne Angriffe, vor allem ins Persönliche gehende finde ich nicht zielführend.
Natürlich würde ich wenn schon nur ordentliches, ernst gemeintes und konstruktives vortragen..
Immer schön in Bewegung bleiben! :)

  • FlipsP
Re: U-Bahn für Graz?
Antwort #10
Du kannst ihm wahrscheinlich sagen, was du möchtest, es wird sich nur nix bringen. Ich weiß, dass in der Verkehrsplanung egal von welchen Institutionen über solche Vorschläge von ihm nur der Kopf geschüttelt wird. Aber nicht einmal auf diese anerkannten Verkehrsexperten hört dieser Mensch!
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

  • PeterWitt
Re: U-Bahn für Graz?
Antwort #11
Auf Kleine.at gibt es eine Umfrage dazu. Interessant sind die Kommentare, die durchwegs eindeutig sind und bis vor kurzem nur "Likes" hatten, und plötzlich schnellen die "Dislikes " nach oben, ohne auch nur einem Argument. Da dürfte wohl jemand fleißig im Auftrag mitstimmen...

Re: U-Bahn für Graz?
Antwort #12
Sag ihm, er soll endlich aus der Stadtpolitik verschwinden, damit der Stillstand, der überall herrscht, aufhört!
Ich bin gegen eine U-Bahn, Murgondel oder Schifffahrt in Graz. Aber ich bin nicht gegen Visionen, die ein Bürgermeister für seine Stadt hat. Heuer feiern wir 140 Jahre Straßenbahn in Graz. Wenn damals die Stadtverantwortlichen keine Vision gehabt hätten würde es vielleicht heute in Graz keine Straßenbahn geben. Es gibt in Graz keinen Stillstand, allerdings gibt es nur Kritik vom linken Affenzirkus. Konkretisiere bitte endlich was Du unter Stillstand in der Stadt verstehst.


  • TW 530
Re: U-Bahn für Graz?
Antwort #13
Du kannst ihm wahrscheinlich sagen, was du möchtest, es wird sich nur nix bringen. Ich weiß, dass in der Verkehrsplanung egal von welchen Institutionen über solche Vorschläge von ihm nur der Kopf geschüttelt wird. Aber nicht einmal auf diese anerkannten Verkehrsexperten hört dieser Mensch!
Eventuell gibt ihm das aber amal zu denken, wenn so a klana Knirps wie i erm auf sowas anspricht. Ich bin aber auf jeden Fall auf die Ausflüchte gespannt, die sich so ergeben werden..
Immer schön in Bewegung bleiben! :)

  • Zachi
Re: U-Bahn für Graz?
Antwort #14
Interessant, dass auch 50% der Voter für eine U-Bahn sind...