Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Neues von (der Gondel und) der U-Bahn (12654-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema - Thema abgeleitet von Störungen, Behinderun...

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Stipe
Re: Neues von (der Gondel und) der U-Bahn
Antwort #45
Der Stadt kannst für diese Planung wohl einen fünfstelligen Betrag verrechnen. Die Baukosten sollen halt im Bereich +/-100% liegen.

Re: Neues von (der Gondel und) der U-Bahn
Antwort #46
Aber wie man merkt hat die Blendgranate super Funktioniert. Statt über denn Bim Ausbau wird jetzt von der Märchenbahn gesprochen.

  • PeterWitt
Re: Neues von (der Gondel und) der U-Bahn
Antwort #47
Aber wie man merkt hat die Blendgranate super Funktioniert. Statt über denn Bim Ausbau wird jetzt von der Märchenbahn gesprochen.
...und Magl/Nalik können sich wieder als die großen Visionäre präsentieren, denen alle immer nur Steine in den Weg legen, anstatt sich eigentlich für ihre Versäumnisse und Versagen rechtfertigen zu müssen. :pfeifend:

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Neues von (der Gondel und) der U-Bahn
Antwort #48
Irgentwie fehlt mir in dem ganzen der Spatenstich.
Letztendlich wird viel geplant und nix umgesetzt.
Eine Nebelgranate nach der anderen, sobald die Zeit abzulaufen droht. (Stichwort 2023) Wird die nächste Idee aus dem Hut gezaubert.
Gebaut wird letztendlich gar nix. (Ich Korrigiere mich, Autotunnel ausgenommen.)
Ich frag mich ja was nach der U-Bahn Idee kommt. Flugtaxidrohnen?

Hallo und Willkommen im Forum!   ;)
GLG
Martin

Re: Neues von (der Gondel und) der U-Bahn
Antwort #49
Man fragt sich bei diesen U-Bahn-Planungen, warum der Bereich Süd bzw. Südost komplett ausgeblendet wird ...
Ein 'Plan' dazu würde wohl ca. so aussehen  :P
Wenn man noch die beiden südlichen Äste auskreuzt, hätte man das klassische Ostblock-U-Bahn-Dreieck   :banana: :lol:
"... und zu den Fenstern schauten lebendige Menschenköpfe heraus, und schrecklich schnell ging's, und ein solches Brausen war, dass einem der Verstand stillstand."
 - Peter Rosegger (erste Begegnung mit der Semmeringbahn)

  • Amon
Re: Neues von (der Gondel und) der U-Bahn
Antwort #50
Man fragt sich bei diesen U-Bahn-Planungen, warum der Bereich Süd bzw. Südost komplett ausgeblendet wird ...
Ganz einfach, weil das keine ernst gemeinte Planung ist, sondern bloß ein strategisches Marketinginstrument. Niemand hat die Absicht, eine U-Bahn zu bauen (und im Gegensatz zur Mauer ist das wohl wirklich so...).



Ich halte das eher für eine Beschäftigungstherapie für Herrn Malik.

Sehe ich ähnlich. Wobei das einerseits eine ziemlich teure Therapie ist - Malik gehöt ja eigentlich in die Pension und MUM in den Rundordner - und andererseits leider wirklich negative Auswirkungen auf den Ausbau der Straßenbahn haben könnte, wenn da nicht aktiv politisch dagegen gesteuert wird.

Re: Neues von (der Gondel und) der U-Bahn
Antwort #51
Man fragt sich bei diesen U-Bahn-Planungen, warum der Bereich Süd bzw. Südost komplett ausgeblendet wird ...
Ganz einfach, weil das keine ernst gemeinte Planung ist, sondern bloß ein strategisches Marketinginstrument. Niemand hat die Absicht, eine U-Bahn zu bauen (und im Gegensatz zur Mauer ist das wohl wirklich so...).



Ich halte das eher für eine Beschäftigungstherapie für Herrn Malik.

Sehe ich ähnlich. Wobei das einerseits eine ziemlich teure Therapie ist - Malik gehöt ja eigentlich in die Pension und MUM in den Rundordner - und andererseits leider wirklich negative Auswirkungen auf den Ausbau der Straßenbahn haben könnte, wenn da nicht aktiv politisch dagegen gesteuert wird.

Es gab gestern bei der Gemeinderatssitzung einen dringlichen Antrag, in dem es darum ging, die ganzen Entscheidungsprozesse transparenter zu machen, offen und faktenbasiert zu diskutieren, mit dem Ziel einen politischen Konsens beim Ausbau des ÖPNV herzustellen um auch an Gelder vom Bund zu kommen... :
 https://www.graz.at/cms/dokumente/10357623_8106610/013778a0/6_DA%201%20-%20KO%20Dreisiebner%20zur%20Zukunft%20des%20%C3%96PNV.pdf

Dieser wurde mehrheitlich abgelehnt.  :(

  • PeterWitt
Re: Neues von (der Gondel und) der U-Bahn
Antwort #52
Dieser wurde mehrheitlich abgelehnt.  :(
Das sagt doch eigentlich eh schon alles über die wahren Hintergründe aus. Man will nix machen, Punkt! Und der unkritische Wähler soll davon bestmöglich nichts mitkriegen.

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Neues von (der Gondel und) der U-Bahn
Antwort #53
Di Politik von Schwarz Blau ist eine reine Verhinderungspolitik. - Auch die erste Frage der Fragestunde vom SPÖ-Verkehrssprecher Ewald Muhr wurde gekonnt abgewimmelt. -
Nagl wünscht sich für Graz halt auch eine U-Bahn-Steuer. - Sigi träum weiter!
GLG
Martin

Re: Neues von (der Gondel und) der U-Bahn
Antwort #54
Ich befürchte nur das auf Grund der Idee der Märchenbahn, alle anderen Projekte aufs Eis gelegt werden. (Endlastungstrecke, 2 GL Ausbau Puntigam, 3 Neue Linien, Neue Strassenbahnen unsw.) da man die dann ja nicht brauchen würde.
Ich befürchte diese Argumentation halt...
Letztendlich würde dann gar nix gemacht.

  • TW 22
Re: Neues von (der Gondel und) der U-Bahn
Antwort #55
Ja es gibt die Befürchtung das die Welt der Grazer Straßenbahn mit einer Diskussion über eine U-Bahn nun zusammenbricht und alles was bereits fixiert wurde nun abgeblassen wird...

Oder auch nicht...

Ich streite nicht ab, dass es möglicherweise die eine oder andere Person gibt die daran denkt. Aber es gibt auch die wirkliche Welt das draußen und nicht nur die "schöne neue Welt" mit einer Grazer U-Bahn. Man sollte nie verwechseln, dass eine ist eine verkehrpolitische Debatte vor einer Wahl, und in dieser Zeit befinden wir uns nunmehr, andererseits muss die Grazer Welt sich auch in der Zeit nach der Wahl weiterdrehen... Es schon" fixierte" Seilbahnprojekte, Bienenstockgaragen und andere Ideen. Jedoch Infrastrukturvorhaben benötigen eine breite Zustimmung der Bevölkerung und somit in der Politik. Und sie brauchen Zeit! Jahrzehnte in dem diese Zustimmung gegeben sein muss! Da reicht nicht nur  ein Gemeinderatsbeschluss auf die Schnelle...

Und ehrlich, derzeit befinden sich so viele Projekte für die Grazer Straßenbahn in Arbeit und in Umsetzung wie noch nie seit Jahrzehnten.

3 Neubaustrecken
3 Ausbauvorhaben bestehender Strecken
Anschaffung von Straßenbahneagen
Ausbau von 2 Wendeschleifen
Laufende Verdichtung des Fahrplanangebotes
Und und und

Eigentlich müssten alle Grazer Straßenbahnfreunde jeden Tag einen Luftsprung machen! Das dies in Graz nicht der Fall ist, ist eine andere Sache. Es wird nur immer das Negative bzw. das möglich Negative gesehen...

Bei allen Problemen, vielleicht sollte man die Optik ändern und zuerst das positive sehen. Ich selbst versuche das positive in der Debatte zu sehen! Zuerst einmal - der öffentliche Verkehr bekommt einen hohen Stellenwert in der politischen Diskussion um Geld. Wo dieses letztendlich investiert wird ist eine andere Sache. Mit anderen Worten - es soll in den nächsten Jahrzehnten auch was weitergehen!

  • FlipsP
Re: Neues von (der Gondel und) der U-Bahn
Antwort #56

@TW 22: Das ist schön zu lesen!

Eigentlich müssten alle Grazer Straßenbahnfreunde jeden Tag einen Luftsprung machen! Das dies in Graz nicht der Fall ist, ist eine andere Sache. Es wird nur immer das Negative bzw. das möglich Negative gesehen...


Da gebe ich dir Recht! Leider aber wäre jedes Projekt wichtig, dass du aufgezählt hast, gebaut werden aktuell aber nur 2. Wenn man die Grazer Politik (Insbesondere Herrn Nagl) kennt, dann weiß man auch, dass man sich erst freuen kann, wenn die Bagger aufgefahren sind und das wirkt zB bei der Entlastungsstrecke wieder einen Schritt weiter weg gerückt.

Um bei der Metapher zu bleiben: Ich würde gerne springen, werde nur irgendwie durch ,,Herrn Nagl" auf den Boden gedrückt.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

Re: Neues von (der Gondel und) der U-Bahn
Antwort #57
Eigentlich müssten alle Grazer Straßenbahnfreunde jeden Tag einen Luftsprung machen! Das dies in Graz nicht der Fall ist, ist eine andere Sache. Es wird nur immer das Negative bzw. das möglich Negative gesehen...

Naja, die Frage ist halt, was durch die Politik/die Verantwortlichen nach Außen kommuniziert wird. Und das sind - leider - andere Dinge, auch im Wissen,, dass bestimmte Projekt beschlossen und teilweise schon finanziert sein. Aber gerade die Thematik der neuen Tegetthoffbrücke versus der Wünsche nach einer Untergrundlösung lässt da einen schon Zweifeln - da wäre halt die eine oder andere Klarstellung ganz gut bzw. einfach eine bessere Öffentlichkeitsarbeit (siehe oben genannte Projekte)

W.
"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)

  • FlipsP
Re: Neues von (der Gondel und) der U-Bahn
Antwort #58
einfach eine bessere Öffentlichkeitsarbeit


Was heißt bessere? Überhaupt wäre eine Öffentlichkeitsarbeit zu den Linienverlängerungen wichtig! Das soll jetzt keine Kritik an den Mitarbeitern sein, sondern einfach ein Denkanstoß, den andere Betriebe trumpfen da viel mehr auf.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

Re: Neues von (der Gondel und) der U-Bahn
Antwort #59
Was heißt bessere? Überhaupt wäre eine Öffentlichkeitsarbeit zu den Linienverlängerungen wichtig! Das soll jetzt keine Kritik an den Mitarbeitern sein, sondern einfach ein Denkanstoß, den andere Betriebe trumpfen da viel mehr auf.

Naja, bestimmte Dinge gibt es ja, aber da ist noch sehr, sehr viel zu tun.

Ärgerlich bleibt auch die Zweigleisigkeit zwischen städtischer Verkehrsplanung und der Holding-eigenen Aktivitäten. Finde, da ist einiges nicht paletti ...

W.
"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)