Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Avenio Testeinsatz in Graz (16303-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema - Thema abgeleitet von neue Straßenbahnen f...

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Avenio Testeinsatz in Graz
Graz Linien testen Straßenbahn aus München
Die Graz Linien bauen ja ihr Netz in den nächsten Jahren massiv aus, dafür werden auch neue Straßenbahnen angeschafft - alle Infos dazu gibt es hier!

Schon im Oktober hat Hersteller Bombardier sein Model "FLEXITY Wien" in Graz testen lassen - Infos dazu hier. Die nun getestete Garnitur hat eine noch etwas weitere Anreise hinter sich - sie kommt aus München. Die dortigen Stadtwerke haben etliche der "Avenio"-Garnituren von Siemens im Einsatz - und eben auch das nun zu Testzwecken nach Graz kommende Modell.

Die Garnitur wird am heutigen Montag auf einen Tieflader verladen und trifft am Mittwoch (12. August) in Graz ein. Getestet wird an mehreren Tagen jeweils ab 19 Uhr auf den Linien 4, 5 und 7 - es handelt sich um Probefahrten ohne Fahrgäste.

Am 24. August (Montag) geht es für die Garnitur wieder zurück nach München.



https://www.holding-graz.at/holding-graz/news/avenio-test-in-graz.html

  • Amon
Re: Avenio Testeinsatz in Graz
Antwort #1
Danke. Hoffen wir auf einen erfolgreichen Test und eine baldige Entscheidung (und somit nicht zu lange Lieferzeiten).

Re: Avenio Testeinsatz in Graz
Antwort #2
Wird es wie bei der Flexity Bremsproben am Puntigamer Ast geben?
LG,
Armin

Re: Avenio Testeinsatz in Graz
Antwort #3
Wird es wie bei der Flexity Bremsproben am Puntigamer Ast geben?
Nachdem der Wagen ja schon zugelassen ist wohl nicht. Störungsmeldung gibt es auch noch keine.

  • Zachi
Re: Avenio Testeinsatz in Graz
Antwort #4
Was möchte man auf der Linie 4 denn großartiges Testen, wenn fast überall auf der Strecke nach Liebenau Baustelle ist ;D

Re: Avenio Testeinsatz in Graz
Antwort #5
2501 kommt laut tramreport.de nach Graz.  Spanned auch wo der Wagen abgeladen wird. In die R1 wird er wegen der Baustelle wohl nicht kommen.

  • Zachi
Re: Avenio Testeinsatz in Graz
Antwort #6
Welche Baustelle bei der R1?

Re: Avenio Testeinsatz in Graz
Antwort #7
Welche Baustelle bei der R1?


CvH. Glaub nicht das der Schwertransporter eine andere Strecke von der Autobahn nehmen kann. Auf der Schönaubrücke/Schönaugürtel ist ja auch noch nicht alles fertig.

  • Zachi
Re: Avenio Testeinsatz in Graz
Antwort #8
Münzgrabenstraße wäre eine Möglichkeit, aber keine ob sich das ausgehen würde.. und normal sollte der beim Schönaugürtel auch durch kommen, aber mal schauen.

  • Amon
Re: Avenio Testeinsatz in Graz
Antwort #9
Aus München kommend könnte der doch im Norden nach Graz reinfahren (B67) und dann zur Remise 3. Oder etwa nicht?

Re: Avenio Testeinsatz in Graz
Antwort #10
Welche Baustelle bei der R1?


CvH. Glaub nicht das der Schwertransporter eine andere Strecke von der Autobahn nehmen kann. Auf der Schönaubrücke/Schönaugürtel ist ja auch noch nicht alles fertig.


Beim Schönaugürtel dürfte der Schwertransport keine Probleme haben. Der Konvoi könnte über die Straßenbahntrasse fahren, über welche sowieso gerade umgeleitet wird, weil an der Spur stadteinwärts gearbeitet wird.
  • Zuletzt geändert: August 10, 2020, 19:15:15 von Öffis Graz
LG,
Armin

Re: Avenio Testeinsatz in Graz
Antwort #11
Jetzt unabhängig davon, wie das Fahrzeuge in die Remise 1 kommt, stellt sich mir die Frage, was dieser Testeinsatz eigentlich für den Ausschreibungsprozess bedeutet. Eigentlich sollte/müsste die Ausschreibung ja relativ zeitnahe veröffentlicht werden, ob das jetzt so möglich ist?

W.
"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)

  • Amon
Re: Avenio Testeinsatz in Graz
Antwort #12
Der Plan ist derzeit Oktober (also für den GR-Beschluss zur Ausschreibung), soweit ich weiß. Mit nur einem Bewerber (Bombardier) hätte die Ausschreibung aber wenig Sinn gehabt. Jetzt gibt es zwei Bewerber und die Stadt möge sich diesmal für den Besten (und nicht den Billigsten!) entscheiden.

  • PeterWitt
Re: Avenio Testeinsatz in Graz
Antwort #13
Wird es wie bei der Flexity Bremsproben am Puntigamer Ast geben?
Nachdem der Wagen ja schon zugelassen ist wohl nicht. Störungsmeldung gibt es auch noch keine.
Ah ja, wirklich? In Österreich? Ich denke schon, dass es Bremsproben geben wird, wäre sehr hilfreich, wenn man mit dem FLexity vergleichen will...

Re: Avenio Testeinsatz in Graz
Antwort #14
Es sind zwei unterschiedliche Fahrzeuge Konzepte!

Wenn man Multigelenker haben will wird der Flexi 2 und nicht der Wiener oder Stadler Tramlink!
Wenn man auf Avenio setzen möchte dann bitte gleich einen Systemwechsel langfristig!


Und wegen den Transport der kann via Schönaugürtel fahren, und dann via CvD zur Remise 2!