Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Der BUS-THREAD (303800-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • kestrel
Re: Der BUS-THREAD
Antwort #1110
Früher fuhren die Busse zur Tankstelle in der Triester Straße vorm Steinmetz Grein. Die gibt es allerdings schon lange nicht mehr.

Re: Der BUS-THREAD
Antwort #1111
Früher fuhren die Busse zur Tankstelle in der Triester Straße vorm Steinmetz Grein. Die gibt es allerdings schon lange nicht mehr.
Die Gasbusse kamen im Jahre 2009, soweit ich weiß ist die Tankstelle schon zwischen 2000-2005 geschlossen worden wenn du die OMV-Tankstelle meintest?

Also können sie Gasbusse dort nie gewesen sein.

  • kestrel
Re: Der BUS-THREAD
Antwort #1112
Die Gasbusse kamen im Jahre 2009, soweit ich weiß ist die Tankstelle schon zwischen 2000-2005 geschlossen worden wenn du die OMV-Tankstelle meintest?

Also können sie Gasbusse dort nie gewesen sein.

Ja, die ehemalige OMV war gemeint. Ich denke, dass sie Anfang 2005 zugesperrt hat. Das Gelände wurde damals bald vom Steinmetz als Lagerfläche genutzt.
Die jetzigen Gasbusse waren natürlich nie dort. Es gab jedoch zuvor bereits welche bei der GVB die dort getankt haben.

Re: Der BUS-THREAD
Antwort #1113
Das Gedränge in den Bussen in der Frühspitze sorgt für Unmut bei den Eltern in "Coronazeiten". Um die Misere zu lösen, wollen die GL nun Konvoifahrten prüfen. Da der Wagenpark morgens fst voll ausgelastet ist, könnten auch Busse von Fremdfirmen auf manchen Linien fahren. Artikel dazu in der heutigen Kleinen Zeitung: https://www.kleinezeitung.at/steiermark/graz/5874740/Nach-Kritik_Ueberfuellte-Schulbusse_GrazLinien-pruefen-Konvoifahrten

Re: Der BUS-THREAD
Antwort #1114
Wundert mich nicht und das man am 32er Solobusse am Tageskurs einsetzt ist wohl ebenso ein Ärgernis!

Frau Kahr sollte endlich reagieren und dafür einsetzen das die GL sobald wie möglich mehr Gelenker beschaffen darf!

Re: Der BUS-THREAD
Antwort #1115
https://www.kleinezeitung.at/steiermark/5874979/Nach-heftiger-Kritik_Zusaetzliche-Schulbusse-fahren-ab-naechster
In Graz soll morgen schon der 52er zwischen 7:20 und 7:50 im 2-3 Minuten Takt zwischen HBF und Bulme verkehren.

  • FlipsP
Re: Der BUS-THREAD
Antwort #1116
2-3 Minuten?

Da braucht man aber einige Busse. Es fahren jetzt schon 5 Verstärker, die eigentlich alle mit extra Busse gefahren werden müssen, weil man die Fahrten so eng taktet.

Seit wann fahren denn die 99 Verstärker nicht mehr in den Hof der BULME?
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

  • flow
Re: Der BUS-THREAD
Antwort #1117
Seit Schulbeginn, siehe Anhang.
Morteratsch - fermeda sün dumanda

  • FlipsP
Re: Der BUS-THREAD
Antwort #1118
Interessant - danke für das Dokument!

Weiß man den Grund dazu? Ich denke mal, dass man den Platz der Bushaltestelle als Parkplatz nutzen wollte, da der alte Parkplatz ja verbaut wurde.

Das heißt auch, dass die Busse jetzt über die Plabutscher Straße fahren, statt über die Wiener Straße?
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

  • flow
Re: Der BUS-THREAD
Antwort #1119
Ich dachte, dass die Verlegung mit dem Umbau am Gelände der BULME zu tun hat; aber was genau passiert weiß ich nicht.

Das Routing der Busse sollte über busbahnbim abrufbar sein.
Morteratsch - fermeda sün dumanda

Re: Der BUS-THREAD
Antwort #1120
Das Gedränge ließe sich aber im städtischen Bereich auch lösen (nicht nur in Pandemiezeiten), indem man für die älteren Schüler (ab der 9. Schulstufe) den Schulbeginn staffelt: 9. und 10. Schulstufe beginnt mit der 1. Stunde, 11. Schulstufe mit der 2. Stunde, etc. Kann ich mir z.B. auf einer HTL gut vorstellen. Eventuell reichen dann auch die gewöhnlichen Kapazitäten der Linien.

  • 5484
Re: Der BUS-THREAD
Antwort #1121
Mit dem längst geplanten Bahnhof Gösting ließe sich dieser Kapazitätsengpass auch vermeiden...


  • FlipsP
Re: Der BUS-THREAD
Antwort #1123
Die Graz Linien sind bislang schon mit allen verfügbaren Fahrzeugen in der Frühspitze unterwegs gewesen. Um noch mehr COVID 19-Prävention zu erreichen, werden nun auch Busse anderer Unternehmen zusätzlich eingesetzt.
Diese Einschubbusse werden auf jenen Linien eingesetzt, welche besonders stark frequentiert werden. Bereits seit heute (1. Oktober) gibt es zwei zusätzliche Busse (ÖBB Postbus) für die Linie 52, die zwischen 7.20 Uhr und 7.50 Uhr zwischen Hauptbahnhof und Bulme unterwegs sind.

 

Weitere Neuerungen auf einen Blick:

Ab 2. Oktober (Freitag):


 



Ab 5. Oktober (Montag):


Die Graz Linien appellieren in diesem Zusammenhang auch an die Eigenverantwortung ihrer Fahrgäste. Dadurch, dass der Takt auf diesen Linien in den Frühspitzen stark verkürzt wurde, kann auch auf das Einsteigen in vollere Busse verzichtet werden bzw. auf den nächsten Bus gewartet werden.

Quelle: https://www.holding-graz.at/holding-graz/news/graz-linien-einschuebe.html

Edit: TW 529 war schneller
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

Re: Der BUS-THREAD
Antwort #1124
Ich bin auf die 2-Türer vom Grüner gespannt... wie das bei den Schülern ankommt?
LG Ahmed