Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Stadtteilprojekt auf den Reininghausgründen (69919-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Re: Stadtteilprojekt auf den Reininghausgründen
Antwort #330
Ich kann den Artikel leider nicht lesen.

Kann jemand, der ein Abo für die Plus-Artikel besitzt, bitte den Text hineinkopieren? Danke!

  • Torx
Re: Stadtteilprojekt auf den Reininghausgründen
Antwort #331
Kann jemand, der ein Abo für die Plus-Artikel besitzt, bitte den Text hineinkopieren? Danke!

Alternativ kann man auch 48h warten, dann ist es auch für jeden lesbar.

So wie es aussieht geht nun Erber als Investor von Bord:
http://www.kleinezeitung.at/steiermark/graz/5229003/Stadtentwicklung_Reininghaus_Der-erste-Bauherr-geht-von-Bord
(Abrufbar am 5.6., 9:00)

Das ist insofern auch brisant, weil er das Braustüberl (wurde hier am linken Bild übrig gelassen) erhalten wollte. Das muss nun der Nachfolger nicht mehr, weil auch die Stadt einen Bebauungsplan verabsschiedet hat, der eine Erhaltung gar nicht vorsieht. Eigentlich ein Witz, dass die Stadt kein Interesse an einer Erhaltung zeigt, selbst wenn es der Investor will.

Andererseits habe ich vorab schon Gerüchte gehört, dass Erber eigentlich gar nicht selber bauen will - sondern nur nur mal das ganze vorbereiten und dann an andere weiter vergeben. Gerüchte sind im Prinzip immer viele im Umlauf, aber dass es nun doch so gekommen ist macht einen schon stutzig.

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Stadtteilprojekt auf den Reininghausgründen
Antwort #332
Wen wunderts, wenn eine Verzögerung die andere ablöst und die Stadt auch noch den Tramausbau absagt.

ÖKO-Stadtteil adé  :boese:
GLG
Martin

  • Amon
Re: Stadtteilprojekt auf den Reininghausgründen
Antwort #333
Bleibt zu hoffen, dass - wie in Frankreich - irgendwann auch in Graz ein fehlender Tramanschluss ein Kriterium für die Qualitätsminderung eines Baugrunds ist, bzw. umgekehrt ein Tramanschluss einen Baugrund aufwertet. Wenn wirtschaftliche Fakten für die Bim sprechen, wird vielleicht auch die ÖVP Gefallen daran finden. Vorher sicher nicht.

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Stadtteilprojekt auf den Reininghausgründen
Antwort #334
Wer soll das beschließen?

Die Unterführung JHG wird fertig sein, lange bevor ein einziges Straßenbahnprojekt in Bau ist oder auch lange vor dem neuen Buskonzept. :P
GLG
Martin

Re: Stadtteilprojekt auf den Reininghausgründen
Antwort #335
Heute in der Kleinen Zeitung - Die Stadt könnte bzgl. Amtshaftung verklagt werden:  :P

  • PeterWitt
Re: Stadtteilprojekt auf den Reininghausgründen
Antwort #336
Der Schulstandort in Reininghaus scheint auf der Kippe zu stehen, siehe Artikel Kleine Zeitung:
http://www.kleinezeitung.at/steiermark/graz/5390433/Graz_Reininghaus_Streit-um-Unterfuehrung-laesst-Schulcampus-wackeln