Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Die Graz Linien - ein bunt gemischter Wagenpark (176323-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 2 Gäste betrachten dieses Thema.
  • Zachi
Re: Die Graz Linien - ein bunt gemischter Wagenpark
Antwort #615
Wieder mal etwas aus Puntigam :)
Bild 1) CR 657 mit der Vollwerbung für Great Lenghts
Bild 2) TW 510 kam als Tauschwagen
Bild 3) CR 658 mit der Vollwerbung für Spar
Bild 4) VB 235 mit der neuesten Vollwerbung für AMA
Hoffe die Bilder gefallen :)

Re: Die Graz Linien - ein bunt gemischter Wagenpark
Antwort #616
Ein paar Bilder von mir wieder einmal, aufgenommen am 21.4.2017!  ;)

  • Ch. Wagner
  • Member*
Re: Die Graz Linien - ein bunt gemischter Wagenpark
Antwort #617
Hoffe die Bilder gefallen

Jo eh, die Hoffnung stirbt zuletzt.
Du solltest versuchen, deine Bilder mittels eines einfachen Programmes, wie etwa Picasa, gerade zu richten.
Es schauad scho a bissi bessa aus.
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

Re: Die Graz Linien - ein bunt gemischter Wagenpark
Antwort #618
...Bunt gemischt, diesmal nur ein bisschen.  ;)  Ich habe am Samstag nur Variobahnen auf den Linien 4 und 6 erwischt. Einen Cityrunner bei der SL 6 knapp versäumt, beim 4er waren definitiv nur Varios an diesem Tag eingesetzt.

Zuerst bei der Haltestelle Breitenweg:


TW 212 um 14:13 Richtung Laudongasse


TW 213 um 14:15 Richtung St.Peter

Bei der Schleife Liebenau Murpark, neben der Bahnhaltestelle:


TW 233, Energie Graz-Werbung, um 14:55


TW 242, ohne Werbung aber mit fescher Fahrerin  :) , um 15:25


TW 201, Steiermärkische-Werbung, um 15:55


TW 224, Generali-Werbung, um 16:15

LG.

Kamera: Canon EOS 400D, Objektiv: 18-135 mm

Re: Die Graz Linien - ein bunt gemischter Wagenpark
Antwort #619
Seit gestern wendet die Linie 7 in der Laudongasse, ich konnte VB 234 mit richtiger Zielanzeige dort ablichten.

Es zeigten alle Trams auf der Linie 7 Laudongasse an.  :one:

Und die Linie 3 wendet in der Remise Alte Poststraße, und CR 664 konnte von mir in der Waagner-Biro-Straße aufgenommen werden.

Auch auf der Linie 3 zeigten alle Trams Alte Poststraße an.  :one:

Re: Die Graz Linien - ein bunt gemischter Wagenpark
Antwort #620
Seit gestern wendet die Linie 7 in der Laudongasse, ich konnte VB 234 mit richtiger Zielanzeige dort ablichten.

Es zeigten alle Trams auf der Linie 7 Laudongasse an.  :one:
Das ist aber meiner Meinung nach falsch, dass die Straßenbahnen auf der gesamten Strecke Laudongasse anzeigen! Es sollte eigentlich schon "7 Wetzelsdorf" oben stehen, bis zur Umstiegsstation zum SEV. (Ab dann sollte natürlich schon das tatsächliche Ziel angezeigt werden.)
Bei der Linie 1 macht man es ja auch richtig, dass man Mariatrost anzeigt, obwohl die Linie am Hilmteich wendet, da man ja mit dem SEV (der als Teil der Linie zu betrachten ist) auch tatsächlich dorthin kommt.

Re: Die Graz Linien - ein bunt gemischter Wagenpark
Antwort #621
Seit gestern wendet die Linie 7 in der Laudongasse, ich konnte VB 234 mit richtiger Zielanzeige dort ablichten.

Es zeigten alle Trams auf der Linie 7 Laudongasse an.  :one:
Das ist aber meiner Meinung nach falsch, dass die Straßenbahnen auf der gesamten Strecke Laudongasse anzeigen! Es sollte eigentlich schon "7 Wetzelsdorf" oben stehen, bis zur Umstiegsstation zum SEV. (Ab dann sollte natürlich schon das tatsächliche Ziel angezeigt werden.)
Bei der Linie 1 macht man es ja auch richtig, dass man Mariatrost anzeigt, obwohl die Linie am Hilmteich wendet, da man ja mit dem SEV (der als Teil der Linie zu betrachten ist) auch tatsächlich dorthin kommt.
Ich finde es schon gut dass die Linie 7 Laudongasse anzeigt, da sie ja dort auch wirklich hinfährt, wenn Wetzelsdorf drauf stehen würde denken alle wieder sie fährt wirklich dort hin.

Was bringt es sich erst ab der Umstiegstation zum SEV dass richtige Fahrziel anzuzeigen für eine Station Asperngasse > Laudongasse, da kann man schon wieder LKH-Med Uni anzeigen.

Beim 1er sollte man auch Hilmteich anzeigen, wozu hat man eigentlich solche Anzeigen einprogrammiert wenn man sie nie verwendet...

Übrigens die Routentafeln hat man im 3er aktualisiert zeigen Krenngasse-Alte Poststraße an zumindest heute im CR 659 gesehen!

Re: Die Graz Linien - ein bunt gemischter Wagenpark
Antwort #622
Im Grunde stimmt das schon. Der 1er wird ja zum Hilmteich gekürzt und verlässt bis dort seine Stammstecke nicht. Der 3er und 7er aber schon, die werden zur R3 bzw Laudongasse abgelenkt. Nach diesem Schema müsste die Linie 5 dann auch 5 Puntigam (ab Hauptplatz vielleicht 5 Jakominiplatz) anzeigen.

  • FlipsP
Re: Die Graz Linien - ein bunt gemischter Wagenpark
Antwort #623
Ich finde es sollte es sollte das eigentliche Ziel mit der Anmerkung 'SEV ab xxx'
Also: '7* Wetzelsdorf'                  '1* Mariatrost'
          'SEV ab Asperngasse'       'SEV ab Hilmteich'

Wobei hier auch blöd ist, dass die Asperngasse eigentlich nicht auf der Linie 7 liegt und man sollte gut kommunizieren, was SEV heißt und am besten eben mit dem '*' kennzeichnen.

Mir gehts darum, dass viele Fahrgäste die Anzeige nicht als Ziel, sondern eher als Richtung ansehen. Damit meine, dass viele wissen: Am Hbf muss ich zur Lichtenfelsgasse in die Linie 7 oder Linie 1 Richtung Wetzelsdorf bzw. Mariatrost einsteigen. Würde hier nun Hilmteich stehen, müssen viele erst umdenken, ob der Hilmteich vor ihrer Haltestelle oder danach liegt. Mit der Anmerkung SEV weiß jeder, dass ab einer bestimmten Haltestelle der Ersatzbus fährt.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

Re: Die Graz Linien - ein bunt gemischter Wagenpark
Antwort #624
Zweizeilig ist bei den Varois kaum zu lesen. Weiters ist eine Anzeige wie 1* in Graz komplett unbekannt und ein Fahrgast würde dies wohl eher als Anzeigenfehler einordnen.

  • Andreas
  • Moderator
Re: Die Graz Linien - ein bunt gemischter Wagenpark
Antwort #625
Wäre bei den Anzeigen Laufschrift technisch möglich?
mfG
Andreas

Re: Die Graz Linien - ein bunt gemischter Wagenpark
Antwort #626
Ich finde es sollte es sollte das eigentliche Ziel mit der Anmerkung 'SEV ab xxx'
Also: '7* Wetzelsdorf'                  '1* Mariatrost'
          'SEV ab Asperngasse'       'SEV ab Hilmteich'

Wobei hier auch blöd ist, dass die Asperngasse eigentlich nicht auf der Linie 7 liegt und man sollte gut kommunizieren, was SEV heißt und am besten eben mit dem '*' kennzeichnen.

Mir gehts darum, dass viele Fahrgäste die Anzeige nicht als Ziel, sondern eher als Richtung ansehen. Damit meine, dass viele wissen: Am Hbf muss ich zur Lichtenfelsgasse in die Linie 7 oder Linie 1 Richtung Wetzelsdorf bzw. Mariatrost einsteigen. Würde hier nun Hilmteich stehen, müssen viele erst umdenken, ob der Hilmteich vor ihrer Haltestelle oder danach liegt. Mit der Anmerkung SEV weiß jeder, dass ab einer bestimmten Haltestelle der Ersatzbus fährt.
Das wäre die beste Variante, nur bräuchten dafür alle Straßenbahnen Anzeigen in der entsprechenden Größe...

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Die Graz Linien - ein bunt gemischter Wagenpark
Antwort #627
Ein paar Bilder von heute...

Zum ersten Bild:
206 und 319 verbringen den Sommer dort, weil es während der Steyrergassensperre ein paar Sonderfahrten gibt.

Wenn 267 noch dabei wäre, wären alle originalen Grazer Fahrzeugtypen auf einem Bild vereint... ;)
GLG
Martin

Re: Die Graz Linien - ein bunt gemischter Wagenpark
Antwort #628
Wieder einmal 2 Bilder von heute!  :)

VB 232 als Linie 7 in der Stiftingtalstraße

VB 234 als Linie 6 in St.Peter

Re: Die Graz Linien - ein bunt gemischter Wagenpark
Antwort #629
Ein paar Nebenproduktionen neben der Adventsbim.  ;D  ;D