Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Störungen, Behinderungen und Sonstiges (487386-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • FlipsP
Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #3060
Im Stand völlig richtig. Aber alleine durch das Ziehen sollte doch schon ein Moment wirken, das Druck auf die Hinterachse ausübt.

Wie gesagt, es wuder mir so erzählt und ich habe es nicht nachgerechnet.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

  • PeterWitt
Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #3061
Was auf jeden Fall stimmt ist, dass Buszüge eher dazu neigen, sich bei schlechter Fahrbahn zu strecken anstatt wie Schubgelenkbusse einfach abzuknicken.
Dazu kommt, dass man im schlimmsten Fall, wenn man sich so richtig festgefahren hat, zumindest der Anhänger abgehängt werden kann und die Fahrzeugteile separat aus der misslichen Lage rangiert werden können.
Dennoch: ab einer gewissen Länge macht eine physische Spurführung jedenfalls Sinn...

  • FlipsP
Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #3062
Da bin ich vollkommen bei dir. Die Straßenbahn spielt auch hier ihre Vorteile aus!

Ich wollte damit nur sagen, dass im Winterberrieb die Buszüge doch noch einen Vorteile gegenüber Gelenk- und Doppelgelenkbussen haben.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #3063
Etwa TW 505?

5
Ersatzverkehr zwischen Zentralfriedhof und Puntigam am 15. Februar
Anlass: Bremsprobefahrten
Dauer: am Donnerstag, 15. Februar 2018, von 9:30 bis ca. 11:30 Uhr
Ersatzverkehr: ab Haltestelle Zentralfriedhof (vor dem Friedhofeingang) über Triester Straße (Nebenfahrbahn) bis zur Endhalteste Puntigam
Nicht bediente Haltestelle: Brauquartier
Straßenbahnbetrieb: Linie 5 fährt nur Andritz - Zentralfriedhof


Quelle: www.verbundlinie.at

  • Andreas
  • Moderator
Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #3064
Gerade im Bus durchgesagt: Betriebsstörung in Andritz, Linien 4 und 5 wenden von Liebenau bzw. Puntigam kommend in der Remise Alte Poststraße.

Ich war zufälligerweise im Bus in Andritz, folgendes habe ich mitbekommen: 652 stand in der Ausweiche mit zahlreichen GL-Mitarbeitern, mindestens 3 auf jeden Fall. Als man das Fahrzeug in Bewegung setzte, kam es kurz nach der Schleife wieder zum stehen und kam nicht mehr weiter.
Außerdem hatte 652 vorne an der Front in Fahrtrichtung links einen kleinen Blechschaden, ob der neu ist, weiß ich nicht.
mfG
Andreas

  • Manuel
Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #3065
Unfallschaden müsste alt sein...
Achtung! Erhöhtes Verkehrsaufkommen! Es kommt zu Fahrplanabweichungen. Es fahren Ersatzbusse.

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #3066
GLG
Martin

  • PeterWitt
Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #3067
Der Klassiker - so wie bei der GKK mit der Busampel auch. Die Rechtsabbieger Richtung CvH haben grün, und darum wird auch geradeaus gefahren...
Wann werden endlich Dashcams bei Neuwagen Pflicht? Bzw warum gibt es an solchen Hotspots noch immer keine Rotlichtüberwachung?

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #3068
Ich hab dort in Richtung stadteinwärts aber auch schon öfter Rotfahrer auf mehr als 11 Rädern gesehen.  :(
GLG
Martin

  • FlipsP
Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #3069
Vielleicht wären Dashcams bei Straßenbahnen schneller einzuführen ..
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

  • PeterWitt
Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #3070
Ich hab dort in Richtung stadteinwärts aber auch schon öfter Rotfahrer auf mehr als 11 Rädern gesehen.  :(
Naja, das stimmt schon, war aber doch eher dunkelgelb - oder wie sagt man beim Strab-Signal da? Deutlich geneigt senkrecht?
Jedenfalls eher stadteinwärts aus stadtauswärts, wo die Kreuzung besser einzusehen ist. Ändert wenig am rechtlichen Sachverhalt, aber doch an der Berechenbarkeit der Gefahr, und da der Querverkehr erst anfährt wäre eine Kollision wohl meist (vom korrekt anfahrenden) abwendbar.
Auf das falsche Signal schauen bedingt jedoch, dass 2 Verkehrsteilnehmer meist in voller Fahrt aufeinander treffen...

  • DUB
Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #3071
Auf das falsche Signal schauen bedingt jedoch, dass 2 Verkehrsteilnehmer meist in voller Fahrt aufeinander treffen...

Kennst du den Sachverhalt des Unfalles genau!?

  • PeterWitt
Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #3072
Auf das falsche Signal schauen bedingt jedoch, dass 2 Verkehrsteilnehmer meist in voller Fahrt aufeinander treffen...

Kennst du den Sachverhalt des Unfalles genau!?
Nein, aber wenn ich wissentlich eine Ampel überfahre, so halte ich vermutlich eher Ausschau und fahre etwas langsamer als wenn ich in der fälschlichen Annahme bin, die Ampel würde mir freie Fahrt geben. Zumindest erlebe ich dies regelmäßig bei Taxifahrten so, da wird zumindest die Geschwindigkeit reduziert, ev. auch mit der Lichthupe geblinzelt, bevor über die rote Ampel gefahren wird.

  • DUB
Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #3073
Nein, aber wenn ich wissentlich eine Ampel überfahre, so halte ich vermutlich eher Ausschau und fahre etwas langsamer als wenn ich in der fälschlichen Annahme bin, die Ampel würde mir freie Fahrt geben. Zumindest erlebe ich dies regelmäßig bei Taxifahrten so, da wird zumindest die Geschwindigkeit reduziert, ev. auch mit der Lichthupe geblinzelt, bevor über die rote Ampel gefahren wird.

Siehste dann kannst du keine Behauptungen aufstellen und es war kein Taxifahrer ;)

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #3074
Heute ist an dieser Kreuzung von der Grazbachgasse kommend ein Autofahrer bei Knallrot (die anderen Autos sind gestanden) trotz der winterlichen Straßenverhätnisse mit mehr als 50 über die Kreuzung. - Ich hätte ihm einen 500er von links gegönnt!
GLG
Martin