Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Störungen, Behinderungen und Sonstiges (368644-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 3 Gäste betrachten dieses Thema.
  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #45
Mitgenommen? ;D In letzter Zeit musste ich immer wieder beobachten, dass die Radlfahrer einfach ohne zu schauen in die Kreuzung einbiegen. Würde mich nicht
wundern, wenn das hier auch so gewesen ist, daher habe ich keinen Mitleid, falls ihm etwas zugestoßen ist! Das ist meine Meinung.
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #46
Ich glaube bei der Stelle kann die Straßenbahn gar nicht schuld sein  :P

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #47
1. Viele Radfahrer halten sich nicht an die Regeln (Fußgängerzone und was auch immer)
2. Fahren überall durch, wo man durch kommt.

Klar, der/die StraßenbahnfahrerIn könnte auch unaufmerksam gewesen sein. Naja, wie es auch immer passiert ist.
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #48

1. Viele Radfahrer halten sich nicht an die Regeln (Fußgängerzone und was auch immer)
2. Fahren überall durch, wo man durch kommt.

Klar, der/die StraßenbahnfahrerIn könnte auch unaufmerksam gewesen sein. Naja, wie es auch immer passiert ist.

Mag hundertmal der Radler Schuld sein und diesem auch die ganze Schuld gegeben werden, für den Bimfahrer ist es immer ein Schock und auch ein Problem auch wenn er keine Schuld trägt!
Die Leute sollten mMn besser aufpassen, damit GAR NICHTS passiert!
GLG
Martin

Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #49
In der Fußgängerzone dürfte man normal gar nicht mit den Radfahren  ;D

Es ist wirklich schwer wenn die Radfahrer vor einen her fahren und du mit der Straßenbahn hinter her fahren musst weil sie nicht ausweichen wollen oder können.
Dann werden sie nervös weil sie merken das du hinter ihnen bist das ist immer so eine Sache wie man sich da verhalten soll aber normal gesehen ist der Radfahrer genau so ein Verkehrsteilnehmer wie ein Autofahrer.

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #50
Zitat
Die Leute sollten mMn besser aufpassen, damit GAR NICHTS passiert!

Eben, und das muss den Radlern mal gesagt werden.

LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #51
Was man heut so gehört hat ist der Radfahrer in die Straßenbahn rein gefahren hinteren bereich der Straßenbahn also ist die Schuldfrage auch geklärt  ;)

Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #52
Ich bilde mir ein gesehen zu haben, dass das Fahrrad unter der Front eingeklemmt war... (sollte auf die Schuldfrage keine Auswirkung haben)

Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #53

Was man heut so gehört hat ist der Radfahrer in die Straßenbahn rein gefahren hinteren bereich der Straßenbahn also ist die Schuldfrage auch geklärt  ;)


tutmiraufrichtigleidwenndasganzschwerzulesenistaberichbinheutezufauldieleertastezudrücken

lge
Der Empedokles (ital. Empedocle) ist ein Unterwasservulkan in der Straße von Sizilien. Die höchste Erhebung liegt rund 7 bis 8 Meter unter der Meeresoberfläche. Ein starker Ausbruch des Empedokles könnte einen Tsunami auslösen.

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #54

Was man heut so gehört hat ist der Radfahrer in die Straßenbahn rein gefahren hinteren bereich der Straßenbahn also ist die Schuldfrage auch geklärt  ;)

Abgesehen davon, dass dieser Satz nicht "DEUTSCH" ist, möchte ich dazu foldendes anmerken:

Ich bin zum Ort des Geschehens erst kurz bevor der TW 606 wieder weitergefahren ist gekommen, aber da war der Fangkorb (vorne) noch unten und genau dort waren auch die grünen Markierungen (Spraydose) der Polizei.

SG
g111
Erstellt am: Mai 03, 2008, 21:26:00

tutmiraufrichtigleidwenndasganzschwerzulesenistaberichbinheutezufauldieleertastezudrücken

dasbrauchtdirgarnichtleidzutunwirbrauchenohnehinkeineleertasteundkeinegroßbuchstabenlgg111
GLG
Martin

Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #55

dasbrauchtdirgarnichtleidzutunwirbrauchenohnehinkeineleertasteundkeinegroßbuchstabenlgg111


wennduwillstkannichdiefehlendenleerzeichennchträglichimanhangeintippendannkönntesiejederdorteinfügenwosiefehlenlge
Der Empedokles (ital. Empedocle) ist ein Unterwasservulkan in der Straße von Sizilien. Die höchste Erhebung liegt rund 7 bis 8 Meter unter der Meeresoberfläche. Ein starker Ausbruch des Empedokles könnte einen Tsunami auslösen.

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #56
daskönnteeintollersportwerden->leerzeicheneinfügen :hehe: >:D lgg111
GLG
Martin

Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #57
Hier ein weit entferntes Bild vom Geschehen

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #58
Eindeutig vorne - danke für das Foto!

SG
g111
GLG
Martin

Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #59

In der Fußgängerzone dürfte man normal gar nicht mit den Radfahren  ;D

Dort wo das passiert ist, ist auch keine Fußgängerzone.
Abgesehn davon gilt das auch nicht für jede Fußgängerzone. In der Grazer Innenstadt sind es nur die Herrengasse und die Sporgasse. Die Schmiedgasse ist zwar FuZo, aber auch ausdrücklich als Radroute durch die Innenstadt gedacht.

MfG, Christian