Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Störungen, Behinderungen und Sonstiges (697522-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 3 Gäste betrachten dieses Thema.
  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #90
Der Link funktioniert leider nicht.
GLG
Martin

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #91
Selbst die Homepage ist nicht erreichbar. Dürfte also an etwas anderes liegen. ;)
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #92
Sportlerfest lässt Straßenbahnen still stehen
"Der Feiertag des Sports" verwandelt die Grazer Innenstadt in ein großes Stadion. Für Straßenbahnen bleibt da kein Platz.

Die Straßenbahen verkehren erst wieder gegen 19.30 Uhr
Anpfiff, am Samstag 9.30 Uhr. Dann starten über 66 Teams ihre Challenge des steirischen Sports. In der ganzen Innenstadt präsentieren heimische Vereine dicht an dicht jene Sportarten, die ihnen am Herzen liegt. Da kann es schon passieren, dass ein Floorball im Kajak landet oder eine Bowlingkugel einen Dreikämpfer trifft. Für solche Notfälle ist glücklicherweise ein Sportmediziner vor Ort. Und wem Unterwasserrugby oder Speedskating zu exotisch sind, der kann es bei der Schachstation auch ganz ruhig angehen.

Öffentliche Verkehrsmittel. Ruhig muss man auch in Bezug auf die öffentlichen Verkehrsmittel bleiben, denn bei so vielen Sportlern bleibt kein Platz für Straßenbahnen. Ab fünf Uhr früh wird daher ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. So wenden die Linien 1 und 7 von Eggenberg kommend am Hauptbahnhof, die Linie 7 von Wetzelsdorf kommend in der Remise Steyrergasse. Die Linie 6 wird ganztägig als Linie 26 geführt und wendet am Jakominiplatz. Auch für die Linien 5 und 12 gibt es Schienenersatzverkehr zwischen Jakominiplatz und Hauptbahnhof.

Fahrplan. Ab 19.30 Uhr sollte der normale Fahrplan wieder in Kraft treten.

quelle:kleinezeitung.at
------------------------------------------

Wie wir ja eh schon wissen....  ;)
GLG
Martin

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #93
Offenbar ist die Stadt froh, wenn keine Bims mehr fahren. Da können wir ja kräftig sparen. :P
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #94

Offenbar ist die Stadt froh, wenn keine Bims mehr fahren. Da können wir ja kräftig sparen. :P

Das sehe ich nicht so! - Immerhin kostet ein Schienenersatzverkehr ja auch was.

Außerdem werden an so einem Tag sicherlich viele Leute ein anderes Verkehrsmittel wählen, um sich Unannehmlichkeiten zu ersparen.
Daher könnten sogar die Fahrgastzahlen und somit auch die Einnahmen leicht zurückgehen.
Mit den Öffis fahren dann nur mehr diejenigen, die zur Veranstaltung wollen oder keine Alternative haben.

Von "kräftig sparen" kann also keine Rede sein.

LG, E.
Der Empedokles (ital. Empedocle) ist ein Unterwasservulkan in der Straße von Sizilien. Die höchste Erhebung liegt rund 7 bis 8 Meter unter der Meeresoberfläche. Ein starker Ausbruch des Empedokles könnte einen Tsunami auslösen.

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #95
Natürlich kostet ein SEV was. Aber es kann ja nicht sein, das fast jede Veranstaltung in der Herrengasse stattfindet. Karmeliterplatz, Freiheitsplatz, Schmiedgasse und was ist mit dem Messegelände?

Zitat
Außerdem werden an so einem Tag sicherlich viele Leute ein anderes Verkehrsmittel wählen, um sich Unannehmlichkeiten zu ersparen.

Und die Touristen?
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #96

Und die Touristen?

Taxi !  ;)
GLG
Martin

Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #97
Das ist ja meine Rede. Hätten wir eine Neutorgassen-Linie könnten zumindest die Linien 1, 3, 6 und 7 problemlos weiterfahren und sogar noch innenstadtnahe halten (Andreas-Hofer-Platz). Bei den Linien 4 und 5 wäre halt eine Schleife bei der Keplerbrücke sinnvoll - dann bräuchte man nur dazwischen eine SEV. Besonders reizvoll wär die Kurzanbindung Murgasse - Sackstraße (da wäre auch der SEV eingeschränkt - nur zwischen Jakominiplatz und Südtiroler Platz).

Grundsätzlich sollte man sich aber auch überlegen, ob man wirklich alle Veranstaltungen in der Herrengasse machen muss (die werden ja auch vom Magistrat genehmigt). Mehr als heute sollten es auf jeden Fall nicht sein (eher weniger).

Zum SEV: Natürlich kostet der auch was. Die GVB sind ja verpflichtet ihrer Beförderungspflicht nachzukommen. Problem ist leider nur, dass eintägige SEVe nicht vom Netzmanagement gemacht werden, sondern von einer anderen Stelle - ich finde da müsste zunächst einmal angesetzt werden, weil man diese Verkehr auch viel besser (Umsteigen etc.) machen könnte (eigene Fahrpläne, Umsteigerelationen, Streckenführung etc.).

Wolfgang
"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #98
Zitat
Taxi !

Klar, die haben eh genug Geld mit. ;D

@Hubertat
Naja, ob die Entlastungsstrecke Neutorgasse jemals kommen wird, wage ich zu bezweifeln. Ein Vorteil wäre es schon, aber wenn man die anderen Varianten betrachtet,
gibt es mehr Vorteile. Aber darüber haben wir eh schon oft diskutiert. ;) Aber die Verbindung Sackstraße/Murgasse mit Schleife Keplerbrücke würde ich auch als sehr sinnvoll
betrachten, wie du es erwähnt hast. ;)

Zitat
Problem ist leider nur, dass eintägige SEVe nicht vom Netzmanagement gemacht werden, sondern von einer anderen Stelle

Bitte wer macht das? Was hat das für einen Sinn, wenn das jemand anders macht?
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #99

Naja, ob die Entlastungsstrecke Neutorgasse jemals kommen wird, wage ich zu bezweifeln. Ein Vorteil wäre es schon, aber wenn man die anderen Varianten betrachtet,
gibt es mehr Vorteile. Aber darüber haben wir eh schon oft diskutiert. ;) Aber die Verbindung Sackstraße/Murgasse mit Schleife Keplerbrücke würde ich auch als sehr sinnvoll
betrachten, wie du es erwähnt hast. ;)


Eh. Alle angesprochenen Projekte werden wohl nicht kommen. Aber man kann ja in diesem Forum ansprechen, was sinnvoll wäre, oder?

Zitat

Bitte wer macht das? Was hat das für einen Sinn, wenn das jemand anders macht?


Woher soll ich das wissen, ist halt so (weil es halt schon immer so war). Aber der SEV war ja diesmal ziemlich gut, wie ich höre. Vielleicht ist da was von der einen in die andere Abteilung "durchgesickert".

W.
"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #100
Zitat
Aber man kann ja in diesem Forum ansprechen, was sinnvoll wäre, oder?

Natürlich darf man das. Solange, bis es endlich umgesetzt wird.
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #101
Das beste RBL der Welt zeigt seit ein paar Tagen keine Niederflurzüge an!

Weiß jemand warum?

SG
G111
GLG
Martin

  • Michael
  • Styria Mobile Team
Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #102
Ist mir am Donnerstag nicht aufgefallen. Naja, Probleme wie eh und je.
LG Michael, vormals PM  |  Styria-Mobile

Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #103

Das beste RBL der Welt zeigt seit ein paar Tagen keine Niederflurzüge an!


Haben wir nicht das zweitbeste? - Das beste soll angeblich in Wien sein  ;) ;D ;D

Mir ist übrigens gestern auch nichts aufgefallen.

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Störungen, Behinderungen und Sonstiges
Antwort #104

Haben wir nicht das zweitbeste? - Das beste soll angeblich in Wien sein  ;) ;D ;D

Wien ist anders  :pfeifend:
GLG
Martin