Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: City - S-Bahn Weiz (64873-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 2 Gäste betrachten dieses Thema.
Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #255
Da kann man nur sagen: üben, üben ...

W.
"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)

Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #256
.... das haben die Vertreter der Aufsichtsbehörde befürchtet und deswegen die Inbetriebnahme so lange hinausgeschoben .... :hammer:
Im Gegensatz zu den Verantwortlichen und Logistikern vieler Großfirmen wissen Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen", dass AB ein wichtiger Beitrag zum Klima- und Umweltschutz sind!

Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #257
Entschuldigung, dann müsste man in Wien die U-Strab sofort einstellen oder die ganzen Stadtbahnsysteme in Deutschland - es ist doch (wenn ich das richtig sehe) ein baulich abgetrennter Gleiskörper. Da kann ich gar nix falsch machen (außer ich bin unkonzentriert oder nicht in der Lage ein Kfz zu fahren).

W.
"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #258
.... das haben die Vertreter der Aufsichtsbehörde befürchtet und deswegen die Inbetriebnahme so lange hinausgeschoben .... :hammer:

Da ging es eher um Fußgänger ;)
GLG
Martin

Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #259
Nochmals eine kurze Betrachtung zum neuen und wesentlich verbesserten Fahrplan ab 9.12.2018:
Mo bis Fr gibt es drei neue Zugspaare W-Nord ab 4:48, 14:18 und 22:07, Gldf ab 5:25, 14:52 und 22:56, damit verkehren insgesamt 25 Zugspaare (bisher 22), davon 22 (bisher 8) auf der Gesamtstrecke.
An Samstagen gibt es zwei neue Zugspaare W-Nord ab 17:18 und 18:18, Gldf ab 17:52 und 19:15, damit insgesamt 7 Zugspaare (bisher 5) und alle verkehren auf der Gesamtstrecke.
Damit wird das Angebot weiter verbessert und der Betrieb an Samstagen bis 19:39 ausgeweitet. Insgesamt ein sehr erfreuliches Angebot, bei dem jetzt eigentlich nur mehr ein Samstags-Zugspaar um etwa 15:00 und  ein SuF-Verkehr mit einem 2-Stunden-Takt (wie GKB) fehlt.

https://www.verbundlinie.at/stream/j19/stv_36S31m_j19.pdf

Im Gegensatz zu den Verantwortlichen und Logistikern vieler Großfirmen wissen Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen", dass AB ein wichtiger Beitrag zum Klima- und Umweltschutz sind!

  • FlipsP
Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #260
Der Fahrplan ist eindeutig eine Verbesserung! Aber auch Samstag müsste man nich nachbessern. Hier wäre eher ein 2-Stundentakt mit einigen Verdichtern zum Stundentakt notwendig und nicht 7 Zugpaare. Wobei auch diese, wie gesagt,schon eine Verbesserung darstellen!
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #261
resseaussendung Land Steiermark

,,Start des zusätzlichen Schichtkurses
auf der S 31 Gleisdorf-Weiz"


 

Mit der Veränderung bei den Fahrzeiten einiger Züge und durch die Einführung neuer Zugpaare ist es mit Fahrplanwechsel ab heute möglich, von Montag bis Freitag alle Schichtwechselzeiten der Industrie im Raum Weiz mit der S-Bahn bedienen zu können. Dies  gilt zusätzlich noch zu den Ladenschlusszeiten am Samstag. Damit ist der Werktätigen- / Pendlerverkehr nach / bis Weiz  beinahe durchgehend mit vollständigen Verknüpfungen in Gleisdorf nach / von Graz und nach / von Feldbach, abgedeckt.

 

,,Mit den neuen Verbindungen ist es jetzt möglich, alle Schichtwechselzeiten der Industrie im Raum Weiz zu erfassen. Das ist für alle ArbeiterInnen in dieser Region ein riesiger Fortschritt. Mit diesem Angebot können wir alle Werktätigen erfassen und diese zum Umstieg auf den öffentlichen Verkehr motivieren. Bequemes Ein- und Auspendeln mit dem Zug wird in Zukunft für alle im Raum Weiz möglich sein", freut sich der für die steirischen Regionen zuständige LH-Stv. Michael Schickhofer. Und Verkehrslandesrat Anton Lang ist überzeugt: ,,Aufgrund dieser qualitativ hochwertigen Erweiterung rechnen wir innerhalb kurzer Zeit mit einem Fahrgäste-Zuwachs von rund einem Drittel. Für PendlerInnen im Großraum Weiz ist dies auch in Zusammenhang mit der im Sommer in Betrieb gegangenen Streckenverlängerung ein weiterer wichtiger Schritt in Sachen Attraktivierung des öffentlichen Verkehrs."

 

Zufrieden zeigt man sich auch bei der Steiermarkbahn: ,,Nach Inbetriebnahme der neuen Streckenverlängerung freuen wir uns auch, dass wir das S-Bahnangebot nun weiter ausdehnen können und damit vielen Werktätigen und SchülerInnen ein deutlich verbessertes Angebot im öffentlichen Verkehr bieten können. Gleichzeitig ermöglicht der neue Fahrplan nun auch erstmals spätabends eine S-Bahnverbindung von Graz nach Weiz", berichtet Steiermarkbahn-Geschäftsführer Gerhard Harer.  Und der Weizer Bürgermeister Erwin Eggenreich zeigt sich ebenfalls erfreut über das neue Angebot: ,,Die neuen Verbindungen sind eine maßgebliche Verbesserung des Öffentlichen Verkehrs in der Region. Es ist ein tolles Angebot für die Menschen, die in der Stadt Weiz arbeiten und dadurch eine sichere, ökologische und bequeme Möglichkeit haben, um zu ihrem Arbeitsplatz zu gelangen."

Bereits im Vorfeld bietet übrigens der Verkehrsverbund ein Mobilitätsmanagement für die MitarbeiterInnen in den jeweiligen Betrieben an, in dessen Rahmen auch Gratis-Probe-Wochenkarten zur Verfügung gestellt werden.

 

Angebotserweiterung Weiz:


•       Werktags erfolgt nun eine Abdeckung aller Schichtwechselzeiten (in der Regel auch mit Anschluss an die S-Bahn nach Graz bzw. Feldbach.
•       Zugleich wird auch eine spätabendliche S-Bahnverbindung Graz - Gleisdorf ermöglicht.
•       Samstags nachmittags werden zusätzlich zwei Zugpaare geführt. (17.00/18.00 Uhr /Geschäftsschlusszeiten).
GLG
Martin

Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #262
Erfreulicherweise wird nun für die S31 auch kräftig die Werbetrommel gerührt. Neben Berichten in den lokalen Medien gibt es auch großflächige Plakate mit den drei Hauptbotschaften
> Mehr Züge & neue Haltestellen
> Verlängerung der Strecke in Weiz
> Dein Fahrplan: www.verbundlinie.at
Auch die Informationen auf den Anzeigekästen im Bereich der drei Haltepunkte Weiz Bahnhof, Weiz Zentrum und Weiz Nord funktionieren korrekt und zuverlässig!
Insgesamt ein dickes Plus für das Management der StB!
P.S.: Noch eine Bitte an die Moderation bzw. Administration: Im Sinne der Aktualität ersuche ich den Boardtitel auf StLB bzw. StB oder StB ex StLB zu ändern.
Im Gegensatz zu den Verantwortlichen und Logistikern vieler Großfirmen wissen Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen", dass AB ein wichtiger Beitrag zum Klima- und Umweltschutz sind!

Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #263
Meinen Beobachtungen zufolge sind die Züge der S31 nun auch abseits der Stoßzeiten spürbar besser ausgelastet.
Die Bemühungen scheinen offenbar zu fruchten, was durchaus erfreulich ist.

  • HGLF
Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #264
http://www.stlb.at/news/newsdetails/article/fahrplanaenderung-im-abschnitt-weiz-nord-weiz-bhf-s31/

Von nächstem Montag bis Samstag kommt es zwischen Weiz Nord und Weiz Bahnhof zu ersatzlosen Zugausfällen. Grund ist die Errichtung von Bahnsteigdächern.

Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #265
Die Haltestellenüberdachungen beim Bahn- und Busbahnhof Weiz Zentrum sind nun fast fertig und passen nach meiner Meinung recht gut ins Stadtbild.
Im Gegensatz zu den Verantwortlichen und Logistikern vieler Großfirmen wissen Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen", dass AB ein wichtiger Beitrag zum Klima- und Umweltschutz sind!

  • FlipsP
Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #266
Weiz möchte in den nächsten Jahren noch mehr auf die sanfte Mobilität setzen:

Ziele:

  • PKW Anteil an Pendlern von 80 % auf 46 % verringern
  • Ausbau der Rad- und und Gehweginfrastruktur zum Beispiel mit der Attraktivierung der Gleisdorfer Straße oder mehr WeizBike Stationen
  • 2 neue Bahnhaltestellen: eine zwischen Weiz Interspar und Preding bei Weiz und eine bei der Elin


Zitat

Viele Wege, um grüner nach Weiz zu pendeln

Die Ortsdurchfahrt soll die Innenstadt vom Pkw-Verkehr entlasten
Von Jonas Pregartner

Die Zukunft der Mobilität in Weiz, wie sie Umweltreferentin Barbara Kulmer vorschwebt? ,,Park-and-Ride-Anlagen, im Norden, Süden und an neuralgischen Punkten in der Stadt."
Multimodaler Verkehr heißt das Zauberwort. Zum Beispiel: Zu Fuß zum Radverleih, von dort zum Bahnhof radeln, dann mit dem Zug nach Graz und dort ein Mietauto nehmen. ,,Seit fünf Jahren ändern sich die Prioritäten in der regionalen Verkehrsplanung", sagt Markus Moser, der am kürzlich beschlossenen Regionalen Mobilitätsplan Oststeiermark mitgearbeitet hat. Die Abhängigkeit vom Pkw soll verringert, Öffis, Alltagsradeln und Zu-Fuß-Gehen sollen ausgebaut werden.
Dazu zählen in Weiz eine Ausschilderung von Radrouten und Fuß-Distanzen (kommt heuer noch) sowie massive Investitionen in den Radverkehr in Stadt und Umland bis 2023. Mit der Ortsdurchfahrt (Fertigstellung: Frühjahr 2022), die im Abschnitt 2 als teils überdachte Unterflurtrasse ausgeführt wird, will man die Innenstadt entlasten. Die jetzige Hauptroute, die Gleisdorfer Straße, soll dann verkehrsberuhigt und für Radler attraktiviert werden. Auch das WeizBike-Radverleihsystem soll erweitert werden. 13 Stationen gibt es, zudem kann ein Lastenrad ausgeborgt werden. Beim Energy-Campus (Jufa) wird eine Station kommen, weitere könnten in Weiz und in Umlandgemeinden folgen. Nachbar St. Ruprecht hat bereits eine.
Zu den fünf Bahnhaltestellen in Weiz sollen zwei hinzukommen: Zwischen den Haltestellen Interspar und Preding sowie bei der Elin. Gespräche laufen.
Bis 2030 soll der Pkw-Anteil der Einpendler von etwa 80 auf 46 Prozent zurückgedrängt werden. Die Nutzung von Bahn oder Bus hofft man von 2,5 (Wert vor Verlängerung der Bahn bis Weiz Nord) auf 16 Prozent zu steigern. Dabei dürften auch die seit Ferienbeginn dichteren Linienbus-Takte in der Region helfen.
Die Ortsdurchfahrt ist in Weiz bei Weitem nicht das einzige Verkehrsprojekt, das derzeit läuft. Großes Thema ist nachhaltiges Pendeln.

Die Bahn hält innerhalb der Stadt Weiz insgesamt fünf Mal

Mit dem Projekt ,,City Walk" holte sich Weiz den VCÖ-Mobilitätspreis

Per Rad kann man von Verleihstation zu Verleihstation fahren PRE (4)
86
Prozent der Weizer Einpendler aus umliegenden Gemeinden kommen mit dem Pkw. Weiz hat täglich 8500 Ein- und 2300 Auspendler. Auf der Gleisdorfer Straße fahren täglich bis zu 20.000 Pkw. 41 Prozent der Schüler der 4. und 5. Klassen des Bundesschulzentrums fahren selbst per Auto.
10
Hinweistafeln in Weiz (kommen heuer noch) sollen informieren, welche Punkte man in der Stadt innerhalb von fünf oder zehn Minuten ,,ergehen" kann. Bei der ,,Pezo-Brücke" wurde im Mai eine Fußgänger-Zählmaschine aufgestellt. Seit damals wurden knapp 200.000 Fußgänger gezählt.
50
Züge verkehren täglich auf der Strecke zwischen Weiz und Gleisdorf. Zehn werden direkt nach Graz weitergeführt. Im ersten Halbjahr 2019 wuchs die Zahl der Fahrgäste gegenüber dem ersten Halbjahr 2017 um 16 Prozent an. Derzeit gibt es in Weiz fünf Haltestellen, zwei sollen noch kommen.
12,8
Millionen Euro will man mit der Radstrategie Region Weiz in der Bezirksstadt und dem Umland investieren. 8,9 sollen vom Land kommen. Sieben Hauptradrouten sollen markiert werden. Eine wird entlang der Ortsdurchfahrt verlaufen. Rad-Pendeln soll sich so in den nächsten Jahren verdoppeln.


Quelle: Kleine Zeitung: Viele Wege um grüner nach Weiz zu pendeln
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #267
Weiz möchte in den nächsten Jahren noch mehr auf die sanfte Mobilität setzen:
Ziele:
.....
2 neue Bahnhaltestellen: eine zwischen Weiz Interspar und Preding bei Weiz und eine bei der Elin
.....

Nachdem vom Interspar bis zum Elin-Motorenwerk der Trog der Umfahrung verläuft, kann ich mir sowohl die Anlegung der Haltestellen, aber auch deren Sinnhaftigkeit kaum vorstellen.
Interessant müsste hingegen eine Haltestelle gegenüber dem LKH sein.
Im Gegensatz zu den Verantwortlichen und Logistikern vieler Großfirmen wissen Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen", dass AB ein wichtiger Beitrag zum Klima- und Umweltschutz sind!

  • Andreas
  • Moderator
Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #268
Die Station Preding-Elin Motoren gab es ja eigentlich - zumindest in einem recht provisorischen Zustand -  schon mal, vor ein paar Jahren wurde sie jedoch eingestellt.
mfG
Andreas

  • FlipsP
Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #269
Weiz möchte in den nächsten Jahren noch mehr auf die sanfte Mobilität setzen:
Ziele:
.....
2 neue Bahnhaltestellen: eine zwischen Weiz Interspar und Preding bei Weiz und eine bei der Elin
.....

Nachdem vom Interspar bis zum Elin-Motorenwerk der Trog der Umfahrung verläuft, kann ich mir sowohl die Anlegung der Haltestellen, aber auch deren Sinnhaftigkeit kaum vorstellen.
Interessant müsste hingegen eine Haltestelle gegenüber dem LKH sein.


Über den Trog kann man Brücken bauen, den sehe ich nicht als Hindernis. Ich finde nur keinen Sinn für ein Haltestelle zwischen Interspar und Preding/Weiz, denn das sind gerade einmal 900 m und MAGNA, ANDRITZ sowie SIEMENS könnte man auch über einen Rad-/Gehweg östlich der Bahn gut (jedenfalls besser als jetzt) erschließen. Genauso ist eine hypothetische Haltestelle beim LKH recht Nahe am Bahnhof Weiz. Eine Haltestelle zwischen ELIN und dem südlichen Kreisverkehr mit Straßenanschluss an diesen und P+R Parkplatz kann ich mir hingegen gut vorstellen.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)