Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: City - S-Bahn Weiz (63886-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #45

Genua sowas ist nachhaltig!
Warum kann man in Graz nicht so fortschrittlich denken?


In Graz schafft man ja nicht einmal eine einfache Verlängerung bis zum Graz Nord Einkaufszentrum....

Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #46

In Graz schafft man ja nicht einmal eine einfache Verlängerung bis zum Graz Nord Einkaufszentrum....


Was aber nichts mit der Streckenverlängerung der StLB-Strecke in Weiz zu tun hat ...

W.
"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #47
Ich glaube il_treno meint die S-Bahn ;)
GLG
Martin

Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #48
Irgendwie bezweifle ich den Sinn einer Verlängerung, wenn der Betrieb der jetzigen Strecke schon nur halbherzig stattfindet. So wird die Bahn derzeit Samstags nur am Vormittag und Sonntags gar nicht betrieben. Das heißt, sie ist für Freizeitfahrten vollkommen ungeignet, sondern rein auf den Berufsverkehr ausgerichtet. Das heißt aber leider auch, dass wenn man dort wohnt, für die Freizeit ein Auto braucht.

Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #49
Ein historischer Rückblick zur City-S-Bahn in Weiz
Schon ab August 1933 wurde mit der Beschaffung der AD-Triebwagen zur Attraktivierung der Verbindung Weiz - Graz das ELIN-Gleis befahren. Als Beleg dazu eine Ansichtskarte aus dem Jahr 1940 mit einem AD auf dem ELIN-Gleis im Hintergrund. Rechts das Empfangsgebäude des Bahnhofes Weiz und am linken Bildrand der noch heute bestehende Gasthof Hammer. Am Platz des früheren Güterschuppens besteht heute der Hausbahnsteig der Strecke GW mit den Umsteigemöglichkeiten zu den Bussen. Nach der nicht Verfügbarkeit bzw. späteren Problemen mit dem einen noch vorhandenen AD-Triebwagen VT gab es von 1944 zumindest bis 1950/51 keine Personenzüge bis Weiz Stadt. 1953 kam es dann zum Einsatz von ÖBB-Triebwagen der Reihe 5045 bzw. später 5145. Im Sommerfahrplan 1954 sind drei Triebwagenpaare enthalten, die bis bzw. ab Haltestelle Weiz Stadt in km 16 (km 0.4 der AB ELIN) verkehrten. Diese VT-Fahrten gab es auf zwei Zugspaare reduziert bis 1963. Im Jahresfahrplan 1965/66 sind zwei Zugspaare eingetragen, die nur mehr bis zur unbesetzten Haltestelle Weiz Stadt in km 15 verkehrten. Offensichtlich wurde der VT-Einsatz (ÖBB 5045 bzw. 5145) und die Fahrten auf dem im Straßenplanum liegenden ELIN-Gleis mit der Indienststellung der Diesellokomotive DE 1 im Jahr 1964 aufgegeben.
Das Bild mit der ursprünglichen ELIN-Elok des Baujahres 1919 zeigt das Gleis der Anschlussbahn ungefähr im Bereich der späteren Haltestelle Weiz Stadt um 1930. Die Straße ist noch unbefestigt, im Hintergrund sind unverbaute Wiesen und Äcker zu sehen. Tempora et loci mutantur ...
Im Gegensatz zu den Verantwortlichen und Logistikern vieler Großfirmen wissen Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen", dass AB ein wichtiger Beitrag zum Klima- und Umweltschutz sind!

  • FlipsP
Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #50
Kann mich auf dem vorletzten Bild nicht orientieren. Denke immer. Dass Gebäude rechts, könnte die Stelle sein, an der heute die Busbahnsteuge des Bhf'es Weiz liegen?
Aber dann kann der TW dahinter nicht 90 Grad gedreht dazu verkehren.
Wusste auch nicht, dass die ELIN-Bahn elektrisch verkehrte.  :one:
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #51
Im Vordergrund ist schon der Bahnhof zu sehen. - Die Anschlußbahn zur Elin verläuft heute auch in etwa 45° zu den Hauptgleisen... https://www.google.at/maps/@47.2160416,15.6310542,17z?hl=de
GLG
Martin

  • FlipsP
Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #52
Ach ja stimmt. Das heißt, wenn der Triebwagen weiter in Richtung Stadt fahren würde, dann würde er wieder parallel zum Bahnhof fahren.
Am Bild wirkt es für mich so, als wäre der Zug schon viel weiter weg, aber nach deiner Erklärung hatte ich ein"Aha-Erlebnis".
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #53

Ein historischer Rückblick zur City-S-Bahn in Weiz
Nach der nicht Verfügbarkeit bzw. späteren Problemen mit dem einen noch vorhandenen AD-Triebwagen VT gab es von 1944 zumindest bis 1950/51 keine Personenzüge bis Weiz Stadt. 1953 kam es dann zum Einsatz von ÖBB-Triebwagen der Reihe 5045 bzw. später 5145. Im Sommerfahrplan 1954 sind drei Triebwagenpaare enthalten, die bis bzw. ab Haltestelle Weiz Stadt in km 16 (km 0.4 der AB ELIN) verkehrten. Diese VT-Fahrten gab es auf zwei Zugspaare reduziert bis 1963. Im Jahresfahrplan 1965/66 sind zwei Zugspaare eingetragen, die nur mehr bis zur unbesetzten Haltestelle Weiz Stadt in km 15 verkehrten. Offensichtlich wurde der VT-Einsatz (ÖBB 5045 bzw. 5145) und die Fahrten auf dem im Straßenplanum liegenden ELIN-Gleis mit der Indienststellung der Diesellokomotive DE 1 im Jahr 1964 aufgegeben.



Ganz geklärt ist der ÖBB-Triebwageneinsatz nicht. Die Baureihe 5045 wurde erst 1953 in Dienst gestellt, es ist kaum anzunehmen, daß zu diesem Zeitpunkt die 5045 in "untergeordneten Verkehr" auf der Strecke Graz-Weiz-Graz eingesetzt wurden. Es gibt zumindest Dokumentationen, daß auch die Baureihe 5044 eingesetzt wurde. Nach 1962 ist der Einsatz von 5045/5145 auszuschließen, da keine Triebwagen dieser Baureihe mehr in Graz stationiert waren. Die Haltestelle Weiz-Stadt (alt) in der Schießstattgasse (ab 1964 Kapruner-Generator Straße) wurde mit 10.Juni 1957 aufgegeben. Damit endete der öffentliche Personenverkehr auf der AB ELIN, heute AB Andritz Hydro

Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #54

...
Ganz geklärt ist der ÖBB-Triebwageneinsatz nicht. Die Baureihe 5045 wurde erst 1953 in Dienst gestellt, es ist kaum anzunehmen, daß zu diesem Zeitpunkt die 5045 in "untergeordneten Verkehr" auf der Strecke Graz-Weiz-Graz eingesetzt wurden. Es gibt zumindest Dokumentationen, daß auch die Baureihe 5044 eingesetzt wurde. Nach 1962 ist der Einsatz von 5045/5145 auszuschließen, da keine Triebwagen dieser Baureihe mehr in Graz stationiert waren. Die Haltestelle Weiz-Stadt (alt) in der Schießstattgasse (ab 1964 Kapruner-Generator Straße) wurde mit 10.Juni 1957 aufgegeben. Damit endete der öffentliche Personenverkehr auf der AB ELIN, heute AB Andritz Hydro


Wo gibt es die Dokumentationen zum Einsatz der Reihe 5044?
Wo ist das Ende 10. Juni 1957 der Haltestelle Weiz Stadt (alt) zu finden?
Am Anfang könnte auch noch VT 2 gefahren sein?
Die Hinweise zum Einsatz der Baureihe 5045/5145 sind nachvollziehbar!
Vielleicht gelingt es gemeinsam, doch etwas mehr Licht in die Geschichte dieser im Detail nicht ganz geklärten Städteverbindung zu bringen!
Im Gegensatz zu den Verantwortlichen und Logistikern vieler Großfirmen wissen Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen", dass AB ein wichtiger Beitrag zum Klima- und Umweltschutz sind!

  • Ch. Wagner
  • Member*
Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #55
Dazu Text und 2 Büderl (aus: Bahn im Bild 29, 1996)

LG! Christian
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

"pungitius pungitius"

Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #56



Wo gibt es die Dokumentationen zum Einsatz der Reihe 5044?
Wo ist das Ende 10. Juni 1957 der Haltestelle Weiz Stadt (alt) zu finden?
Am Anfang könnte auch noch VT 2 gefahren sein?
Die Hinweise zum Einsatz der Baureihe 5045/5145 sind nachvollziehbar!
Vielleicht gelingt es gemeinsam, doch etwas mehr Licht in die Geschichte dieser im Detail nicht ganz geklärten Städteverbindung zu bringen!



Das Ende der alten Haltestelle Weiz-Stadt auf den Schienen der AB Elin ist in der Festschrift "100 Jahre Landesbahn Gleisdorf-Weiz" (erschienen 7.1989) genau beschrieben (Seite 15).
Der Einsatz der Triebwagenbaureihe 5044 ist mit einem Foto belegbar. Allerdings ist eine Veröffentlichung aus urheberrechtlichen Gründen nicht möglich. Zwar war der VT 2 1953 noch im Stand, allerdings kann man damit rechnen, daß dieses Fahrzeug nicht ständig im Einsatz gewesen war. Schließlich handelte es sich um einen Bezintriebwagen aus dem Jahr 1933.Ersatz mußte daher bei Ausfall gestellt werden und Triebwagen der Baureihe 5044 waren damals in Wien/Süd stationiert und kamen regelmäßig nach Graz. Der Einsatz nach Weiz war sicherlich nicht die Regel.

  • 2143
Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #57

Hier auch noch einmal der Vollständigkeit halber das Video:

<h3>City S-Bahn Weiz: </h3><iframe width="452" height= "254" id="ytcplayer1" class="ytcplayer" allowfullscreen src="http://www.youtube.com/embed/2ma4SuuZjaA?version=3&theme=dark&hd=1&color=white&modestbranding=&rel=1&showinfo=1&enablejsapi=1&origin=http//www.styria-mobile.at&suggestedQuality=hd720&wmode=transparent&autoplay=0&controls=1" frameborder="9"></iframe>



auf der ÖBB Eisenbahnwandkarte von 1985 gab  es schon eine Haltestelle Weiz Schulzentrum ...wurde die also  in den 80iger Jahren schon bedient ? konnte sie weder im ÖBB Kursbuch 1980 noch 1987 finden .....

Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #58



auf der ÖBB Eisenbahnwandkarte von 1985 gab  es schon eine Haltestelle Weiz Schulzentrum ...wurde die also  in den 80iger Jahren schon bedient ? konnte sie weder im ÖBB Kursbuch 1980 noch 1987 finden ..... :pfeifend:

Diese war schon einmal geplant, wurde aber nie umgesetzt. Das "Pfeiferl" kannst wieder einstecken.

  • 2143
Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #59
das Pfeiferl habe ich nun entfernt danke für die Aufklärung .