Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: City - S-Bahn Weiz (64917-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 2 Gäste betrachten dieses Thema.
Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #270
Die Steiermarkbahn und Bus GmbH (STB) benötigt gebrauchte Dieseltriebwagen. Das entsprechende Verhandlungsverfahren (TED: 2020/S 046-109384) wurde heute veröffentlicht. Gesucht werden drei Fahrzeuge mit einer Option auf drei weitere zur Miete. Die Mietdauer beträgt acht Jahre und kann zweimal um je ein Jahr verlängert werden. Die Teilnahmeanträge müssen bis zum 18.03.2020 vorliegen. Sucht die STB Ersatz für ihre beiden hochflurigen Triebwagen der Reihe 5047, die nicht mehr den Erfordernissen der Behindertengleichstellung entsprechen?

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team

  • HGLF
Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #272
Die Steiermarkbahn und Bus GmbH (STB) benötigt gebrauchte Dieseltriebwagen. Das entsprechende Verhandlungsverfahren (TED: 2020/S 046-109384) wurde heute veröffentlicht. Gesucht werden drei Fahrzeuge mit einer Option auf drei weitere zur Miete. Die Mietdauer beträgt acht Jahre und kann zweimal um je ein Jahr verlängert werden. Die Teilnahmeanträge müssen bis zum 18.03.2020 vorliegen. Sucht die STB Ersatz für ihre beiden hochflurigen Triebwagen der Reihe 5047, die nicht mehr den Erfordernissen der Behindertengleichstellung entsprechen?
Nachdem die Gleichenberger Bahn (laut http://www.styria-mobile.at/home/forum/index.php/topic,3481.msg178316.html#msg178316 ) ja nun angeblich doch nicht eingestellt werden soll, könnten die Dieseltriebwagen möglicherweise auch für eine Modernisierung dieser Strecke vorgesehen sein. Dieseltriebwagen, da man wohl kaum passende Gleichstromfahrzeuge bekommen wird und mit Dieselfahrzeugen Durchbindungen nach Graz möglich wären. In 8 Jahren wäre auch genau die Elektrifizierung der GKB abgeschlossen, womit die StB dort dann GTW der GKB übernehmen könnte.

  • FlipsP
Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #273
In 8 bis 10 Jahren wird vermutlich (und hoffentlich!) die steirische Ostbahn auch elektrifiziert sein (Fertigstellung laut Plan: 2027). Man kann davon ausgehen, dass zur gleichen Zeit auch bis Weiz elektrifiziert wird, daher wird man auch den Mietzeitraum auf 8-10 Jahre festgelegt haben.

Ob die StB nach ihrem Streit mit Stadler aber die aktuellen Fahrzeuge "elektrifizieren" oder ähnlich wie die GKB auch gleich neue bestellen, kann ich nicht beantworten.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #274
Es steht aber nirgends etwas von Niederflurtriebwagen. Ich könnte mir auch vorstellen, dass es weitere 5047 werden, für die ist die Werkstätte ausgerüstet und die wären bei der ÖBB vermutlich verfügbar.

Wo bekommt man im Moment gebrauchte niederflur Dieseltriebwagen her? Mir fällt da zur Zeit nur die Bayrische Oberlandbahn ein, die heuer ihre Integral und Talent austauschen wird, aber ob man mit diesen Fahrzeugen glücklich wird? Und ob man sie nur zur Miete bekommt?


Den Link von Martin kann ich leider nicht öffnen ohne Abo...

  • FlipsP
Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #275
In Deutschland sollte es mehrere relativ neue Dieseltriebwagen geben. Einige GTW wurden zum Beispiel erst von der DB nach Tschechien verkauft,
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #276


Wo bekommt man im Moment gebrauchte niederflur Dieseltriebwagen her?


Zum Beispiel Beispiel hier:
https://www.db-gebrauchtzug.de
,,Nach einem Sieg verdienst Du ihn (Champagner, Anmerkung der Redaktion), nach einer Niederlage brauchst Du ihn!" Napoleon Bonaparte

Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #277
Paar DB 628 wären doch interessant für die S31!

Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #278
Und die entsprechen ganz sicher den gesetzlichen Vorgaben ... da kann man gleich mit den 5047ern weiterfahren.

Frage ist, ob die ÖBB 5022er entbehren wollen und könnten ...

W.
"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #279
Was die Vorgaben betrifft, sollte man für Dieselfahrzeuge in jedem Fall Ausnahmen machen, da es keinen Sinn macht, neue Dieselfahrzeuge zu beschaffen, wenn man mittelfristig die Strecken elektrifiziert.
GLG
Martin

  • Andreas
  • Moderator
Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #280
(...)
Frage ist, ob die ÖBB 5022er entbehren wollen und könnten ...

W.

Denke ich nicht dass sie könnten, nachdem die ÖBB gerade selbst Fahrzeuge anmieten müssen (Mattigtalbahn) von denen ein Großteil derzeit anscheinend auch nicht einsatzfähig ist.
mfG
Andreas

  • FlipsP
Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #281
Ich frage mich ja, was man mit bis zu 6 weiteren Fahrzeugen fahren will? Soll es Mehrverkehr geben? Eventuell Ersatz der beiden 5047. Diese könnte man aber auch durch ein Fahrzeug, das einem 5022 oder 5062 entspricht, ersetzen, denn die 5047 sind meist gekuppelt unterwegs. Gleichenberg mit Dieselfahrzeugen oder gar Ersatz der GTW?
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #282
Da klar geht es um den Ersatz der 5047er und möglicherweise auch um die Wendezuggarnitur ...

W.
"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)

Re: City - S-Bahn Weiz
Antwort #283
Die ÖBB braucht ihre 5022er selbst alle!

Die Mattigtalbahn REX werden ja mit BR 642 gefahren, wenn die funktionieren!