Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Demonstrationen (53351-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Demonstrationen
Antwort #255
Die heutige Donnerstagsdemo hat den Bimverkehr in der Annenstraße gleich einmal für gut eineinhalb Stunden lahmgelegt.

Anbei ein paar Bilder von zu kleinen Gefäßen, alten Wagen und "Retro"  - Zielschildern. Also alles "normal" bei den Linien.

Unter "Gutes Leben für Alle" fällt auch Mobilität. Dies sollten die Veranstalter nicht vergessen.

GLG
Martin

Re: Demonstrationen
Antwort #256
Anbei ein paar Bilder von zu kleinen Gefäßen, alten Wagen und "Retro"  - Zielschildern. Also alles "normal" bei den Linien.
Also ein 12m-Bus bei einer so lange vorher angekündigten Streckenunterbrechung ist ja wirklich ein Witz. Bei unvorhersehbarem SEV durch Unfälle oder dergleichen - ok - da ist ein kurzer Bus besser als kein Bus, aber hier... Das muss nicht sein!

Aber etwas Positives gibt es auf den Bildern auch zu sehen! Wagen 244 hat nicht ,,7 Wetzelsdorf" als Zielanzeige bei der Ankunft am Jakominiplatz! So sollte es meiner Meinung nach sein: Zuerst ab LKH Med Uni Zielanzeige ,,7 Wetzelsdorf" (mit SEV kommt man ja auch dort hin), aber nach der Abfahrt am Kaiser-Josef-Platz umschalten auf ,,7 Jakominiplatz" oder ,,Dienstfahrt", um die dort wartenden Fahrgäste nicht zu verwirren (Ist das etwa doch schon die erste Straßenbahn, die wieder normal fährt?). Für die Fahrgäste im Fahrzeug muss natürlich noch die Durchsage kommen, dass man in den SEV umsteigen soll (funktioniert in der Regel eh), dann wäre es eine vorbildliche Fahrgastinformation, was das Fahrzeug angeht!

  • kroko
Re: Demonstrationen
Antwort #257
Ich glaube gelesen zu haben dass den Veranstalter dieser Demo bewusst ist dass sie den ÖV stören, und dass sie künftig versuchen werden diese Störung geringer zu halten. Hoffentlich klappt's.