Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Neueste Beiträge

1
Inland / Re: 1-2-3- Ticket
Aktualität von Cerberus2 -
Alleine zum Status quo ist das Ticket eine ernorme Verbesserung bzw. Ersparnis. Wenn man z.B. Graz-Leoben pendelt hat man mit dem Bundesticket schon eine große Ersparnis (vom erweiterten Gültigkeitspreis schon mal abgesehen), mit dem sterischem Klimaticket um so mehr.
Dass es eine Verbesserung/Verbilligung ist, ist schon klar. Ich glaube aber schon, dass hier durch gezielt unvollständige Information die Grünen und Frau Gewessler besser dargestellt werden als sie es sind. Solange nämlich der Name 1-2-3-Ticket noch geläufig ist, denkt man unweigerlich an die Multiplikatoren von 365 Euro.

Genau aus dem Grund heißt das Ticket auch Klimaticket.

Persönlich war ich nie ein Fan von 1-2-3.

Ich will 1095 Euro zahlen und in alles einsteigen können, wo nicht "Taxi" drauf steht. Das wurde mir versprochen.
2
ÖPNV - Allgemein / Re: Fahrplan 2022
Aktualität von Bus 15 O530 Citaro L -
Wer weiß, vielleicht kommt das ja noch, oder die nächsten Jahre bis zur Eröffnung der KAB. Es deutet nämlich vieles (Trassenlage, Nummern, Ziel) auf diese Durchbindung hin. Wird wohl am Aufwand liegen, da die Slowenen so wie wir eben einen Mangel an Mehrsystem-Triebfahrzeugen für den PV haben, dann müsste wohl auch umgespannt werden...
Sollte doch mit den neuen Flirt 4 gefahren werden. Mehrsystemfähigkeit vorhanden, Zulassung für Österreich ist bei diesen Fahrzeugen vorgesehen. Man müsste aber irgendwann die Schritte setzen, um die Zulassung zu erhalten.

In Slowenien sind die Triebwagen seit Anfang Juli fleißig im planmäßigen Einsatz.
3
ÖPNV - Allgemein / Re: Fahrplan 2022
Aktualität von JohannesBeere -
Wer weiß, vielleicht kommt das ja noch, oder die nächsten Jahre bis zur Eröffnung der KAB. Es deutet nämlich vieles (Trassenlage, Nummern, Ziel) auf diese Durchbindung hin. Wird wohl am Aufwand liegen, da die Slowenen so wie wir eben einen Mangel an Mehrsystem-Triebfahrzeugen für den PV haben, dann müsste wohl auch umgespannt werden...
4
ÖPNV - Allgemein / Re: Fahrplan 2022
Aktualität von Bus 15 O530 Citaro L -
Auf der Südbahn Graz-Spielfeld(-Radkersburg) wird ja so ziemlich alles umgekrempelt, die S-Bahnen fahren versetzt, die D-Züge auch, sodass man mit mehr als einer Garnitur fahren muss Mittags-Nachmittags. Der jetzige D 156 (WZ) wird ja zukünftig ein von Radkersburg kommender REX, zusätzlich gibts dann noch den 311, der D 156 fährt dann noch viel später. Bin gespannt, welche Züge dann mit Wendezug-Garnituren besetzt sein werden.
Das bedeutet wohl, dass die Durchbindungen der D-Züge nach Marburg definitiv nicht kommen werden?

Der derzeitige Fahrplan (in den EC-Trassen) mit den derzeitigen Zugnummern hat ja sehr darauf hingedeutet, dass die Züge nach Slowenien verlängert werden und es endlich wieder mehr Direktverbindungen zwischen der zweitgrößten Stadt Österreichs und der zweitgrößten Stadt Sloweniens (die von der Fahrzeit her nur ca. 45 min voneinander entfernt sind) geben wird.
5
Kommt meiner Meinung nach recht überraschend, bin gespannt wie sich diese Sache nun entwickeln wird.
6
ÖPNV - Allgemein / Re: Fahrplan 2022
Aktualität von Andreas -
Was dann auch interessant wird ist, inwiefern sich die Änderungen auf der Südbahn südlich von Graz  sich auch auf die GKB Züge auf der Südbahn auswirken werden. Die GKB-Fahrpläne sollten dann ja erfahrungsgemäß Mitte Oktober bis Anfang November auch abrufbar sein.
7
ÖPNV - Allgemein / Re: Fahrplan 2022
Aktualität von csot -
Die Fahrzeit der REX verlängert sich "nur" hinter Leibnitz
Ah, jetzt sehe ich es auch.

Das heißt die eine S5 fährt dort ein und die andere fährt eine Minute danach aus. Die Wende beträgt dort also ca eine halbe Stunde.
Das ist die andere Sache die mich gewundert hat, weil dafür mehr Wagenmaterial notwendig sein dürft.

Was den Süden betrifft auch positiv auffällt ist, dass es künftig am Nachmittag eigentlich jede Stunde einen schnellen Zug von Graz nach Leibnitz bzw. Spielfeld gibt und es künftig 2 schnelle statt nur einen direkten REX von Graz nach Bad Radkersburg gibt - nämlich Graz ab 13:27 und Graz ab 15:27.
Auch die anderen abendlichen Verbindungen nach Radkersburg sind auf die REX- und D-Züge angepasst. Eigentlich sinnvoll, da man so mehr schnelle und umstiegsfreie Verbindungen nach Radkersburg hat, aber das wird durch den langen Aufenthalt in Leibnitz wieder zunichte gemacht. Für alle wie mich, die in der Nähe von einem der Bahnhöfe arbeiten, die von den schnellen Züge nicht angefahren werden, ist das sogar eine Verschlechterung, da die Umstiegszeit in Spielfeld-Straß von der S5 zur S51 mit dem neuen Fahrplan auf ca. 20 Minuten steigt. Aktuell sind es nie mehr als 15 Minuten und das ist bereits viel.

Der letzte Zug von Spielfeld-Straß nach Bad Radkersburg soll künftig auch um eine halbe Stunde nach hinten verlegt werden und um 21:04 abfahren.
Und das auch am Samstag, da ist das fast 2h später. Das ist eine deutliche Verbesserung.
8
Richtig so!
Darf auch gerne höher sein!
9
Ist ein mutiger Schritt, in die richtige Richtung. :one: