Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Tramway Museum Graz (151421-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 2 Gäste betrachten dieses Thema.
  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Tramway Museum Graz
Antwort #270
Liebe Leute!

Seit kurzem gibt es einen leicht veränderten Vereinsvorstand beim Verein "Tramway Museum Graz".

Mir persönlich, und ich denke uns allen, ist eine adäquate Erhaltung ALLER in Graz eingesetzten Fahrzeuge ein primäres Anliegen.


Ich werde daher persönlich mit dem Vereinsvorstand Kontakt aufnehmen und versuchen eine Art Zusammenarbeit zu erreichen.

Bis dahin möchte ich Euch ersuchen, keinerlei Diskussionen über " hätti täti wari " was das Tramway Musum oder deren Fahrzeuge bzw. deren Erhaltung betrifft, zu führen.

Danke!

Gemeinsam kann man mehr erreichen. Vielleicht schaffen wir ja etwas in dieser Richtung.

GLG
Martin

Re: Tramway Museum Graz
Antwort #271
Die Bim dein Rad Garnitur (Tw + Bw) ist gerade von Mariatrost komment über den Jakominiplatz in Richtung Styerergasse unterwegs.

Re: Tramway Museum Graz
Antwort #272
Tw 121 - BW 60b waren vor 5 Minuten am Jako, dürften gerade nach Mariatrost unterwegs sein.

  • PeterWitt
Re: Tramway Museum Graz
Antwort #273

Ich frage mich, wie man als Außenstehender (ein Mitarbeiter würde das nicht über ein Forum, sondern direkt mit den Kollegen vor Ort bereden) wissen kann, was das "ureigene Interesse" des Museums ist.

Lt. der Homepage http://www.tramway-museum-graz.at/ist es wie folgt:

Der Verein Tramway Museum Graz (TMG) wurde 1971 von Baurat hc DI Franz gegründet.
Ziel des Vereins ist es, Grazer Straßenbahnwagen zu erhalten, zu restaurieren und nach Möglichkeit betriebsfähig auf dem Netz der Grazer Verkehrsbetriebe (GVB) einzusetzen.
So kann das Museum heute auf einen Wagenpark von 15 Trieb-, 11 Bei- und 6 Arbeitswagen, sowie einen Pferdebahnwagen verweisen.



Re: Tramway Museum Graz
Antwort #274
Ursprünglich war mal der Vereinszweck, Fahrzeuge die beim Vorgänger von Siemens (vormals SGP-Verkehrstechnik), nämlich der Waggonfabrik Joh. Weitzer zu erhalten und die gab es in der ganzen Monarchie (deshalb auch Fahrzeuge z. B. aus Innsbruck). Durch Tauschvorgänge sind dann auch noch andere Fahrzeuge (Amsterdam, München etc.) nach Graz gekommen.

W.
"Es gehört nicht zum Begriff der Demokratie, dass sie selbst die Voraussetzungen für ihre Beseitigung schafft. Man muss auch den Mut zur Intoleranz denen gegenüber aufbringen, die die Demokratie gebrauchen wollen, um sie umzubringen"
(Carlo Schmid, SPD, 1948)

Re: Tramway Museum Graz
Antwort #275
So, mittlerweile steht das Programm für die Sommersaison 2012 sogut wie fest  :D

Saison 2012
Die Sonderausstellung widmet sich ganz dem Thema ,,Verknüpfung Stadtverkehr - Fernverkehr", schließlich werden heuer 175 Jahre Eisenbahn in Österreich und die Eröffnung der Nahverkehrsdrehscheibe am Grazer Hauptbahnhof gefeiert.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise
Das Museum und die Modelleisenbahnanlage im Endstationsgebäude können an den Öffnungstagen vom 24.6. bis 9.9.2012, jeweils Sonntag von 11:00 - 18:00 Uhr besichtigt werden.

Sonderfahrten mit historischen Triebwagen wird es auch geben, weitere Informationen dazu gibt es allerdings erst in ein paar Wochen ...


  • Erwachsene € 8,-

  • Kinder € 4,- (vom 6. bis zum 15. Geburtstag)


Bei Anreise mit einem gültigen Fahrschein für Graz gibt es für Erwachsene € 2,-, bzw. für Kinder € 1,- Nachlass.

Re: Tramway Museum Graz
Antwort #276
Tw 234 ist als Fahrschule unterwegs. Gerade am Jakominiplatz vor dem Dienstgebäude gesichtet.

Re: Tramway Museum Graz
Antwort #277
Kleine Erinnerung an die Sommersaison 2012: Wir haben ab 24.6.2012 immer sonntags von 11:00 bis 18:00 Uhr geöffnet!

Fahrplan der Sonderfahrten kann ich leider noch nicht weitergeben, es sei nur soviel verraten: Unsere Sonderfahrten sind heuer einzigartig und auf jeden Fall einen Ausflug nach Graz und eine Mitfahrt wert!

Wie schon hier erwähnt findet vorher, nämlich am 16.6.2012, der 2.222 Clubabend des VEF Graz und das Mitgliedertreffen des TMG in der Museumsremise in Mariatrost statt. Die Anmeldung erfolgt entweder über den VEF (Sonderfahrt und anschließende Jause), oder das TMG (Mitgleidertreffen).

Re: Tramway Museum Graz
Antwort #278
Am vergangenen Samstag fand eine Sonderfahrt anlässlich des 2.222. Clubabends des VEF statt. Anbei ein Fotos der Sonderfahrt bei der Ankunft im TMG.

Re: Tramway Museum Graz
Antwort #279
3, 2, 1 Eröffnung!
Nicht vergessen, am kommenden Sonntag startet die TMG-Saison 2012.

Die diesjährige Ausstellung "Nächste Haltestelle: Hauptbahnhof" im Tramway Museum Graz hat von 24.6. bis 9.9.2012, jeden Sonntag von 11:00 - 18:00 Uhr, geöffnet.

Mehr Details gibt es hier (vorerst) nicht, am besten selber vorbeikommen ;)

  • werner
Re: Tramway Museum Graz
Antwort #280
Inspiriert durch die gelungene Sonderfahrt mit dem TW 22 habe ich mich entschlossen, auch ein paar Bilder reinzustellen.
TW 22 hatte im Jahre 1974, also zum Jubiläum 75 Jahre elektrische Straßenbahn in Graz, immerhin auch seinen 75. Geburtstag.

LG
Werner

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Tramway Museum Graz
Antwort #281
mit Götz und Hasiba  ::)

Danke Werner!
GLG
Martin

Re: Tramway Museum Graz
Antwort #282
Danke für die Bilder!

Hast du von den beiden aufgeschemmelten Meterspurwagen Schmalspurwagen noch mehr Fotos? :raucher:
  • Zuletzt geändert: Juni 24, 2012, 15:44:15 von Walter4041

  • Dietmar
  • Member*
Re: Tramway Museum Graz
Antwort #283
Folgende Zeilen sind keineswegs gegen die Antwort 270 dieser Diskussion gerichtet. Diese Antwort gab es vor mehreren Monaten, mittlerweile sind mir folgende Zitate aufgefallen:

Zitat
Fahrplan der Sonderfahrten kann ich leider noch nicht weitergeben, es sei nur soviel verraten: Unsere Sonderfahrten sind heuer einzigartig und auf jeden Fall einen Ausflug nach Graz und eine Mitfahrt wert!


Zitat
Mehr Details gibt es hier (vorerst) nicht, ...


Leider gibt es bei Eurer Informationspolitik keine einzigartigen Neuerungen: es herrscht Informationszurückhaltung und Geheimniskrämerei wie immer -  "business as usual" sozusagen.

Da dürft ihr euch dann auch nicht wundern, wenn es kaum Teilnehmer, Mitfahrer, Besucher von Veranstaltungen gibt, in deren Vorbereitungen ihr vielleicht viel Zeit und Arbeit gesteckt habt. Das ist dann Frust-fördernd, und irgendwann freut es die jetzt noch Aktiven nicht mehr, wenn sie erleben müssen, dass ihr Engagement nicht (mit Besuchern) belohnt wird.

Eine bessere Werbeplattform wie Internetforen gibt es doch gar nicht:
1. hier kostet die Werbung/Ankündigung nichts
2. die Werbung trifft direkt auf die, die es interessiert
3. was wollt ihr noch?

  • werner
Re: Tramway Museum Graz
Antwort #284
Das sind leider momentan die einzigen Fotos, die ich von diesen Beiwagen habe.

LG
Werner