Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: E-Busse für Graz (45968-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Re: E-Busse für Graz
Antwort #660
Daran ist kein Wunder. Ohne Fahrgäste fährt er jetzt schon länger...

  • 38ger
Re: E-Busse für Graz
Antwort #661
Dienstfahrt. Also doch ohne Fahrgäste.
Aber ein Wunder dass er endlich fährt. Waren sogar Chinesen drin 😇😅

Ein Wunder ist eher, dass sich die Chinesen überhaupt trauen derart funktionsunfähige Busse zu präsentieren!

  • SG220
Re: E-Busse für Graz
Antwort #662
Vermutlich hätte er in China problemlos in Betrieb gehen können....?!
MfG SG220

Re: E-Busse für Graz
Antwort #663
Dienstfahrt. Also doch ohne Fahrgäste.

Was anderes erwartet?

  • TW 530
Re: E-Busse für Graz
Antwort #664
Vermutlich hätte er in China problemlos in Betrieb gehen können....?!
MfG SG220
Zum Glück ist zwischen den Chinesischen und Österreichischen Sicherheitsvorschriften noch ein bissl was anderes. Eher generell zu sehen nicht nur auf den Bus. E C2 is ja auch schon im Test. Würde es ja nicht schlecht finden, wenn's die bei uns in Betrieb gehen könnten..  :P  :)

Re: E-Busse für Graz
Antwort #665
Zum Glück ist zwischen den Chinesischen und Österreichischen Sicherheitsvorschriften noch ein bissl was anderes. Eher generell zu sehen nicht nur auf den Bus. E C2 is ja auch schon im Test. Würde es ja nicht schlecht finden, wenn's die bei uns in Betrieb gehen könnten..  :P  :)

Davon gibt es gerade mal die Prototypen. Ich würde da mal die ersten Tests bei Verkehrsbetrieben abwarten. Einzig die Zulassung für den Fahrgastbetrieb wird bei Mercedes schneller kommen, da sie den Bus ja für den europäischen Markt entwickeln. Nur das sagt noch nichts über die Praxistauglichkeit aus.

Re: E-Busse für Graz
Antwort #666
Wenn schon, denn schon! Heute Mittag absolvierte der 130er zumindest zwei Kurse als Planwagen der Linie 34E mit formatfüllenden Zielanzeigen Theyergasse bzw. Jakominiplatz ohne Linienangabe. An Bussen fuhren zu dieser Zeit die Wagen 33 und 46 im Plan.
Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen" müssen zur Kenntnis nehmen, dass Anschlussbahnen im Schwinden und Materialbahnen praktisch verschwunden sind!

  • Ch. Wagner
Re: E-Busse für Graz
Antwort #667
Dienstfahrt. Also doch ohne Fahrgäste.

Jo mei, wenn du mir nicht glaubst. Ich habe halt nicht immer einen Fotoapparat mit, dafür sehr glaubwürdige Freunde. Und Alfred die Beweise.
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)

Re: E-Busse für Graz
Antwort #668
Jo mei, wenn du mir nicht glaubst. Ich habe halt nicht immer einen Fotoapparat mit, dafür sehr glaubwürdige Freunde. Und Alfred die Beweise.

Glaub es dir schon. Hab nur beim E-Bus eine große Skepsis weil ich schon öfters Meldungen bekommen habe sie sich dann als falsch rausgestellt haben.

  • TW 530
Re: E-Busse für Graz
Antwort #669
Wenn schon, denn schon! Heute Mittag absolvierte der 130er zumindest zwei Kurse als Planwagen der Linie 34E mit formatfüllenden Zielanzeigen Theyergasse bzw. Jakominiplatz ohne Linienangabe. An Bussen fuhren zu dieser Zeit die Wagen 33 und 46 im Plan.
Dann will ich (wenn ich was gsagt hab) nix gesagt haben!   ::)

Re: E-Busse für Graz
Antwort #670
Hier zwei Bilder von Bus 130 heute am späteren Nachmittag.  :D

Zitat
Zum Glück ist zwischen den Chinesischen und Österreichischen Sicherheitsvorschriften noch ein bissl was anderes. Eher generell zu sehen nicht nur auf den Bus. E C2 is ja auch schon im Test. Würde es ja nicht schlecht finden, wenn's die bei uns in Betrieb gehen könnten..  :P  :)

Die Serienproduktion beginnt erst im Herbst 2018 wenn alles gut läuft, ja aber finde es gut das Mercedes endlich auf den Zug aufsprint gerade noch rechtzeitig.

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: E-Busse für Graz
Antwort #671
Wenn schon, denn schon! Heute Mittag absolvierte der 130er zumindest zwei Kurse als Planwagen der Linie 34E mit formatfüllenden Zielanzeigen Theyergasse bzw. Jakominiplatz ohne Linienangabe.

Jetzt hatte man mehr als 400 (in Worten VIERHUNDERT) TAGE Zeit, sich darum zu kümmern, dass die Busse genau EINE LINIE anzeigen könnten, aber das tun sie nicht.  :hammer:  :lol:  :frech:  :sh:  :gluck:  :bier:

Noch Fragen...  8)
GLG
Martin

Re: E-Busse für Graz
Antwort #672
Als Dienstfahrt macht er sich ja gut, mit den Chinesen drinnen...  ;D

Re: E-Busse für Graz
Antwort #673
Wie viele Planfahrten hat er dann wirklich gemacht? Bei meinen Bildern ist er die Kurse um 13:15 bzw. 14:00 Uhr ab Theyergasse gefahren. Einen weiteren Umlauf konnte ich nicht abwarten. Ist er später auch noch im Plan gefahren oder gab es nur mehr Dienstfahrten? Dass er die Linienbezeichnung nicht im Zielschild hat, ist wirklich eine ganz schwache Meldung.
Auf der Linie 50 habe ich übrigens um 14:45 Uhr den Wagen 7 gesehen.
Interessenten und Liebhaber von "Tertiärbahnen" müssen zur Kenntnis nehmen, dass Anschlussbahnen im Schwinden und Materialbahnen praktisch verschwunden sind!

  • Ch. Wagner
Re: E-Busse für Graz
Antwort #674
Die Holding hat meine Frage innerhalb einer Stunde beantwortet: Die Routengenehmigung gilt für ganz Graz. Der Grund dafür wurde nicht genannt. Wegen der Ladekapazität wird der Gelenker ausschließlich auf der Linie 34 E eingesetzt.
Ihr seht: mit a bissi Freundlichkeit geht immer was.
Weil ich angeblich unhöflich bin:
"Denkt daran, das Schwein von heute ist der Schinken von morgen"
(Mathias Beltz)