Zum Hauptinhalt springen
  • Hallo und herzlich Willkommen im neuen Styria-Mobile-Forum!
    Melde Dich an bzw. registriere Dich um alle Bilder sowie Themen sehen zu können! 

Thema: Tramanbindung Reininghaus (16656-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Benutzer und 2 Gäste betrachten dieses Thema.
Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #75
In Reininghaus werden für die Straßenbahnverlängerung Stahlmasten aufgestellt!
Müssen die genauso hässlich werden wie jene Masten in der Annenstraße?

Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #76
Naja es ist die Frage welche Art von Stahlmasten. Also die Stahlmasten am Glacis z.B. finde ich recht ansprechend. Und was wäre die Alternative? Eigentlich nur Betonmasten - da finde ich die Stahlmasten schon besser.

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #77
Im Bereich der Endstation ist alles bereit für die ersten Gleise.

http://styria-mobile.at/?p=1801675
GLG
Martin

  • gradl
Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #78
Die Gleise stehen seit ca 2 Wochen am ehemaligen Denzel Gebrauchtwagenparkplatz bereit.

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #79
Ja in der ersten Septemberwoch soll es soweit sein. ;)
GLG
Martin


  • FlipsP
Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #81
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!  ;)

Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #82
Wie sieht es eigentlich bei dieser Neubaustrecke mit der Anzahl der Kreuzungen mit dem MIV aus? Bei der Wetzelsdorfer Straße wird es eine Kreuzung und bei der Reininghausstraße wird es eine Einmündung in den Mischverkehr geben. Wie werden die Kreuzungen mit den Straßenzügen "Am Steinfeld" und "Kratkystraße" aussehen? Werden dort Ampelanlagen mit ÖV-Bevorrangung errichtet? Sind die Straßenzüge in dem Bereich überhaupt für den MIV geöffnet oder sind diese dort verkehrsberuhigt und nur Rad- und Fußgängerübergänge bei der Esplanade vorgesehen? Ich finde leider keinen Detailplan dazu.

  • Martin
  • Global Moderator
  • Styria Mobile Team
Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #83
GLG
Martin

Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #84
Zur Kreuzung Kratkystraße habe ich leider nur das gefunden >>>
Quelle: https://www.q-zwei.at/
Der Empedokles (ital. Empedocle) ist ein Unterwasservulkan in der Straße von Sizilien. Die höchste Erhebung liegt rund 7 bis 8 Meter unter der Meeresoberfläche. Ein starker Ausbruch des Empedokles könnte einen Tsunami auslösen.

Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #85
Hat jemand zufällig schon einen ersten Entwurf oder eine vorläufige Grafik für eine Straßenbahnverbindung Don Bosco - Wetzelsdorfer Straße - Reininghaus? Es gab vor einigen Jahren mal eine Grafik, wo eine Straßenbahn-Unterflurtrasse zwischen der Kreuzung Kärntner Straße/Wetzelsdorfer Straße und der Alten Poststraße eingezeichnet war...

Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #86
Der Plan der gesamten (ehemals geplanten) SW-Linie bis zur Hummelkasene war einmal auf den Stadt-Graz-Seiten als pdf abrufbar, wurde aber zwischenzeitlich gelöscht. Da war tatsächlich eine etwa 100 Meter lange Unterführung der Wetzelsdorfer Straße erkennbar (allerdings sehr unscharf). Das Ganze hat in diesem Bereich so ähnlich ausgesehen >>>

HG, E.
Der Empedokles (ital. Empedocle) ist ein Unterwasservulkan in der Straße von Sizilien. Die höchste Erhebung liegt rund 7 bis 8 Meter unter der Meeresoberfläche. Ein starker Ausbruch des Empedokles könnte einen Tsunami auslösen.

Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #87
Pardon: Hier ist die eigentliche Grafik:

Edit: Vielleicht ist einer der Forums-Administratoren so nett und könnte bitte meinen Fehler korrigieren?
Der Empedokles (ital. Empedocle) ist ein Unterwasservulkan in der Straße von Sizilien. Die höchste Erhebung liegt rund 7 bis 8 Meter unter der Meeresoberfläche. Ein starker Ausbruch des Empedokles könnte einen Tsunami auslösen.

Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #88
Vielen Dank, genau diese hatte ich gemeint! :one:
Der Grund weshalb ich danach gefragt habe ist der, dass es im Moment nicht den Anschein hat, dass man sinnvollerweise jetzt schon auf eine künftige Straßenbahn-Anbindung zum Knoten Don Bosco Rücksicht nimmt. Sofern die Tram die Südbahnstraße noch unterqueren würde, müsste die Rampe anschließend mindestens 150m lang sein, damit die Straßenbahnen die Steigung schaffen.
(Hier der Link zu dem alten Eintrag hier im Forum: http://www.styria-mobile.at/home/forum/index.php/topic,6762.msg85506.html#msg85506 )

Re: Tramanbindung Reininghaus
Antwort #89
Im Abschnitt Babenberger-Str./Bahnhofsgürtel beträgt die Länge der Rampe ~ 120 Meter.
Nach der sehr alten Skizze von Michael wäre die Unterführung länger als 100 Meter. Das geht inzwischen nicht mehr.
Die Fa. Bruxmeier müsste sich sowieso mit der Stadt auf eine Grundablöse einigen. Dann bliebe die Unterführung unter 100 Meter!
An der Kreuzung Alte-Post-Str./Wetzelsdorfer-Str. müsste lediglich die nördliche Ampelanlage ca. 10 Meter nach Norden versetzt werden. Das kann auch nicht alles kosten ...
Der Empedokles (ital. Empedocle) ist ein Unterwasservulkan in der Straße von Sizilien. Die höchste Erhebung liegt rund 7 bis 8 Meter unter der Meeresoberfläche. Ein starker Ausbruch des Empedokles könnte einen Tsunami auslösen.